19. Das Drachenei: Komplettlösung Arx Fatalis

19. Das Drachenei

Ebene 5:

Jetzt teleportierte ich zu den Händlern in Ebene 5 zurück und verkaufte alles, was ich verkaufen konnte. Ziel war es, knapp 5000 Goldstücke zusammenzubekommen. Das war mit den Ausrüstungsgegenständen und den Spruchrollen, die ich inzwischen angesammelt hatte, kein Problem.

Ebene 2:

Damit ausgestattet teleportierte ich in Ebene 2 zu Greus Höhle. Ich schwebte noch einmal zur Eishöhle hinüber und suchte den Drachen erneut auf (Beschreibung bereits in Kapitel 9). Ich sprach mit ihm.

Er wollte so viele Goldstücke von mir haben, wie er Schuppen besaß. Na prima, musste man mir wirklich noch mit aller Gewalt kurz vor dem Ziel solche Stolpersteine in den Weg legen?

Ebene 1:

Ich suchte nach Informationen und fand in einem Buch in der Bibliothek im Schloss Arx ein Buch, in dem die exakte Anzahl mit 4815 Schuppen festgelegt war.

Ebene 2:

Diese Zahl nannte ich dem Drachen, er übergab mir das Ei für 4815 Goldstücke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


20. Verzaubertes Schwert

Ebene 6:

Nun musste ich noch das Schwert verzaubern lassen. Zu diesem Zweck suchte ich die Schlangenfrauen in Ebene 6 auf. Die Anführerin erwies sich als äußerst unkooperativ. Ich musste also umdisponieren. Es gab da doch diesen Zauberspruch...

Ebene 5:

Richtig, der Händler in Ebene 5 verkaufte mir den Spruch Objekt verzaubern .

Nun benutzte ich das Drachenei mit dem Mithril-Koltk-Schwert. Mit der Schriftrolle Objekt verzaubern konnte ich das Schwert zur absoluten Waffe machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


21. Die Krypta - Teil 2 (optional)

Ansicht vergrössern!
Ebene 7:

Die Hebel in den Räumen 1 und 2 öffneten die gegenüberliegenden Kammern. Der Sarg bei 3 musste erst entschärft werden. Auch Hebel 4 war mit einem Sprengsatz verbunden. Die anderen beiden Hebel ( 5 und 6) hingegen ließen sich problemlos betätigen.

Jetzt wurde es verzwickt: Ich habe lange Zeit gebraucht, um herauszufinden, in welcher Reihenfolge was zu tun war: Zuerst legte ich Hebel 7 um, danach Hebel 8. Ich schwebte zu 9, wo ich die Wandplatte drückte, einen Hebel umlegte und eine weitere Wandplatte mit der Hacke aufschlug. Im Inneren verbarg sich ein Schlüssel. Nun benutzte ich erneut Hebel 8, anschließend die Hebel 10, 11 und 12. Jetzt war Raum 13 offen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Ich bekämpfte zwei unsichtbare Gegner und betrachtete die Statue. Mir fiel bald auf, dass sie mit einer Hand in eine Richtung zeigte. Ich lief in diese Richtung und fand dort einen Hebel, den ich betätigte. Jetzt zeigte die Statue auf einen anderen Hebel. Insgesamt musste ich nacheinander die Hebel links, oben, unten und links unten benutzen. Das nächste Tor fuhr auf.

Mit dem Schlüssel konnte ich die erste hölzerne Tür aufschließen. In Raum 14 fand ich einen Hebel, der Raum 15 öffnete. Dort kämpfte ich gegen einen Zombie in Frauenkleidern und fand ein paar Zauberrollen. Mit einem Holzstab, den ich glücklicherweise im Inventar hatte, konnte ich das zugefallene Gitter wieder aufstoßen.

Raum 16 wurde mit einem Hebel geöffnet. Im Inneren entdeckte ich einen Schlüssel, der bei 17 zum Einsatz kam. Hier sprach eine mysteriöse Stimme zu mir...

Ich schwebte über die Stacheln (18) und probierte die beiden Hebel 19 so lange, bis die Stacheln bedeckt waren. Danach ging es endlich die Treppe hinab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ebene 8:

In den Räumen 1-4 entdeckte ich je ein leuchtendes Objekt. In Kammer --- war außerdem ein Wandstein, der ein verborgenes Fach offenbarte.

(JETZT SPEICHERN!) Die Steine stellete ich auf die Sockel um das Grab in Raum 5. Ich setzte den Helm, der im Grabmal lag, auf und musste jetzt den Level verlassen, indem ich den Pfeilen exakt folgte (bei mir hat das nicht funktioniert, ich bin fünfmal gescheitert!).

Als alles erledigt war (das Spiel ist auch zu schaffen, wenn man den Helm nicht hat), kehrte ich an die Oberfläche zurück.

HINWEIS:

Die Erfüllung des nächsten Quests beeinträchtigt die Story. Tut man die Dinge, die in den nächsten beiden Absätzen beschrieben sind, verlängert sich die Zwischensequenz, die kommt, wenn man den Tempel der Ylsiden betritt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Arx Fatalis: 22. Das Finale

Zurück zu: Komplettlösung Arx Fatalis: Seite 9

Seite 1: Komplettlösung Arx Fatalis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Arx Fatalis (7 Themen)

Arx Fatalis

Arx Fatalis 83

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arx Fatalis (Übersicht)

beobachten  (?