11. Survey Point #17: Game Guide

Arc of Destiny

Dies ist ein sehr merkwürdiger Ort - sehr kühl. Nehmt die erste Tür rechts. Ihr gelangt in einen Gang mit vielen versiegelten Türen. Hinter ihnen verbergen sich Schatztruhen, die meisten könnt ihr leider noch nicht erreichen. In einem Raum könnt ihr die schweren Blöcke verschieben, in einem weiteren ist eine kaputte Save-Statue.

Zurück im Hauptraum nehmt die zweite Tür von rechts, ruht euch aus und speichert.

Zuletzt nehmt die zentrale Tür und übergebt Lamium den Kristall.

Sprecht mit allen Leuten in der Zentrale, ihr erfahrt den Ort des nächsten Dungeons.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


11. Survey Point #17

Weltkarte

Steigt in euer Boot und fahrt nach Süden zur nächsten Insel (ist auf der Weltkarte ganz oben in der Mitte. Bei 11735/22838 findet ihr 10000 Gella, das Dungeon ist bei 10349/23477.

Geht unter keinen Umständen über die Brücke!

Survey Point #17 (Level 26)

Benutzt in diesem Dungeon überall euren Radar. So findet ihr schnell heraus, in welchen Kisten Gegenstände versteckt sind.

In einer Kiste ist eine Gella Card. Zwei Räume weiter findet ihr in den Kisten eine Heilbeere und eine Gella Card. Ihr trefft auf die Schroedingers.

Bald findet ihr wieder Gegenstände, diesmal in Vasen versteckt.

BOSS: Hound, Feline, Donkey, Flier - Einfach

Nette Anspielung auf die Bremer Stadtmusikanten. Kümmert euch zuerst um den Hund, dann um den Hahn, schließlich die Katze und zuletzt um den Esel. Dürfte alles keine Probleme bereiten. Die einzige unangenehme Attacke ist die Walpurgis Night des Esels. Heilt schnell die übelsten Statusveränderungen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter geht's. Im folgenden Raum findet ihr 2 Gegenstände, dann müsst ihr immer die Fackeln anzünden, um Maya den Weg zu ebnen. In einer Kiste ist eine Lucky Card.

Um zum Nordausgang zu gelangen, muss Virginia diesmal die Treppe hinaufgehen und gelegentlich Fackeln anzünden, während Maya unten die Bodenplatten drückt. Das Ziel ist die Bodenplatte am Ende des Pfades.

Zwei Räume weiter findet ihr Gimel Coin und Lucky Card in den Fässern.

Der letzte Raum stellt die Nerven vor eine Zerreißprobe: Ihr müsst wieder Fackeln anzünden, Maya stellt sich wieder auf Bodenplatten. Um schnell genug zu sein, müsst ihr die nahenden Steine ständig mit Feuerbällen versuchen, aufzuhalten. Argl.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


BOSS: Humpty, Dumpty - Mittel-Schwer

Dieses Pärchen hat es in sich. Zaubert zuerst Fragile auf Humpty. Dann konzentriert euch vollkommen auf ihn. Lasst Virginia möglichst viel schießen, ihre FP-Anzeige soll sich aufladen, damit sie Mystic mit einsetzen kann.

Ist Dumpty endlich tot, zaubert Eraser und Fragile auf Dumpty. Anschließend schlagt auf ihn ein, auch Sceptre hat sich als wirkungsvoll erwiesen. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann verwendet noch einmal Virginias Mysticfähigkeit.

Speichert ab, zwei Räume weiter geht es wieder zur Sache!

BOSS: Maya, Alfred, Todd, Shady - Mittel

Wie immer, zuerst Todd besiegen. Wenn ihr den Kampf schnell beenden wollt, dann besiegt jetzt Maya. Wenn ihr auf Erfahrungspunkte aus seid, dann kümmert euch auch um Shady und Alfred.

Das war auch nicht einfach. Nach dem Kampf müsst ihr aus dem Labyrinth fliehen. Das Zeitlimit ist mehr als großzügig, der Weg schön vorgegeben. Ihr solltet nicht einmal annähernd Probleme bekommen. Sobald ihr die Ausgrabungsstätte verlassen habt, gibt es eine Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


12. Boot Hill, Infinitum

Ark of Destiny

Sprecht mit allen Leuten und untersucht alle Regale in der Bücherei. Ihr solltet genügend Hinweise auf ein Dorf namens Boot Hill finden. Ruht euch aus und speichert das Spiel.

Weltkarte

Fahrt mit dem Boot nach Osten. Umkurvt dann die Insel in südlicher Richtung. Bald solltet ihr an Land kommen. Ihr findet hier das gute alte Dungeon Gob's Hideout (15667/24720), bekannt aus Virginias Prolog. Bei 18957/947 liegt der Bahnhof Southfarm. Das Dorf Boot Hill liegt nördlich von Gob's Hideout, bei 15725/513.

Boot Hill

Im Arms Shop ist eine Gimel Coin. Redet, wie immer, mit allen Personen. Ihr erfahrt etwas über eine riesige Statue nahe der Bahnstation. Im großen Haus bei der Save-Statue gibt es eine Zwischenszene, im Wohnzimmer findet ihr eine Revive Fruit. Verlasst das Haus. Dahinter (am Hund vorbei) ist in einer Kiste eine Gimel Coin versteckt.

Wenn ihr die Stadt verlassen wollt, kommt es zu einer interessanten Begegnung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Game Guide: 13. Nidhogg Pass

Zurück zu: Game Guide: 9. Der Secret Garden und weitere Kisten in Unclean / 10. Die Sandcraft und der Arc of Destiny

Seite 1: Game Guide
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Wild Arms 3 (7 Themen)

Wild Arms 3

Wild Arms 3
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wild Arms 3 (Übersicht)

beobachten  (?