5.3.6) Boomer Kuwanger: Komplettlösung Mega Man X

Der Launch Octopus gilt als mit der schwierigste Maverick. Er feuert jede Menge Torpedos, die Du allerdings zerstören kannst, daher macht Dauerfeuer mit dem X-Buster Sinn. Seinen Fischen kannst Du allerdings nicht so leicht aus dem Weg gehen. Wenn der Oktopus in Deiner Nähe einen Strudel erzeugt, kannst Du Dich hoffentlich mit dem Stiefel-Upgrade retten. Läßt Du Dich jedoch von ihm fangen, hast Du ein echtes Problem! Den meisten Schaden erzielst Du mit dem Rolling Shield, mit dem aufgrund der Raketen aber leider nicht so leicht treffen kannst wie mit dem Buster (denn die Spezialwaffe hat ja nur begrenzte Energie). Solltest Du aller- dings den Boomerang Cutter dabeihaben, dann schneide mit ihm einfach des Gegners Tentakel ab und Du hast leichtes Spiel...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Mega Man X schon gesehen?

5.3.6) Boomer Kuwanger

Dieser Maverick verschanzt sich in einem Turm, daher geht es die meiste Zeit aufwärts. Denke daran, daß X die blanken Wände hinaufspringen kann.

- Gerätst Du in die Laserschranken, feuern die (unzerstörbaren) Maschinen auf Dich. Hier könnte es sinnvoll sein, einfach durchzusprinten.

- Laß Dich an der Außenwand des Turms nicht von den Kanonen auf den aus- fahrenden Plattformen überraschen.

- Für den örtlichen Herz-Tank benötigst Du mal wieder den Boomerang Cutter, den Du freundlicherweise erst vom Endgegner dieser Stage erhältst. Mit aufgeladenem Shotgun Ice und gutem Timing geht es aber auch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Boomer Kuwanger ist der einzige der acht Mavericks, der auch in den englischen Versionen seinen japanischen Namen beibehalten hat. Naja, eine Kakerlake klingt ja auch nicht besonders furchteinflößend. Das Viech kann sich herumteleportieren, daher wird es schwierig, ihm auszuweichen, wenn Du nicht die ganze Zeit an der Wand hängen willst. Versuche doch, ihn von der Wand aus zu überspringen und sofort anzugreifen. Die stärkste Waffe gegen diesen Gegner sind die Homing Torpedos. Sie treffen ihn auf jeden Fall, dadurch wird der Kampf nun doch sehr einfach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


5.3.7) Sting Chameleon

Heute mal ein Waldlevel.

- Am Höhleneingang im ersten Teil des Levels kannst Du rennen und nach oben springen, wo mal wieder ein Zwischengegner wartet. Wenn Du weit genug von ihm weg stehst, scheint er einfach nur in Deine Richtung zu springen und Du kannst bequem unter ihm durchrennen und zwischendurch auf seinen Kopf schießen. Leider ist dieser Roboter äußerst ausdauernd, aber wenn Du ihn zerstörst, erscheint eine Kapsel, in der Du endlich das Upgrade für Deine Rüstung bekommst.

- Außerdem kannst Du gleich nochmal in die Bodenspalte am Höhleneingang herunterrutschen. Die Blockwand kannst Du mit dem Stiefel-Upgrade zerstören. Jetzt noch ein großer Sprung nach rechts und Du hast den nächsten Herz-Tank. Dazu mußt Du allerdings bereits den Launch Octopus erledigt haben, damit der Raum mit Wasser gefüllt ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


- Hast Du den Zwischengegner besiegst, werden auch keine Felsen mehr von der Höhlendecke fallen - abgesehen von denen, die sich in Roboter ver- wandeln. Vor den normalen Felsen hätte Dich übrigens der verbesserte Helm geschützt.

Das Chamäleon ist leider nur schwer zu treffen, da es komplett sichtbar sein muß. Wenn es im unteren Bereich des Bildschirms erscheint, dann mache Dich auf die lange Zunge gefaßt. Mit dem Boomerang Cutter ist der Kampf zum Glück relativ leicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Mega Man X: 5.3.8) Storm Eagle / 5.3.9) Flame Mammoth

Zurück zu: Komplettlösung Mega Man X: 5.3.4) Armored Armadillo / 5.3.5) Launch Octopus

Seite 1: Komplettlösung Mega Man X
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Mega Man X (5 Themen)

Mega Man X

Mega Man X
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mega Man X (Übersicht)

beobachten  (?