NACHT 2: AUF DER JAGD NACH SERENA: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg

  • Elric Zann: Wenn Fläschchen gefunden 500 EP, sonst 0 EP
  • Derleth: Wenn Buch gefunden 500 EP, sonst 0 EP
  • Frau Serena: 0 EP
  • Justus und Jonas: Wenn Messer gefunden 500 EP, sonst 0 EP
  • Robert Bloch: 0 EP
  • Verrückter Einfall (Tarius): 0 EP und spätere negative Auswirkungen
  • Tollkühner Einfall (Junzt): 500 EP, aber erst etwas später

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der richtigkeit halber, tarius wird beim tollkühnen einfall genannt, junzt beim verrückten

22. September 2016 um 08:45 von little_p melden


Egal wie sehr ihr euch angestrengt, keiner der Beweistücke wird ausreichen, den Mörder zu überführen. Ihr werdet euch auf jedem Fall mit einem niedergeschlagenen Grandy in eurer Zimmer zurückkehren. Nach einem kurzen Gespräch klopft es aber auch schon wieder an der Tür. Geht alleine mit Grandy raus und ihr trefft unerwartet vor dem Zimmer auf Derleth, der euch auffordert ins Zimmer des Herrn von Junzt zu gehen. Danach verlässt Derleth euch. Wieder in eurem Zimmer nehmt Libra und Malthur mit und geht die Treppe runter und öffnet die Tür rechts daneben. Im Zimmer des Herrn Junzt trefft ihr nun auf: Herrn Junzt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Und zwar ist dieser quicklebendig. Nachdem ihr ihn ansprecht, wird er sogleich auf das Gemälde hinten an der Wand gehen und plötzlich verschwinden. Folgt ihm und ihr werdet in ein geheimes Arbeitszimmer teleportiert. Hier redet wieder mit Herrn Junzt und ihr erfahrt, dass er seinen Tod vorgetäuscht hat, um einem Handlanger des Dunklen Gottes hier im Haus zuvor zu kommen. Die Rede ist aber hier nicht von Malthur, sondern: Serena! Jetzt erst wird den beteiligten klar, dass Tarius immer noch bei Serena ist. Eilt aus dem Arbeitszimmer raus und in den ersten Stock in Serenas Zimmer. Es ist leer! Eilt nun wieder zurück zu Herrn Junzt und er sagt euch, dass Frau Serena ein Fachwerkhaus weiter südlich in Altenberg hat. Mit diesem Wissen verlasst das Haus. Die Jagd nach Serena beginnt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


NACHT 2: AUF DER JAGD NACH SERENA

Vor dem Haus von Junzt werdet ihr nun merken, dass es inzwischen dunkel geworden ist. Nehmt den Ausgang nach Süden und geht dann zum Fachwerkhaus am Platz mit dem Brunnen. Hier speichert erst mal ab. Die Tür sollte offen sein. Geht hinein und den Flur entlang durch die nächste Tür. Dahinter nehmt den rechten Weg und geht durch die Tür, um in die Küche zu gelangen. Hier untersucht den Schrank auf der rechten Seite für ein Elixier. Verlasst nun wieder die Küche und nehmt den anderen Weg, um ins Wohnzimmer zu gelangen. Hier geht etwas nach rechts und ihr findet Tarius auf dem Boden liegend: tot! Nun wird sich Libra vor ihm hinknien, Malthur aber drängen weiterzugehen. Wenn dann das Geräusch im Haus entscheidet müsst ihr Libra ansprechen. Wählt die erste Option und schreit sie an, um zu erreichen, dass sie mitkommt. Dann verlasst das Zimmer, geht durch die Flure und verlasst letztendlich das Haus. Vor dem Haus trefft ihr auf Serena. Doch sie ist nicht alleine gekommen, sie hat zwei Vampire mitgebracht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gegner: Serena, Vampir, Vampiroma

LP: 3300, 730, 687

EP: 0

Spezial: Vampirbiss, Blutsaugen, Woge der Finsternis, Mächte der Finsternis, Umhüllende Finsternis*, Genesung***

Schwäche: Platzierter Angriff(!)**, Licht**

Geld: keines

Item: nichts

*bei den Vampiren erst ab Level 39 **nur Vampire ***nur Serena

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 59

Zurück zu: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 57

Seite 1: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg
Übersicht: alle Komplettlösungen

Unterwegs in Düsterburg

Unterwegs in Düsterburg
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 01.01.2003

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Unterwegs in Düsterburg (Übersicht)

beobachten  (?