Zurück auf dem Al Bhed-Schiff: Komplettlösung FF X

Zurück auf dem Al Bhed-Schiff

Der Auftrag ist erledigt, und es folgt nach kurzer Zeit eine weitere Unterhaltung mit dem Mädchen, von dem ihr nun erfahrt dass ihr Name Rikku ist und sie für eine Gruppe namens Al Bhed arbeitet.

Zwischenszene:

Während des Gespräches erfährt Tidus ungeheuerliche Neuigkeiten. Zarnakand existiert nicht mehr, und das schon seit tausend Jahren, nachdem eine mysteriöse Kraft namens Sin die Stadt völlig ausgelöscht hat. Zarnakand ist nur noch eine Ruine. Tja, dumm gelaufen für Tidus. Auf jeden Fall glaubt Rikku nun, dass Tidus möglicherweise verwirrt ist, da er Sin zu nahe gekommen und damit dessen Gift ausgesetzt war.

Nach dem Gespräch habt ihr die Möglichkeit, euer Spiel zu speichern. Tut es und sprecht erneut mit Rikku. Sie bietet euch an, euch nach Luca zu bringen, und bittet euch gleichzeitig möglichst niemandem zu sagen dass ihr aus Zarnakand seid, der Ort sei heilig. Doch zu eurer Freifahrt kommt es erst gar nicht, denn auf einmal wird das Al Bhed-Schiff urplötzlich von Sin angegriffen. Tidus fällt abermals ins Wasser und wird ohnmächtig.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Neue Freunde für Tidus

Ansicht vergrössern!
Auf der Besaid-Insel

Ihr erwacht im Wasser treibend, in der Nähe eines paradiesischen Strandes, durch einen Blitzball, den ihr unsanft an den Kopf bekommt. Am Strand: Die Gruppe, der der Blitzball gehört. Paradiesischer Strand und Blitzball – ihr müsst gestorben und im Himmel sein. Nein, so hoffnungslos ist es nun doch nicht. Auf jeden Fall hat Tidus wenigstens mal wieder die Chance sein Können vor Menschen zu zeigen.

Wenn ihr wieder die Kontrolle über Tidus habt, schwimmt zum Strand und redet mit den Leuten. Der Anführer der Truppe stellt sich euch als Wakka vor, der Teamleader der Besaid Aurochs, der Blitzballmannschaft dieser Region. Wakka bietet euch an, ihm bis zu seinem Dorf zu folgen.

Bevor ihr zu ihm geht, solltet ihr euch erst mal ein wenig am Strand umsehen. Redet mit jedem der Teamkameraden – und zwar mehrmals. So erhaltet ihr zwei Potions, eine H-Potion, noch einmal drei Potions und einmal 200 Gil. Nun geht zum westlichen Teil des Strandes. Südlich des Anlegestegs findet ihr eine Kiste mit zwei Antidotes drin.

Geht dann auf die rechte Seite des Strandes. Dort angekommen geht ins Wasser und schwimmt ein wenig an der rechten Wand entlang. Ihr findet eine geheime Stelle mit einer weiteren Kiste, in der sich ein Moon Crest findet. Geht nun zu Wakka.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Schicksal von Zarnakand

Von Wakka bekommt ihr Rikkus Behauptung noch mal bestätigt: Zarnakand wurde vor tausend Jahren von Sin zerstört. Damals gab es laut Wakka viele Städte und viele Maschinen, die die Arbeit für die Menschen machten. Er glaubt, Sin sei eine Art Bestrafung dafür.

Folgt Wakka nun. Am Ausgang vom Strandgebiet findet ihr noch einen Speicherpunkt. Gleich im nächsten Gebiet gabelt sich der Weg, aber ihr habt keine Wahl, denn Wakka lässt euch nur den rechten Weg gehen. Folgt dem Weg weiter und ihr werdet irgendwann an einer Klippe mit wunderschönem Ausblick aufs Wasser landen. Hier stößt euch Wakka nun runter und springt selbst hinterher.

Im Wasser geht es weiter. Vom Landepunkt aus schwimmt erst mal der Karte nach Süden und taucht dann unter, um eine Phoenix Down finden zu können. Wendet euch dann nach Norden und nehmt den Weg, der im Nordwesten beginnt. Er geht nach Süd-Westen und macht dann eine U-Kurve, um wieder nach Norden zu gehen. Haltet euch dabei sehr dicht bei den unteren Wänden auf. In einer der Nischen könnt ihr eine Kiste mit einer Hi-Potion finden, die leider recht gut versteckt liegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Weg zu Wakkas Dorf

Folgt dann dem U-Weg bis nach Norden und vergesst dabei nicht die Kiste mit den zwei Antidotes darin, die hier liegt. Die ganze Zeit solltet ihr auf der Hut sein. Im Wasser könnt ihr von Piranhas angegriffen werden. Schwimmt bzw. taucht nun weiter nach Norden bis ihr eine weitere Szene mit Wakka und Tidus seht.

Wakka möchte euch in seiner Mannschaft für das nächste große Blitzball-Turnier in Luca haben. Natürlich willigt Tidus ein. Nachdem ihr wieder auf dem Trockenen seid, folgt eine weitere Szene mit Wakka. Wenn ihr wieder die Kontrolle über Tidus habt, befindet ihr euch auf einem Weg mit einem Ausgang rechts und einem anderen links.

Wenn ihr noch ein wenig die Gegend erkunden wollt, geht nach rechts: Hier findet ihr u. a. noch einen Speicherpunkt, ein paar Sehenswürdigkeiten und den Weg zurück zum Strand, aber dazu später. Wenn ihr bereit seid, geht nach links in Richtung Dorf. Kurz vor dem Dorfeingang trefft ihr auf Luzzu und Gatta, zwei Crusaders. Wakka schlägt Tidus vor, in ihrem Haus im Dorf nachzufragen, falls er mehr darüber wissen will. Der Weg ins Dorf ist nun frei.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Das Dorf von Besaid

Ansicht vergrössern!

Bevor ihr euch im Dorf umsehen könnt, fragt euch Wakka, ob ihr das Gebet von Yevon kennt. Antwortet nach belieben. Es macht keinen Unterschied. Beim Gebet handelt es sich um eine Grußbewegung mit den Armen, die hierzulande eingesetzt wird. Er zeigt euch diese Bewegung und Tidus lernt sie sehr schnell, denn eigentlich kennt er sie bereits.

Das Gebet entspricht exakt dem ihm bekannten Blitzballzeichen für Sieg. Ihr erinnert euch diesbezüglich vielleicht noch an den Anfang des Spiels. Wakka schlägt euch vor, den Tempel im Norden des Dorfes zu suchen, bevor er geht. Nun könnt ihr das Dorf erforschen. Auf der linken Seite findet ihr einen Laden und das Lager der Crusader. In der Nähe des ersten Ladens liegt ein Phoenix Down in einer Kiste.

Zwischen den beiden Zelten könnt ihr den Zugang in eine kleine Geheimecke mit drei Kisten finden. Diese Kisten enthalten eine Hi-Potion, 400 Gil und zwei Potions. Auf der rechten Seite befinden sich drei Zelte. In einem befindet sich Wakka.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung FF X: Im Lager der Crusader / Sphere Monitors / Der Summoner Tempel / Besaid, Hallen der Prüfungen / Die Prüfungsebenen der Yevon-Tempel

Zurück zu: Komplettlösung FF X: Die Al Bhed-Primers / Auf dem Weg zur alten Ruine / Unterwasserruinen / Gegner: Tros / Kampf gegen Tros: Taktik

Seite 1: Komplettlösung FF X
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?