Endgegner: Riku: Komplettlösung Kingdom Hearts

Endgegner: Riku

Riku ist zunächst sehr einfach. Die ersten zweiten Energiebalken solltet ihr ihm problemlos abnehmen können. Schwieriger ist der letzte. Speziell, wenn der Bildschirm dunkel wird solltet ihr schweben, um seinen harten Attacken zu entgehen. So solltet ihr ihn eigentlich besiegen können. Es folgen einige sehr schöne Zwischensequenzen. Dann seid ihr plötzlich ein Herzloser. Verlasst den Palast, ihr müsst zum Eingang gelangen. Abkürzen könnt ihr, indem ihr euch von den Burgmauern fallen lasst. Geht zur Wandelhalle und nähert euch euren Freunden.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Beim ersten mal direkt geschafft. Einfach auf Riku achten und ans blocken denken, danach kann man problemlos eine volle Kombo draufhauen ;)

28. November 2013 um 19:03 von Uschi003 melden

Ur anstrengend der Typ

05. Oktober 2013 um 00:10 von PiinkPepper melden

Boor ging mir der Riku auf den sender, da ich ja Final Mix spiele sind die Synchros auf Englisch und der Riku sagt dort 100mal "behold the Power of Darkness" naja und anch der Zeit nervt das extremst

28. Oktober 2012 um 22:58 von killmastwe melden


Dieses Video zu Kingdom Hearts schon gesehen?

20. Traverse (letzter Besuch)

In Traverse laufen einige sehr mächtige Gegner herum. Es lohnt sich, hier eine Weile einfach durch die Straßen zu ziehen und Gegner zu töten. Stuft euch ungefähr bis Level 50 auf. Wenn ihr euch ausgetobt habt, geht zu Cid im Mitte-Distrikt. Er verrät euch, dass er ein Navi-Gummi im Wasserkanal versteckt hat. Geht also zur Hintergasse und betretet den Wasserkanal. Untersucht hier das Bild und ihr erhaltet den Navi-Gummi. Eine lange Zwischensequenz folgt.

Gebt den Navi-Gummi Cid und er wird ihn einbauen. Tötet noch ein paar Gegner, wenn ihr wollt, ansonsten verlasst die Stadt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


21. Hollow-Bastion (Teil 3) (Level 50)

Wie kommen wir dorthin? Ganz einfach: Bei Traverse ist ein neues Wurmloch entstanden, benutzt es und ihr gelangt zurück zum Riesenschloss. Keine Sorge, ihr müsst die Gumi-Jet nicht tunen, wenn ihr das nicht wollt. Ihr habt auch so gute Überlebenschancen. Sobald ihr angekommen seid, lauft zum Schloss und geht in die Bibliothek. Sprecht dort mit Belle, um ein starkes Schlüsselschwert zu erhalten.

Kämpft euch nun bis zur Kapelle durch. Das ist besonders bei den Außengebieten schwierig, weil ihr - bedingt durch die furiose Kampfweise - öfters in den Abgrund gedrängt werdet und alles noch einmal machen müsst. Kämpft also in sicherer Entfernung von den Abgründen.

Kapelle: In der Kapelle sprecht ihr mit den fünf Prinzessinen, danach speichert ihr und geht durch den nächsten Durchgang.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man Aerith in der Bibliothek anspricht, bekommt man die letzten Ansem-Berichte und Vigra.

15. Januar 2013 um 23:58 von Diealex melden


  • Liftschacht: Schnell hindurch, nicht mit Kämpfen aufhalten. Denn hier könnt ihr herunterfallen!
  • 6-Licherhalle: Geht die rechte Treppe hinauf. Dort ist eine Kiste versteckt. Auf der oberen Plattform springt ihr auf die rechte oder linke Balustrade, über dem Eingang des Raumes ist eine Kiste mit Memoire, einem mächtigen Schwert. Verlasst den Raum und kehrt noch einmal zurück.
  • Schatten-Wirrsal: Ganz so einfach ist es nicht, das Schlüsselloch zu versiegeln. Erst kommt es zu einem faustdicken Kampf!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Basilisk

Hat der viel Energie! Nach der roten Energieleiste kommt also eine lila Energieleiste. Stark. Mit dem neuen Schwert könnt ihr eine Menge Schaden anrichten. Achtet darauf, dass eure Trefferpunkte stets maximal sind, denn wenn der Basilisk seine Superattacke anwendet, könnt ihr froh sein, wenn ihr noch einmal einen Heilzauber anwenden könnt!

Um ihn zu verletzen, müsst ihr sein Horn anvisieren und auf seinen Rücken springen. Schlagt dann kräftig zu. Senkt sich sein Kopf zu Boden, gebt ihm von unten her Saures. Dank der Durchschlagskraft eures Schwertes sollte der Basilisk nach nicht allzu langer Zeit fallen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hab nicht mal 2 minuten gebraucht, der ist einfach gewesen

06. März 2014 um 20:39 von nils039 melden

der heisst behemoth und wen der die superattacke macht einfach unter den stellen dann trifft die einen nähmlich nicht.

20. Februar 2013 um 01:15 von soulreaper16000 melden


Weiter mit: Komplettlösung Kingdom Hearts: 22. Olymp (Hades-Cup) Level 55

Zurück zu: Komplettlösung Kingdom Hearts: Endgegner: Malefiz

Seite 1: Komplettlösung Kingdom Hearts
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Kingdom Hearts (13 Themen)

Kingdom Hearts

Kingdom Hearts spieletipps meint: Spielspaß für jung und alt. Die originelle Spielwelt mit Figuren von Square und Disney entzückt und das bunte Design passt hervorragend. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Kingdom Hearts (Übersicht)

beobachten  (?