Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg

Jetzt ist es soweit. Jetzt ist eure Chance in den Ablauf des Finales einzugreifen und ein zweites, alternatives Ende zu erhalten. Ihr müsst dazu jedoch einen Malthu-O-Meter Wert von mindesten 3 besitzen. Habt ihr diesen Wert, wird Malthur in der ersten Kampfrunde 'Grandy! Es gibt noch eine andere Möglichkeit...' sagen. Lasst in der ersten Kampfrunde Libra erst mal Schutz vor Bösem einsetzen. Nun hängt es davon ab was ihr wollt. Wollt ihr das reguläre Ende mit Malthur, dann erledigt die drei Gegner einfach, und die Sache hat sich gegessen. Wollt ihr das geheime Ende mit Tarius, dann müsst ihr folgenderweise vorgehen. Im Laufe des Kampfes wird Malthur erklären, dass Tarius isoliert und dann K.O. geschlagen werden soll.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kümmert euch also zuerst um die beiden anderen Vampire. Das ist leichter gesagt als getan, denn die beiden sind ganz schön zäh. Vermeidet Massenzauber, da diese auch Tarius schlagen. Danach, also wenn Tarius nur noch alleine da steht, müsst ihr die Lebensenergie von Tarius durch Angriffe und Zauber reduzieren, ohne ihn zu töten. Um präziser zu sein, ihr müsst seine Lebensenergie auf weniger als 150 LP, aber natürlich mehr als 0 LP reduzieren. Das ist leichter gesagt als getan, besonders wenn ihr Julie in der Party habt, die sich ja nicht kontrollieren lässt. Verwendet am besten keine normale Angriffe, da diese das Risiko eines Critical Hits bergen. Verwendet Zauber und achtet auf die LP. Denkt auch daran, dass Tarius durch seinen Vampirbiss LP von euch ja auch wieder stehlen kann. Sobald Tarius LP den kritischen Schwellenwert unterbietet, kommt ein Kommentar von Malthur und Grandy schlägt Tarius automatisch K.O.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gerade noch rechtzeitig konntet ihr den Kampf beenden, Wahnfried hat gerade mit der Opferungszeremonie begonnen. Lebt Tarius noch, beginnt Malthur seine eigene Lebensenergie auf Tarius zu transferieren. Wenn ihr Tarius K.O. geschlagen habt, werden eure Level nun automatisch um 2 Stufen erhöht, ansonsten um 1 Stufe. Danach beginnt der langersehnte Kampf gegen Wahnfried.

Boss: Wahnfried, Leibwache (x2)

LP: 4300, 3000 (x2)

EP: 44365

Spezial: Vampirbiss, Seelen der Toten, Mächte der Finsternis, Umhüllende Finsternis*

Schwäche: Licht, Platzierter Angriff(!)

Geld: 8442

Item: Magie-Trank (Chance 40-60%)

*Ab Level 39 bei der Leibwache, ab Level 34 bei Wahnfried

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Je nachdem ob ihr Tarius K.O. geschlagen habt oder getötet, beginnt ihr den Kampf nun mit Malthur oder ohne. Dabei habt ihr es zuerst eigentlich nur mit den Leibwachen direkt zu tun. Wahnfried kann erst mal nicht angegriffen werden, doch kann er euch auch hier dafür angreifen. Und wie schon beim Kampf gegen Doria kann man seine Angriffe von dort hinten aus nicht abwehren. Lasst Libra zu alleeerst Schutz vor Bösem einsetzen. Die beiden Leibwachen sind nämlich nicht ohne, von ihrer Stärke und Lebensenergie sind sie fast schon selbst wie Endbosse. Ihr solltet euch hier daher erst mal, zumindest was Grandy betrifft, auf einen einzigen der Beiden konzentrieren, um erst mal einen Gegner beseitigt zu haben. Libra sollte Sternenschauer und Malthur, falls überhaupt da, Verdammnis einsetzen. Eigentlich alles ist alles wie gehabt, nur halt ein bis zwei Zacken heftiger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem beide Leibwachen nur noch 40% ihrer Lebensenergie haben bzw. eine Leibwache bereits tot ist und halt die andere Leibwache nur noch 40% Lebensenergie hat, verschwindet Wahnfried vom Altar hinten und kommt nach vorne. Die Kampfmusik ändert sich jetzt und der eigentliche Kampf gegen Wahnfried kann losgehen. Konzentriert euch erst mal mit Grandy weiterhin auf die Leibwache, dann wendet euch gegen Wahnfried. Habt ihr noch etwas sarabäisches Feuer übrig, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt es einzusetzen, jetzt wo Wahnfrieds Lebensenergie noch so hoch ist. Kümmert euch nicht um die Anzahl der Phoilen. Ihr dürft nun wirklich alles verbraten bis nichts mehr übrig ist. Um das sarabäische Feuer zu benutzen, zündet das Feuer und schmeißt es ihm in der nächsten Runde entgegen. Das sarabäische Feuer sollte jedes Mal an die 999 HP abziehen. Hattet ihr Tarius vorhin verschonen können, werdet ihr, sobald Wahnfried nur noch 80% Lebensenergie hat, eine Überraschung erleben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 73

Zurück zu: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg: Seite 71

Seite 1: Komplettlösung Unterwegs in Düsterburg
Übersicht: alle Komplettlösungen

Unterwegs in Düsterburg

Unterwegs in Düsterburg
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 01.01.2003

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Unterwegs in Düsterburg (Übersicht)

beobachten  (?