Endgegner: Oogie-Boogie: Komplettlösung Kingdom Hearts

  • Oogie-Boogies Gruft: Ihr müsst euch langsam nach oben vorarbeiten. Vermeidet Kämpfe auf schmalen Wegen, die Gefahr, herunterzufallen, ist groß. Sollte das dennoch geschehen, steigt einfach in die Badewanne, die euch wieder nach oben bringt. Ihr gelangt ins Haus, dort zündet ihr die Plattform an. Folgt dem Weg, bis ihr eine Tür erreicht. Hier hängen einige Käfige, in einem ist eine Truhe. Doch noch kommt ihr nicht ran.
  • Spielzimmer: Aha! Die Diebe, sie schlottern zwar vor Angst, stellen sich aber dennoch dem Kampf!
Zwischengegner: Furcht, Angst und Schrecken

Sie sind schnell und schlagen kräftig zu. Versucht, euch immer auf einen zu konzentrieren. Dann müssten sie bald alle erledigt sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ja die sin stark aber das sollte man so machen: erst angst (der größte - lilane -) dann der grüne und dann der rote!

02. November 2012 um 06:02 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Kingdom Hearts schon gesehen?
Ansicht vergrössern!

Legt den Hebel mit einem gezielten Schwerthieb um und verlasst den Raum.

  • ACHTUNG: Im Kampf gegen Oogie-Boogie wird das Gebäude zerstört. Wer alle Kisten hier finden möchte bzw. wer das rote Trio-Symbol in dem Raum mit der schwebenden Plattform aktivieren möchte, der sollte es jetzt tun. So weit ich weiß, kann man später nicht hierher zurückkehren.
  • Oogie-Boogies Gruft: Wohin ist denn der Käfig mit der Truhe verschwunden? Ihr seht nur noch die Schnur, an der er hängt. Durch den Hebeldruck ist er zu Boden gesunken. Springt zu ihm und nehmt die Kiste. Wenn ihr jetzt dem Weg folgt, gelangt ihr zur grünen Tür.
  • Folterkammer: Es kommt zum Kampf.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehe ich genau so, Ursingsknoedel hat recht, man kann noch immer alle Truhen erreichen. Ein Glück für mich, ich gehe immer noch einmal NACHTRÄGLICH über die Welten um alle Truhen zu holen die ich verpasst habe xD

21. Januar 2013 um 14:12 von XenonLightz melden

du hast 2 beiträge später gesagt du hättest eine truhe in einem loch in oogie boogies gruft gefunden, ich hab in dem loch 4 truhen gefunden also vielleicht gibt es dort dann alle truhen die man in dem gut nicht geöffnet hat.

06. Oktober 2012 um 14:57 von Ursingsknoedel melden


Endgegner: Oogie-Boogie

Zunächst erscheint der Kampf verwirrend, aber das legt sich, wenn man das System verstanden hat: Zunächst tötet ihr die beiden Herzlosen. Die Symbole in der Mitte werden aufleuchten. Jetzt müsst ihr Oogie-Boogie lokalisieren und auf die leuchtende Platte steigen, in deren Sektor er sich befindet. Eure Plattform steigt hoch und ihr könnt ihn verletzen.

Danach läuft der Kampf immer nach demselben Schema ab: Oogie-Boogie würfelt, ihr müsst Hindernissen ausweichen bzw. Gegner besiegen und schließlich, wenn die Bodenplatten in der Mitte aufleuchten, auf die treten, in deren Sektor sich Oogie-Boogie befindet. Verletzt ihn dann. Das müsst ihr etwa 5-6 Mal wiederholen, dann ist er besiegt. Ihr verlasst die Gruft, doch draußen gibt es eine üble Überraschung...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Riesen-Oogie-Boogie

Unglaublich! Aus seiner Gruft ist ein riesiges Monster geworden! Ihr müsst nun alle dunklen Kugeln vernichten. Lasst euch zunächst nach unten fallen. Dort ist eine Wurzel, die ihr nach oben balanciert. Erste Kugel vernichten. Durch ein paar geschickte Sprünge gelangt ihr zur zweiten Kugel.

Links neben der Eingangstür am Boden sind zwei Treppenstufen. Klettert darauf, dann auf die Plattform nach rechts, springt nach links. Links ist Kugel Nr. 3, rechts ist die vierte. Springt nach rechts und haltet euch im Fall fest, dann gelangt ihr zur fünften Kugel. Lasst euch fallen und nehmt die geschwungene Wurzel nach oben. Wieder seht ihr zwei Treppenstufen. In einem abenteuerlichen Hüpf-Parcours geht es im Zickzack zum Kopf des Monsters, wo Kugel 6 ist.

Springt auf die leuchtende Pyramide (Nase?), zur Hand des Monstums. Hier ist die letzte Kugel des Bösen. 2500 Erfahrungspunkte! Jetzt erscheint das größte Schlüsselloch aller Zeiten - versiegelt es! Erstaunlicherweise habe ich jetzt nicht viel gefunden, nur eine Kiste, die in einem schwer zu sehenden kleinen Loch bei den Ruinen von Oogie-Boogies Gruft war. Von den 6 fehlenden Dalmatinern bisher keine Spur.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


14. Neverland (Level 38)

Ansicht vergrössern!

Da ihr schon wieder keine neue Trio-Tech gelernt habt, solltet ihr gleich die nächste Welt besuchen. Es ist die Welt zwischen Halloween-Town und Atlantica.

Lagerraum: Verlasst den Raum. Sucht neben dem gelben Trio-Symbol im nächsten Raum nach einem Spalt im Boden. Dort geht es hinunter. Tötet hier viele Gegner, denn Erfahrungspunkte kann man immer gebrauchen. Nehmt dann die andere Leiter nach oben.

Ihr seht Wendy und Kairi, könnt aber nichts tun. Plündert die Kiste, steigt dann auf das Regalfach, um durch das Loch in der Decke in den Raum über euch zu gelangen. Nur eine Tür ist passierbar, dafür ist hier ein Speicherpunkt und ein grünes Trio-Symbol. Ihr könnt hier zum Glück die Gruppenmitglieder wechseln. Geht die nun entstandene Leiter hinauf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Kingdom Hearts: Endgegner: Dunkler Sora / Endgegner: Hook / Dalmatinerjagd / 15. Traverse

Zurück zu: Komplettlösung Kingdom Hearts: 12. Olymp (Pegassus Cup) / 13. Halloween Town / Die größte Gruft aller Zeiten (Level 36)

Seite 1: Komplettlösung Kingdom Hearts
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Kingdom Hearts (13 Themen)

Kingdom Hearts

Kingdom Hearts spieletipps meint: Spielspaß für jung und alt. Die originelle Spielwelt mit Figuren von Square und Disney entzückt und das bunte Design passt hervorragend. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Kingdom Hearts (Übersicht)

beobachten  (?