Komplettlösung Arx Fatalis

0. Allgemeines

  • Speichert häufig! Nein, nicht aus den üblichen Gründen! Arx Fatalis hat ordentlich Bugs, es passiert sehr häufig, dass man sich, wenn man eine Ebene wechseln will, in der Windows-Oberfläche wiederfindet.
  • Durchsucht die Leichen! Häufig haben erschlagene Gegner interessante Gegenstände bei sich
  • Nehmt Essen mit! Es passiert andauernd, dass der Held sagt: Ich habe Hunger! Beugt dem vor, indem ihr immer genug Essen dabei habt. Feinde hinterlassen häufig Fleischnahrung, die man über dem Feuer brutzeln kann.
  • Im späteren Spiel stößt man auf sehr, sehr schwere Gegner. Prägt euch für diese den (geheimen) Zauberspruch Vitae Movis ein, der den Gegnern Energie entzieht und sie eurem Helden zuführt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


  • Der wichtigste Zauberspruch ist Schweben . Den Rest kann man sich zur Not bei Händlern kaufen.
  • Wendet Zauberschriftrollen nicht leichtfertig an! Händler zahlen eine Menge Geld dafür und speziell am Anfang ist Geld Mangelware, weil man sich stärkere Rüstungen und Waffen kaufen muss.
  • Ihr braucht gegen Ende des Spiels (Kapitel 19) ca. 5000 Goldstücke in bar. Fangt rechtzeitig an, zu sparen. Im Prinzip müsstet ihr aber hinkommen, wenn ihr zum gegebenen Zeitpunkt eine Reihe Wertgegenstände verkauft.
  • Mein Held ist nie ein Fan von Zauberei gewesen und hat sich als Nahkämpfer hervorragend geschlagen. Das soll heißen: In der Lösung bin ich selten auf Zaubesprüche eingegangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


1. Im Kerker

Ansicht vergrössern!
Ebene 2:

Ich erwachte in einer übel stinkenden Zelle. Mein Kopf schmerzte noch von der rohen Behandlung, die ich durch die Goblins erfahren hatte.

Da hörte ich eine Stimme. Ich wandte mich zum rechten Gitter um und sah einen Mann auf mich zukommen. Nach dem Gespräch schob ich den Stein beim linken Gitter beiseite, um die Gitterstäbe auseinanderbiegen zu können.

Ich nahm den Knochen auf und erschlug den Goblin. Da ich noch etwas wacklig auf den Beinen war, war das leichter gesagt als getan.

Auf einem Tisch entdeckte ich einige Nahrungsmittel. Ich zog den Hebel bei der anderen Zellentür und befreite so den anderen Mann. Anschließend bückte ich mich und zerschlug die Holzfalltür auf dem Boden. Nach kurzem Zögern stürzte ich mich ins Loch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Höhlen

Ansicht vergrössern!
Ebene 3:

Zum Glück überstand ich den Sturz ohne bleibende Schäden. Ich sah mich um und nahm einige lila Pflanzen auf. Bei 1 entdeckte ich beim Durchsuchen eines Skelettes zwei Runen. Ich probierte gleich den neuen Feuerzauber aus.

Beim weiteren Erforschen der Gewölbe stieß ich auf Spinnen. Um nicht vergiftet zu werden, erledigte ich sie stets mit einem einzigen kräftigen Schlag.

Bei 2 entdeckte ich in einem Fass ein Seil, bei 3 briet ich meine Fische und die gefundenen Rippchen über einem Feuer, das ich mit meinem Zauber anzündete. Bei 4 fand ich eine Spruchrolle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Ich lief zu 5, wo ich das Seil in die nördliche Vorrichtung einsetzte. Ich legte einen Stein auf die südliche Bodenplatte, stellte mich auf den Aufzug beim Mechanismus und legte den Hebel um.

Bei 6 lag ein Kurzschwert, meine erste richtige Waffe. Mit der war es ein Leichtes, den großen Goblin, der mich bei 7 erwartete, zu schlagen. Ich durchsuchte seinen Leichnam und fand ein Stück Holz, mit dem ich den abgebrochenen Hebel im selben Raum reparieren konnte. Nach einem kurzen Gespräch mit meinem Freund stieg ich die Treppe hinauf (8).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Arx Fatalis: 3. Zurück zu den Goblins / 4. Die zerstörte Festung / 5. Zur Stadt der Menschen / 6. Die gestohlene Götzenstatue


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Arx Fatalis (7 Themen)

Arx Fatalis

Arx Fatalis 83

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arx Fatalis (Übersicht)

beobachten  (?