3. Und das soll ausbruchssicher sein?: Komplettlösung Ico

3. Und das soll ausbruchssicher sein?

Ansicht vergrössern!

Geht jetzt nach rechts, ihr müsstet zwei Stufen entdecken, von deren oberer Seite aus, ihr wieder das junge Mädel zu euch ruft.

Ihr solltet euch jetzt nicht zu sehr an sie binden, denn es folgt ein ziemlich weiter Sprung, den sie nicht schafft. Ihr aber schon, mit genügend Anlauf, versteht sich.

Jetzt könnt ihr sie rufen, und mit eurer Hilfe findet auch das Mädchen den Weg auf die andere Seite des riesigen Lochs.

Jetzt springt einen kleinen Abhang hinunter, und folgt dem weg. Ihr kommt zu einem sehr steilen Abgrund.

Hängt euch an das Geländer, das ihr sehen könnt, und hangelt euch daran entlang. Bei der nächsten Plattform geht es wieder hinab.

Auf dieser Plattform findet sich auch ein Hebel, der nicht lange unbetätigt bleibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Jetzt müsst ihr noch einmal zu dem Geländer, und wieder zurück zu eurer Freundin.

Jetzt ist eine weitere Kiste für euch erreichbar, und ihr springt sofort hinauf. Helft dem Mädchen, und lasst sie aber wieder alleine, denn ihr müsst wieder zurück zum Hebel. Habt ihr den langen Weg über das Geländer absolviert, geht es daran, den Hebel in seine ursprüngliche Position zurückzudrücken. Jetzt bewegt sich die Kiste, auf der jetzt das Mädchen steht erneut.

Jetzt solltet ihr nicht zurück, sondern nach rechts, und zu einer Burgmauer, wo ihr Bretter findet. An diesen solltet ihr nach oben klettern, um an die Spitze der Burg zu gelangen.

Jetzt solltet ihr nach vorne laufen, ohne hinunterzufallen, was nicht allzu leicht ist.

Am Ende findet ihr eine Kette, an der es wieder nach unten geht.

Jetzt könnt ihr endlich den Vorsprung erreichen, in dessen unmittelbarer Nähe sich Yorda aufhält. Ruft sie, und schon habt ihr wieder ein (hübsches) Mädchen an eurer Seite.

In der Nähe befindet sich auch wieder ein Sofa, an dem es abzuspeichern gilt.

Ihr steht jetzt in einem mehrstöckigen Raum, dessen Brücke in der Mitte in 2 Teile zerlegt wurde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Geht also an der Wand entlang, um auf die andere Seite zu gelangen, und klettert z7um Fenster, wo eine Leiter auf euch wartet.

Ihr befindet euch jetzt auf einem Balken, auf dem ihr nur so lange geht, bis ihr auf den Kronleuchter springen könnt.

Anscheinend habt ihr zugenommen, denn der Leuchter hält euer Gewicht nicht lange aus, und bricht ein. Ihr geht wieder zurück zum Eingang und funktioniert ihn in einen Ausgang um.

Vergesst dabei das Mädchen nicht, und speichert noch einmal.

An der Außenseite des Turmes befindet sich eine gewundene Treppe, die ihr hinuntergeht, um eine Bombe zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Jetzt geht ihr durch die Tür, und seid im selben Raum wie zuvor, nur eben eine Etage tiefer.

Dort steht ein Stützpfosten, den ihr mit Hilfe der Bombe in seine Einzelteile zerlegt.

Jetzt geht es über die Treppe wieder nach oben in die erste Etage, und von dort aus, könnt ihr die, jetzt eingestürzte, Brücke überqueren.

Während ihr euch auf der Brücke bewegt, werdet ihr wieder attackiert. Rennt also so schnell wie möglich zu den Energietüren, um die Geister zu töten, oder schlagt sie mit eurer Waffe in die Flucht.

Jetzt seid ihr im Hof der Burg, und werdet schon wieder von den Geistern angegriffen. Zwischen den Treppenabsätzen finden sich zuständige Türen, oder euer Holz könnt euch den Weg ersparen.

Auf der anderen Seite der Türen, befindet ihr euch in wunderschönem Grün wieder, und ihr seht ein Tor, dass ihr ansteuert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4. Das erste Treffen mit der Königin

Ansicht vergrössern!

Irgend so ein Idiot macht es euch vor der Nase zu , und ihr habt euer erstes treffen mit der Königin.

Ist sie wieder weg, gilt es ein einfaches Rätsel zu lösen: schiebt alle Säulen ort hin, wo sie hingehören, und es entzünden sich die Fackeln an deren Oberseiten.

Brennen alle Fackeln, geht es zwei Räume zurück, und lauft im zweiten Raum dann dort hin, von wo ihr diesen Raum betreten habt.

Dort befindet sich ein vernagelter Durchgang, den es auch mit einer Bombe zu sprengen gilt.

Jetzt beginnt wieder ein eintöniges Treppensteigen, doch Achtung: überseht das Sofa nicht.

Seid ihr am unteren Ende der Treppen angelangt, werdet ihr wieder von Geistern angegriffen.

Das suchen nach Energietüren bringt nichts, da es keine gibt. Ihr müsst diesmal wirklich mit eurem Schwert ran.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ico: 5. Endlich wieder vereint / 6. Ich will zu meiner Mami

Zurück zu: Komplettlösung Ico: 1. So ein Mist, was soll ich hier / 2. Nicht mehr allein

Seite 1: Komplettlösung Ico
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ico (3 Themen)

Ico

Ico spieletipps meint: Ausnahmetitel aus dem Hause Sony. Bizzares Geschicklichkeitsspiel für Puzzlefans. Artikel lesen

Letzte Inhalte zum Spiel

Tipp gehört zu diesen Spielen

Ico
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ico (Übersicht)

beobachten  (?