Taktik in Phase 2 des Kampfes: Komplettlösung FF X

Taktik in Phase 2 des Kampfes

Ihr steht nun Anima alleine gegenüber. Dieses Summon-Monster ist immens gefährlich: Der Pain-Angriff von Anima ist in der Lage einen Charakter sofort zu töten, falls dieser nicht unnormal viel HP haben sollte. Zu allem Unglück besitzt Anima, wie eure eigenen Summons, auch noch einen Limit-Balken, der sich mit jedem Schlag mehr und mehr füllt. Sollte er voll werden, setzt Anima die Overdrive-Technik Oblivion ein, die noch stärker ist als Pain und die ganze Truppe trifft.

Rechnet mit folgendem: Erwischt Oblivion ein Summon-Monster unvorbereitet, das heißt ohne Shield, ist es weg vom Fenster; trifft es die Party, ist diese weg vom Fenster. Euer Ziel heißt also: Anima besiegen bevor dessen Limit-Balken voll wird.

Aber alles der Reihe nach. Erst einmal müsst ihr das Problem mit Pain in den Griff bekommen: Die Party kann nicht so ungeschützt stehen bleiben. Setzt euer neues Summon-Monster ein. Ja, ihr habt richtig gelesen: euer neues Summon-Monster. Yuna war doch kurz vorher in der Kammer des Fayth und hat dort ein neues erhalten. Schaut in der Liste der Summon-Monster nach „????“, eurem Neuling.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Taktik in Phase 2 des Kampfes (Fortsetzung)

Ansicht vergrössern!

Beschwört es und es erscheint eine Frau aus Eis (Final Fantasy Kenner wissen bereits, wer das ist). Nachdem ihr sie beschworen habt, solltet ihr sie Boost einsetzen lassen; lasst sie auf keinem Fall angreifen. Boost sorgt dafür, dass der eigene Limit-Balken schneller wächst. Gehen die HP des Neulings zu neige, feuert einen Eis-Zauber auf euch selbst ab. Damit werdet ihr geheilt.

Ist der Limit-Balken voll, ist eine Entscheidung gefragt. Hat Anima in genau der letzten Runde davor selber Boost eingesetzt, was es ab und zu macht, müsst ihr warten, da jede Art Angriff einen rapiden Anstieg von Animas Limit-Balken zufolge hat.

Hat Anima hingegen irgendetwas anderes gemacht, dann heißt es nun: Showtime! Feuert die neue Overdrive-Technik 'Diamond Dust' ab und Anima sollte mit 9999 HP weniger dastehen. Wiederholt diese Taktik noch einmal und Seymour ist gezwungen Anima zurückzuziehen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Taktik in Phase 3 des Kampfes

Hier steht ihr wieder Seymour alleine gegenüber. Dieser ist sichtlich sauer und kämpft mit vollem Einsatz, abgesehen davon, dass er wieder seine volle Lebensenergie hat. Das bedeutet in diesem Fall, dass er euch mit Multi-Zaubern attackieren wird. Das sind sehr starke Varianten der normalen Elementarzauber, die einen Charakter sofort töten können. Außerdem ist Seymour nun meist in der Lage, diese Zauber schnell hintereinander auszusprechen.

Solltet ihr in Phase 1 den Vorschlag befolgt haben und NulBlaze, NulTide, NulFrost und NulShock eingesetzt haben, habt ihr aber noch einen letzten Joker dagegen. Jeder dieser Zauber fängt einmalig einen Elementarzauber auf und schützt zu 100% dagegen, wodurch ihr Ruhe vor den allerersten Attacken haben solltet.

Nun heißt es aber schnell handeln. Packt alles aus, was ihr habt und macht es schnell. Setzt alle eure verbliebenen Overdrives ein, insbesondere Tidus und Yuna. Damit solltet ihr es schaffen Seymour seine 6000 HP abzuziehen, bevor er noch groß weiteren Schaden anrichten kann.

Seymour gilt am Ende als zweimal besiegt, das bedeutet dass ihr auch zweimal etwas von ihm bekommt. Die Angaben bei den Guado-Wachen beziehen sich auf jede Wache für sich, ihr bekommt hier also auch alles zweimal.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Nach dem Kampf: Weg aus den Hallen der Prüfungen

Nun steckt ihr ganz schön in der Tinte: Ihr habt gerade einen Maester getötet... einen Maester! Das gibt Ärger! Ihr habt nun die Möglichkeit, dem neuen Aeon einen Namen zu geben. Die Standardvorgabe ist natürlich Shiva. Übrigens ist es jetzt für eine Weile nicht mehr möglich Blitzball zu spielen. Keine Sorge, das kommt wieder.

Kurz darauf kommen auch schon Tromell und ein paar andere Guado, die fassungslos auf Seymours Leichnam blicken. Geschockt nehmen sie den Leichnam an sich, bevor Yuna Seymours Seele zur Farplane schicken kann.

Versucht danach die Halle zu verlassen und durch den vereisten Gang zurückzugehen. Dieser verschwindet nun aber plötzlich und gibt den Blick auf eine darunter liegende Halle frei. Nur die Tragesäulen des Gangs sind übrig geblieben. Eine Rampe nach unten in diese Halle tut sich auf.

Anscheinend hat es in den Hallen der Prüfungen eine Art 'Reset' gegeben. Ihr müsst die Rätsel alle erneut lösen (davon ausgehend, dass Yuna und Seymour die Rätsel vorher gelöst haben), um zurückkehren zu können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Weg aus dem Macalania Tempel

Ansicht vergrössern!

Die Halle, in der ihr euch befindet, ist ebenfalls völlig vereist. Hinten findet ihr eine Macalania Sphere in der Wand, die aber durch nach oben ragende Eiszapfen blockiert ist. Ganz rechts ist ebenfalls eine Macalania Sphere in einer Halterung. In einer der Säulen befindet sich eine grüne Glyph Sphere. Vor dieser Säule steht ein Podest. Links vom Podest ist ein leuchtendes Feld und rechts davon noch mal Eiszapfen. Das ist die Ausgangsposition.

Geht zum Podest und schiebt es nach rechts in die Eiszapfen rein. Diese werden durch den Aufprall zerstört, halten das Podest jedoch auf. Nun geht zur Macalania Sphere ganz rechts, entnehmt sie der Halterung und platziert sie auf dem Podest. Schiebt das Podest nach hinten in Richtung der anderen Eiszapfen. Diese werden beim Aufprall des Podests ebenfalls zerstört. Kurz darauf rutscht das Podest eine Rampe runter in ein unteres Stockwerk.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung FF X: Der Weg aus dem Macalania Tempel (Fortsetzung) / Der Weg aus dem Macalania Tempel (Fortsetzung) / Der Weg aus dem Macalania Tempel (Fortsetzung) / Der Weg aus dem Macalania Tempel (Fortsetzung) / Auf der Flucht

Zurück zu: Komplettlösung FF X: Reaktion der Freunde auf die Neuigkeiten / Bossgegner: Seymour, Guado Guardians (x2), Anima / Taktik in Phase 1 des Kampfes / Taktik in Phase 1 des Kampfes (Fortsetzung) / Taktik in Phase 1 des Kampfes (Fortsetzung)

Seite 1: Komplettlösung FF X
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?