Die Ruinen von Zarnakand: Komplettlösung FF X

Die Ruinen von Zarnakand

Zwischenszene:

Der Kreis schließt sich. Ihr seht die gleiche Szene, die ihr am Anfang des Spiels sehen konntet. Die Truppe sitzt vor einem Lagerfeuer, Tidus geht auf einen Hügel und erzählt seine Geschichte. Am Abend sitzen alle vor dem Lagerfeuer, es ist dunkel geworden. Die Gruppe beschließt aufzubrechen.

Ihr befindet euch in den Ruinen. Folgt den anderen bis zu einer Straße bzw. was davon noch übrig ist. Ab nun ist der Weg erst mal ziemlich geradlinig. Auf dem Weg solltet ihr an einer Kiste mit einer Fortune Sphere vorbeikommen. Wenn ihr dann noch etwas weitergeht, bleibt die Truppe erst mal stehen. Irgendwo weit vorne sehen sie einen Dom oder besser gesagt die Ruine davon. Wakka bemerkt, dass ihn das an die Farplane erinnert.

Nun geht den Weg weiter. Wo die Straße nach rechts abknickt, könnt ihr links noch eine Kiste mit einer Spiritual Targe finden. Dann geht immer weiter, bis ihr irgendwann direkt vor dem Dom ankommt. Hier speichert ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF X schon gesehen?

Yevon Dom in Zarnakand

Ansicht vergrössern!

Am Eingang begrüßt euch eine unbekannte Person, die euch sagt, dass Lady Yunalesca bereits wartet; dann verschwindet die Person. Betretet nun den Dom. Ab hier werden die Gegner um einiges schwerer, also Vorsicht. Besonders der Defender Z ist hart. Vielleicht solltet ihr einen Bogen um ihn machen.

Ganz zu Beginn seht ihr eine Szene mit zwei Erscheinungen, eine Summonerin und ein weiblicher Guardian, der etwas davon sagt, dass er bereitwillig sein Leben gibt, wenn es sein muss. Auron erklärt, dass dieser Ort voller Pyreflies ist. Der ganze Dom ist wie eine gewaltige Sphere, vollgestopft mit den erhaltenen Erinnerungen ehemaliger Summoner, die hier durchkamen. So war diese Erscheinung eine Erinnerung an Lady Yocun.

Wenn ihr den Weg weitergeht, gibt es irgendwann einen kleine Rampe auf der rechten Seite, die ihr hoch und dann oben den Weg zurück gehen könnt, wo ihr dann eine Kiste mit 10000 Gil findet. Nun wieder zurück zum Hauptweg. Bald erreicht ihr einen Speicherpunkt und seht etwas dahinter eine zweite Szene: Ein kleiner Junge weint, da sich seine Mutter entschlossen hat zu einem Fayth zum Wohle Spiras zu werden. Er soll sie benutzen und damit Sin besiegen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Defender Z ist mit der richtigen Taktik ein Klacks.
Lasst ihr ihn von Tidus provozieren, wird der Defender Z mit jeder seiner Aktionen Tidus HP halbieren und nichts anderes mehr tun. Tidus kann dabei nicht einmal sterben, da er auf 1HP stehen bleibt. Nun könnt ihr den Defender Z in aller Ruhe verprügeln, denn solange Tidus auf dem Feld ist sind die anderen sicher.

13. Januar 2015 um 11:14 von WillOfChaos melden

Beim Speicherpunkt ist die perfekte Gelegenheit nochmal zu Trainieren z.b wenn da die Konstellation von 2x Eisenritter ver.11 und 1x Steindrache ver. 97 kann man mal ganz leicht 12.000 ap kriegen und von den entweihten Wachen kann man sich mit Glück und geduld noch " Ablutionssalz " klauen für die Null Monster Ability

26. März 2014 um 22:55 von Denji melden


Vor den Hallen der Prüfungen in Zarnakand

Der Name des kleinen Jungen: Seymour. Wo die Szene mit Seymour zu sehen war, ist nun wieder eine Kreuzung. Nehmt zuerst den rechten Weg zur Kiste mit der Friend Sphere. Nun nehmt den Weg nach Nordwesten. Wenn ihr auf eine Brücke kommt, seht ihr Erscheinungen von Braska, Jecht und dem jungen Auron an euch vorbeilaufen. Bevor ihr ihnen folgt, geht die Rampe runter zu der Kiste mit der Lv.3 Key Sphere. Nun geht zu den drei Erscheinungen.

