Evraes Smooth Scythe-Angriff: Komplettlösung FF X

Evraes Smooth Scythe-Angriff

Ob nun aus der Nähe oder aus der Entfernung: Nach einem Poison Breath ist Rikku mit ihren Al Bhed Potions gefragt, die auch den Gifteffekt neutralisieren können. Geht Evrae die Lebensenergie zuneige, wird das Monster auf sich selbst Haste anwenden. Nun wird es besonders gefährlich.

Ihr könnt versuchen mit Tidus Evrae wieder zu verlangsamen, was Evrae nur dazu bringt erneut Haste einzusetzen. Ihr könnt auch versuchen euch wieder von dem Biest zu entfernen. Doch in dieser Situation wird Evrae früher oder später Smooth Scythe einsetzen: Ein Angriff, der die ganze Truppe schädigt, wenn auch nicht wirklich hart, und zudem den Effekt hat, dass euch Evrae plötzlich, ohne eure Zutun wieder nahe ist. Daher heißt es hier nur noch heilen, ansonsten draufhauen, draufhauen und noch mal draufhauen.

Ist Evrae besiegt müssen die Al Bhed feststellen, dass die Maschinen des Luftschiffes beginnen zu versagen. Nun muss alles auf eine Karte gesetzt werden, denn Bevelle ist zum Glück nahe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Heilige Stadt Bevelle

Das Luftschiff geht runter. Die Freunde können sich auf Deck gerade noch so festhalten. Am Palast von Bevelle gehen die Braut Yuna und Bräutigam Seymour gerade zum Altar. Auch Maester Mika und Maester Kinoc sind hier. Da kündigt ein Schwarm Pyreflies die Ankunft des Schiffes an. Die Wachen von Bevelle bereiten sich auf den Kampf vor. Es folgt nun eine coole, wenn auch völlig unrealistische Szene, in der das Luftschiff die Anker wirft und die Freunde nur mit ihren Schuhen die Eisenketten zum Palast regelrecht runtersurfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Hochzeit verhindern

Nun gilt es zu Seymour und Yuna vorzudringen. Der Weg ist aber durch Wen Kinocs Warrior Monks blockiert, durch die ihr euch erst mal durchprügeln müsst. Habt ihr vorhin den Vorschlag befolgt und feuerfeste Rüstungen gebastelt? Ja? Dann zieht sie jetzt an. Sie werden gegen die Flammenwerfer einiger der Warrior Monks hilfreich sein. Ansonsten heilt euch noch, bevor ihr losstürmt. Die normalen Wachen sollten kein Problem sein.

Gefährlich werden können jedoch die Typen mit den Flammenwerfern, falls ihr den Feuerschutz nicht habt. Ebenfalls gefährlich: der YKT-63. Dieser Roboter kann nicht nur hart zuschlagen, sondern kickt auch einen Charakter nach dem anderen aus dem Kampffeld, falls er der letzte übrig gebliebene Gegner bei einem Kampf ist (eine Technik die Kimahri übrigens via Lancet lernen kann).

Das Dumme an der Sache: er wird meist von den Typen mit dem Flammenwerfern begleitet. Habt ihr keinen Schutz erledigt erst einen der Flammenwerfertypen, dann den Roboter und zu guter letzt den zweiten Flammenwerferheini. Ihr wisst, dass euer letzter Kampf gekommen ist, wenn ihr in eurer Gegnergruppe einen YAT-99 Roboter seht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zwischenszene

Die Freunde werden von den Wachen umzingelt. Diesen Augenblick will Yuna nutzen: Sie zückt ihren im Brautkleid versteckten Stab. Sie ist bereit Seymours Seele zur Farplane zu schicken. Doch nun greift Maester Mika ein. Er droht damit die Freunde zu töten, wenn Yuna nicht aufgibt. Sie hat keine andere Wahl als den Stab fallen zu lassen. Tidus und die anderen müssen hilflos ansehen, wie die Trauung vollzogen wird.

Kaum getraut will Seymour nun die anderen töten lassen, aber diesmal erpresst ihn Yuna. Sie droht sich in den Tod zu stürzen, falls das geschieht. Yuna sagt ihren Freunden, dass sie fliehen und sich keine Sorgen machen sollen. Daraufhin springt sie in die Tiefe. Seymour und die anderen Maester hasten zum Balkon und können noch sehen, wie Yuna Valefor heraufbeschwört, der ihren Sturz abfängt.

Diesen Augenblick nutzt Rikku aus: Sie wirft eine Blendgranate in die Menge und die Freunde können fliehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Bevelle Palast

Eurer Ziel ist der Bevelle Palast, der auch gleichzeitig der Tempel von Bevelle ist. Yuna versucht sicherlich dort die Kammer des Fayth zu finden. Ihr betretet den Tempel, in dem sich eine große Wendeltreppe befindet. Hier bedient Rikku ein Pult, was bei Wakka sofort die Frage aufwirft, wie es sein kann, dass sich eine Maschine im Tempel befindet.

Ihr könnt das Pult verwenden, um euch die Wendeltreppe runterfahren zu lassen, das erspart das Laufen. Unten angekommen befindet sich ein weiteres Pult. Yevon scheint wirklich seine eigenen Lehren nicht einzuhalten. Irgendwann erreicht ihr einen Raum mit einem Speicherpunkt. Hier findet ihr auch das 'Al Bhed Primer Vol. XXII'. Danach geht durch die Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung FF X: Bevelle, Hallen der Prüfungen / Prüfungen im Bevelle Tempel / Prüfungen im Bevelle Tempel (Fortsetzung) / Prüfungen im Bevelle Tempel (Fortsetzung) / Prüfungen im Bevelle Tempel (Fortsetzung)

Zurück zu: Komplettlösung FF X: Macht euch feuerfest! / Vorbereitung auf den Kampf gegen Evrae / Bossgegner: Evrae / Kampf gegen Evrae: Taktik / Weiteres Vorgehen im Kampf gegen Evrae

Seite 1: Komplettlösung FF X
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?