4. Rettung aus Raumnot - Plemora: Game Guide

Shion erlebt den Schock ihres Lebens, zum Glück sind die Soldaten wohl keine guten Schützen. Nach den Szenen durchsucht ihr die Leiche und schließt den Raum links auf. Hier ist eine Kiste, im zweiten Raum ist übrigens ein Savepunkt.

Nach einigen dramatischen, dann sehr eindrucksvollen Szenen gibt es endlich wieder mal einen Kampf.

BOSS: Cyclops - Einfach

NICHT MIT DREIECKSTASTE ANGREIFEN! Auch Ether-Attacken tun euch nicht gut. Verwendet nur Quadrat-Attacken bzw. Quadrat-Spezialattacken und ihr solltet diesen Gegner einfach bezwingen. Heilt die Helden mit Shions Ether-Fähigkeit.

Zerstört die beiden Automaten, dann das gelbe Gerät und vernichtet den Gegner. Kümmert euch nicht um die drei Gegner unten, sondern drückt im rechten Raum den Knopf. In Shions Raum könnt ihr rasten (!) und speichern. Zerstört die Geräte, dann die Gegner, sie sind nicht schwer. Vom Aufzug aus geht es links weiter, dann immer links oben. Kämpft euch den Weg zum Hangar frei. Dort könnt ihr einige Gegenstände finden. Verlasst den Raum und haltet euch stets rechts. In dem Raum mit dem Savepunkt lässt sich endlich die Glasscheibe zerstören. Ihr erhaltet Decoder 18 (passt zur Tür bei Shions Quartier).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zum Raum mit dem Aufzug, unten geht es weiter. Rastet in Shions Quartier. Danach immer weiter nach unten. Vergesst nicht, alle Konsolen zu zerstören.

Nach einer weiteren sehr dramatischen Zwischenszene kommt es zum Kampf.

BOSS: Minotaur, Sky Fish x2 - Mittel

Zerstört zuerst die Sky Fishs und konzentriert euch erst dann auf den riesigen Brocken. Da ihr es nur mit einem Gegner zu tun habt, sollte der Kampf nun kein Problem mehr sein. Wenn er seine Superattacke ankündigt, lohnt es sich, zu parieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4. Rettung aus Raumnot - Plemora

Nach einem Haufen Zwischensequenzen, die zum Teil sehr lustig sind, schlüpft ihr in die Haut von Ziggurat 8. Zerstört im zweiten Raum rechts die Kisten, dann lauft die Treppe hinauf.

Eine Szene folgt. Ihr müsst euch nun durch den nächsten Raum schleichen (R2). Solltet ihr trotzdem mal erwischt werden, verwendet Quadrat-Attacken. Zerschießt im zweiten Raum die Wand oberhalb des Eingangs. Ihr gelangt zu einer Kiste. Zerschießt die Wand und ihr seht Tür 4. Zurück zum Raum mit den Wachen, in der Mitte des Raumes findet ihr eine Kiste mit Decoder 11. Lauft weiter nach rechts.

Den Roboter schaltet ihr aus, indem ihr den Kran links von ihm betätigt. Jetzt schnell die Leiter hinunter und rechts durch die Tür.

Nach dem Gespräch geht es unten links weiter. Schnappt euch die Kiste links, rechts unten ist der Ausgang.

Im linken Nebenraum sind einige Extras versteckt, im rechten Raum ist ein großes Monster. Leider habe ich wieder vergessen, den Namen aufzuschreiben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


BOSS: Gardis M1, Gardis F10 x2 - Einfach

Konzentriert euch diesmal auf den Hauptgegner, nur Dreiecksattacken anwenden. So sollte er schnell aufgeben.

Nehmt den Schlüssel auf und lauft zur Zelle zurück. Öffnet auch die beiden linken Zellentüren, um zu speichern. Nachdem ihr MOMO befreit habt, versucht, zum Eingang zurückzulaufen. Doch die Gegner belagern den schon. Also, rennt zum Raum, in dem ihr den Endgegner bekämpft habt. Drückt hier auf den roten Knopf rechts bei den Computern. Die Tür im Gang öffnet sich. Steigt die Leiter hinab.

Folgt schnell dem Gang, ihr werdet von Gegnern verfolgt. Oben ist ein versteckter Durchgang, der zur Kirche führt. Plündert die Kiste und zerstört die Altäre links und rechts. Zurück zum Gang, schnell weiter nach links. Es ist ein kleiner Hindernisparkurs. Tretet nicht auf die grünen Flächen und klettert am Ende des Ganges die Leiter hinauf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


BOSS: Mercurio x2, Zolfo - Mittel-Schwer

Der Schwierigkeitsgrad zieht ganz ordentlich an! Schaltet zunächst einen der Mercurios aus. Greift Zolfo nur an, wenn er nicht pariert! MOMO muss ständig kräftig heilen und ggf. ihren Ether auffüllen.

Zerstört alle Kisten, dann verlasst den Raum rechts oben.

Im nächsten Raum wird gespeichert, dann geht es oben weiter, anschließend links.

BOSS: Margulis - Schwer

Entweder habe ich irgendetwas falsch gemacht und die ultimative Attacke gegen diesen Gegner nicht gefunden, oder dieser Kampf soll wirklich richtig schwer sein. Am effektivsten waren immer noch Quadratattacken. Alle zwei Male, die Ziggy drankommt, sollte er eine Superattacke (Quadrat/Quadrat/Kreis) einsetzen. Das zieht Margulis immerhin 50-100 Punkte ab. MOMO heilt andauernd Ziggy, manchmal muss aber auch ein Item nachgeworfen werden. Außerdem sollte MOMO immer genügend Ether haben, ein Ausfall von ihr wäre fatal!

Es ist vorteilhaft, wenn Ziggy genau vor MOMO steht, damit Margulis ihn nicht nach hinten stoßen kann. Viel Glück!

Hinweis: Es kann auch sein, dass man diesen Kampf gar nicht gewinnen muss, aber da bin ich mir nicht sicher, weil ich nur einmal gespielt habe und gleich (nach endlosem Kampf) gewonnen habe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Game Guide: 5. Elsa / 6. U-TIC Battleship

Zurück zu: Game Guide: Intro / 1. Enc. Simulator / 2. Woglinde / 3. Woglinde: Die Invasion

Seite 1: Game Guide
Übersicht: alle Komplettlösungen

Xenosaga

Xenosaga
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenosaga (Übersicht)

beobachten  (?