Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg

Hier findet ihr einen Erdhaufen, aus dem ihr mit der Spitzhacke ein Göttergeschenk ausbuddeln könnt, das in diesem Spiel existierende Äquivalent eines Megalixiers. Verlasst nun wieder dieses Gebiet und kehrt zum normalen Bereich von Klipping zurück. Von hier aus gibt es noch einen Weg nach Norden. Geht hier entlang und ihr landet wieder auf der Stadtkarte. Geht nach oben und ihr werdet einen Ort, genauer gesagt eine Villa auf einem Berg, finden, der mit '???' gekennzeichnet ist. Der Zugang zum Grundstück ist versperrt, aber es kann nicht schaden diesen Ort schon mal gesehen zu haben, er wird später noch eine wichtige Rolle spielen. Ansonsten verlasst nun wieder diesen Ort und kehrt zur Stadtkarte zurück.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Quest Nataschas Schatz

Dieses Quest setzt voraus, dass ihr erstens mit Natascha geredet und zweitens die Angel im Besitz habt. Geht zum Pier und sucht dort nach der Flasche im Wasser. Diese sollte er nun mit der Angel automatisch hochziehen. Falls nicht, hattet ihr zuvor die Flasche nicht begutachtet. Aber keine Sorge, Grandy wird es automatisch tun, sobald ihr versucht diese Stelle wieder zu verlassen. Geht nun in eurer Inventar und benutzt die Flasche. Grandy wird sie nun automatisch öffnen und eine Flaschenpost daraus ziehen. Geht erneut ins Inventar und lest die Flaschenpost. Ihr werdet erfahren, dass Nataschas Vater gestorben ist, aber einen Schatz hinterlegt hat. Geht zu Natascha ins Mietshaus hier am Hafen und überbringt ihr die Flaschenpost. Sprecht sie danach noch einmal an und sie wird einen potentiellen Ort für den Schatz nennen, einen Baum mit einem Astloch in Klipping. Diesen Baum findet ihr nun dort direkt rechts neben dem Fischstand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Greift ins Astloch und ihr werdet einen Zettel mit einer seltsamen Nachricht finden. Geht zu Natasche zurück und ihr erfahrt etwas von einer Schnitzeljagd. Geht wieder zum Baum mit dem Astloch, stellt euch genau an die Stelle wo ihr den Zettel aus dem Astloch herausgefischt habt und geht nun schrittweise: 3x runter, 38x rechts, 10x runter und klickt hier auf Enter. Sofern ihr eine Spitzhacke habt, werdet ihr nun Nataschas Schatz ausbuddeln. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten. Entweder den Schatz für euch behalten und beim Geldwechsler für 20000 Taler eintauschen (nicht empfohlen, gleiche Falle wie bei Fraägelschö) oder ihr geht mit dem Schatz nun zu Natascha und überbringt ihn ihr. Für diese nette Geste bekommt ihr nun 3000 EP, außerdem steigt nun Malthurs Meinung über euch, was eure Chancen für die Einflussnahme auf das Ende verbessert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Quest: Die versunkenen Schätze

Dieses Quest erwartet, dass ihr erstens mit Gruzli in Altenberg über versunkene Schätze geredet, und ihr jetzt noch mindestens 3200 Taler in eurer Geldbörse habt. Geht wieder zum Hafen, zu dem Haus vor dem die Wache steht. Geht von dort aus nach rechts und ihr findet den Laden von Sacha N. Macha, einem Händler, der sich auf spezielle Auftragsbestellungen spezialisiert hat. Geht die Liste der möglichen Gesprächsthemen durch und Grandy sollte erwähnen, dass er etwas braucht, womit er unter Wasser atmen kann. Der Verkäufer wird euch sagen, dass ihr später wiederkommen sollt, da er Zeit braucht sich etwas passendes auszudenken. Kehrt zur Stadtkarte zurück und betretet den Hafen und den Laden erneut. Jetzt sollte Sacha N. Macha etwas eingefallen sein, doch müsst ihr ihm dafür ein paar Gegenstände bringen, und zwar einen runden Hohlkörper sowie wasserundurchlässige Kleidung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Für den Hohlkörper geht zu Sheevas Laden und kauft euch einen Globus. Für die Kleidung geht zum Laden in Altenberg und kauft euch gleich zwei Wachsjacken. Mit diesen ganzen Utensiliemn im Gepäck geht wieder zu Sacha N. Macha. Dieser wird euch die Gegenstände nun abnehmen und bitten später noch mal wieder zu kommen. Übrigens gibt es für jeden abgegebenen Gegenstand 2000 EP, macht also insgesamt 6000 EP. Verlasst wieder den Hafen, um auf die Stadtkarte zu kommen, geht wieder zurück und redet erneut mit Sacha N. Macha. Dieser hat euch nun einen Taucheranzug gebastelt, den er euch für 3000 Taler verkaufen möchte. Ihr müsst diesen Preis nun unbedingt akzeptieren, oder Sacha N. Macha ist beleidigt und ihr habt eure Chance für immer vertan. Nachdem ihr den Taucheranzug gekauft habt, verlasst den Laden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 52

Zurück zu: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 50

Seite 1: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg
Übersicht: alle Komplettlösungen

Unterwegs in Düsterburg

Unterwegs in Düsterburg
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 01.01.2003

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Unterwegs in Düsterburg (Übersicht)

beobachten  (?