Ihr seht eine Disskussion mit Braska. Jecht und insbesondere Auron wollen nicht, dass er sein Leben opfert. Geht nun weiter nach Norden und folgt im nächsten Abschnitt den Erscheinungen von Branska und Co. Vergesst aber auf dem Weg nicht die Kiste mit der Luck Sphere zu öffnen.

Am Ende seht ihr, wie Braska, Auron und Jecht die Hallen der Prüfungen in Zarnakand betreten. Auch ihr steht nun genau vor dem Eingang. Speichert ab und betretet die Hallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zarnakand, Hallen der Prüfungen

Ihr befindet euch in einem Raum mit einer verschlossenen Tür, einem Monitor hinten an der Wand und Kacheln auf dem Boden. Einige Kacheln sind mit weißen Punkten markiert, eine Kachel direkt vor euch mit einem grünen Punkt. Stellt euch auf den grünen Punkt und auf dem Monitor erscheinen merkwürdige Figuren.

Eigentlich ist es ganz einfach: Ihr müsst euch auf die weiß markierten Plattformen stellen, wodurch eine Figur auf dem Boden erscheint. Habt ihr genau die Figuren gefunden, die auf dem Monitor angegeben sind, geht es weiter. Ansonsten resettet das Rätsel und ihr könnt von vorne beginnen.

Da die Sache eigentlich ganz leicht ist und nur etwas Erinnerungsvermögen erfordert, soll das Rätsel nicht weiter erklärt werden. An Ende geht dann die Tür auf und an sechs Stellen im Raum öffnen sich die Wände und Podeste erscheinen, drei links und drei rechts. Die Tür führt in einen großen Nachbarraum, der ähnlich aufgebaut ist wie der erste Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Prüfungen im Yevon Dom

Ansicht vergrössern!

Schiebt eines der Podeste in die Wand (ihr könnt nicht die Podeste in der Mitte verschieben), um im Nachbarraum ein weiteres ‚Tetris-Rätsel’ zu starten Habt ihr das geschafft, wird ein Lichtspiel auf einem der sechs blauen Felder erscheinen, die um das Loch in der Mitte angeordnet sind. Nun kehrt zurück, schiebt ein zweites Podest in die Wand, um wieder ein Rätsel zu starten und so weiter und so fort.

Seid ihr fertig, geht noch mal zum Monitor des zweiten Raums. Nehmt links die Kilika Sphere aus dem Podest und legt sie im ersten Raum auf das linke Podest. Dann kehrt wieder zurück und nehmt auf der rechten Seite die Besaid Sphere beim Monitor aus dem Podest (ihr könnt sie im Gegensatz zur Kilika Sphere erst rausnehmen, wenn ihr alle Tetris-Rätsel gelöst habt) und legt sie im ersten Raum auf das rechte Podest.

Danach sollte im ersten Raum der Boden nun völlig aufleuchten und ein Speicherpunkt erscheinen. Speichert ab und kehrt zum zweiten Raum zurück. Eine böse Überraschung erwartet euch. Ein Monster erscheint.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung FF X: Bossgegner: Spectral Keeper / Kammer des Fayth im Yevon Dom / Zwischenszene / Zwischenszene / Zwischenszene

Zurück zu: Komplettlösung FF X: Weg zum Gipfel / Mount Gagazet, Gipfel / Bossgegner: Sanctuary Keeper / Kampf gegen Sanctuary Keeper: Taktik / Zwischenszene

Seite 1: Komplettlösung FF X
Übersicht: alle Komplettlösungen

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?