KAPITEL 3: AUF DUNKLEN PFADEN - DÜSTERE MARK RABEN: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg

KAPITEL 3: AUF DUNKLEN PFADEN - DÜSTERE MARK RABEN

Ihr habt nun theoretisch mehrere Möglichkeiten ins Schloss zu kommen. Einmal gibt es den direkten Weg, einmal einen Weg über den Fluchttunnel und könnt ihr Ritter Roland auf Schloss Rabenstein um Hilfe bitten. Soviel zumindest zu den theoretischen Möglichkeiten. Wie dem auch sei, die Mark Rabenstein ist ein gefährlicher Ort voller Wölfe, neuer grünfarbener Orks und den gefährlichsten Gegnern dieser Region: den Ogern. Letztere sind u.U. ziemlich heftig, besonders dann wenn sie zu zweit auftreten. Solltet ihr diese Gegner nicht schaffen, solltet ihr vielleicht doch noch mal zurück nach Düsterburg gehen und in der Kanalisation trainieren. Ansonsten geht vom Startpunkt des Kapitels 3 ausgesehen erst mal nach Süden zur Brücke zurück und geht nach Osten, vom Weg ab also. Hinter einem der Bäume findet ihr einen Sandhaufen, darunter vergraben einen Magischen Ring.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Die verlorenen Steckbriefe (Teil 1)

Geht von dort wo ihr nun seid noch weiter nach Osten und ihr trefft aus drei finstere Gesellen aus Wahnfrieds Armee. Belauscht sie erst mal, dann geht zu ihnen. Geht euch als harmlose Wanderer aus ohne euch wirklich zu erkennen zu geben und fragt sie nach ihrem Problem. Die drei haben ihre Steckbriefe verloren und wissen nun nicht weiter. Bietet ihnen ihre Hilfe nach den Steckbriefen an und das Quest kann losgehen...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht von den drei Deppen aus nach Norden und am Gebietsrand entlang nach Westen bis ihr eine offene Stelle nach Norden seht. Geht dort entlang und ihr landet in einer Sackgasse, wo ihr aber einen Erdhaufen finden werdet, aus dem ihr 6x Weihwasser ausbuddeln könnt. Geht nun wieder zurück und weiter nach Westen bis zur nächsten Öffnung nach Norden. Ihr gelangt auf einen weitgehend von den Baumkronen verdeckten kleinen Weg nach Westen, wo ihr wieder einen Erdhaufen finden könnt, unter dem sich diesmal ein Eisenhelm verbirgt. Geht nach Westen und ihr landet wieder auf dem regulärem Weg zum Schloss. Geht durch die Wegverengung und buddelt aus dem Erdhaufen, den ihr hier seht, das Elixier aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Die verlorenen Steckbriefe (Teil 2)

Nehmt nun den Weg nach Osten. Ihr findet hier nur einen Weg, der erst ein wenig nach Osten verläuft und dann nach Norden. Geht hier erst mal nach Süden und ihr findet an einem Baum hängend den ersten der Steckbriefe, den ihr euch im Inventar nun anschauen könnt. Dafür gibt es dann erst mal 50 EP. Außerdem findet ihr hier einen Erdhaufen mit 50 Talern versteckt. Geht nun wieder zum Weg und folgt ihm ein kleines Stückchen nach Norden. Sobald er aber an einem dichten Baumkronendach nach Nordosten abbiegt, geht von ihm ab und wählt die Nordwestrichtung. Ihr gelangt nun in eine Gegend mit vielen Irrlichtern. Hier findet ihr den alten Baum der Dengelbracks. Nach der Szene mit Dankwart darüber wie die Pflanzen hier alle ohne Licht auskommen, geht ein paar Schritte nach Westen und ihr findet einen Baum an dessen Stamm eine Spinne entlang läuft. Auf diesem Baum hängt ein weiterer Steckbrief.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Leider kommt ihr erst mal nicht ran. Ein kleiner Umweg ist erforderlich. Geht dieses Gebiet wieder nach Süden raus. Folgt dem Weg letztendlich nach Westen zurück und geht dann den Hauptweg zum Schloss nach Norden weiter. Nachdem ihr mit dem Wolfsrudel gekämpft habt, buddelt den Erdhaufen aus, um an das Kaninchenfell zu kommen und haltet dann erst mal inne. Schaut euch genau den Boden an, ihr solltet vom Wind getragen, ein zerknäultes braunes Etwas am Boden entlang tänzeln sehen. Schnappt euch das Teil und ihr habt einen weiteren Steckbrief gefunden. Auf hierfür gibt es 50 EP. Geht nun den Weg weiter nach Norden, bis ihr auf eine weitere kleine Brücke stoßt. Geht aber noch nicht darüber, sondern untersucht die rechte Seite des Blätterwaldes nach einer kleinen Öffnung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: DAS GRAUEN VON BURG RABENSTEIN

Zurück zu: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: DER GEHEIMNISVOLLE TARIUS

Seite 1: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg
Übersicht: alle Komplettlösungen

Unterwegs in Düsterburg

Unterwegs in Düsterburg
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 01.01.2003

Letzte Inhalte zum Spiel

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Unterwegs in Düsterburg (Übersicht)

beobachten  (?