3. Port Monee: Komplettlösung Zelda Wind Waker

Lasst euch nun ins Wasser fallen und schwimmt zur zentralen Plattform. Sammelt die Rubine ein, es ist ja nur noch ein Scheinwerfer aktiv. Steigt die Treppe hinauf und nehmt die Tür im Osten. Hier ist eine Kiste mit dem Kompass! (Hinweis: Die letzte Kiste ist so zu erreichen: Lasst euch einsperren, geht nach Norden in den Raum über der Kiste, lasst euch fallen und sucht sie in den Regalen - es sind nur 10 Rubine darin) Schwingt euch über den Abgrund, verlasst den Raum und haltet euch im Freien stets links.

Ihr erreicht eine Leiter, die zur letzten Kontrollstation der Scheinwerfer führt. Tötet euren Gegner! Weiter geht es im Nordosten. Schwingt euch über den Abgrund, geht ins Freie. Betretet den nächsten Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?

Jetzt beginnt der Spaß erst richtig: Wachen müssen getäuscht werden! Steigt in das Fass und versucht, unbemerkt an den Wachen vorbeizukommen. Euer Ziel ist das große Tor auf der anderen Seite des Raumes. Öffnet das Tor. Draußen benutzt ihr ein weiteres Fass und schleicht an einer weiteren Wache vorbei. Kurz darauf erreicht ihr einen unüberwindlich erscheinenden Abgrund. Aber keine Bange: Presst euch an die Wand, mit Hilfe eines kleinen Mauervorsprungs gelangt ihr auf die andere Seite.

Dasselbe gleich noch einmal, diesmal sammelt ihr auch Herzen ein. Jetzt findet ihr euer Schwert wieder, schnappt es euch, verhaut den Gegner und betretet das Schloss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3. Port Monee

Ansicht vergrössern!

Puuh, kein Endgegner dieses Mal, dafür bedeutungsschwere Worte von einem - einem Boot!? Wie auch immer, ihr sollt euch jetzt ein Segel beschaffen.

Im Südwesten der Insel ist ein Bombenladen, der Bomben zu Phantasiepreisen anbietet. Links vom Laden könnt ihr über den Abgrund balancieren. Zertrümmert die beiden Vasen für einige Rubine, dann klettert auf das Dach des Gebäudes. Ihr gelangt ins Innere, zerstört die Vasen für weitere Rubine. Mehr ist leider wohl nicht zu holen.

Klettert nun im Nordwesten den Berg hinauf und betretet das rote Gebäude. Es kann sein, dass ihr zuerst auf einen Knopf drücken müsst, auf jeden Fall erscheint im Haus so eine Nervensäge, die euch einen Mini-Gameboy Advance gibt. Schiebt im Hinterzimmer die große Kiste beiseite und biegt so ab: Links, rechts, links, rechts, geradeaus, geradeaus, geradeaus, rechts, geradeaus, geradeaus, geradeaus, rechts. In diesem Raum findet ihr eine Kamera.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ich hätte lieber etwas anderes erhalten. Ihr könnt jetzt zum Fotoladen gehen und dem Besitzer eure Dienste als Assistent anbieten, aber da ich das erste Opfer nicht gefunden habe, habe ich das vertagt. Ihr könnt euch aber noch ein Herzteil verdienen: Spielt eine Runde Schiffeversenken im Haus mit dem Riesenrad auf dem Dach. Wenn ihr es schafft, alle drei Schiffe zu versenken, erhaltet ihr das Herzteil. Brecht ihr außerdem noch den Rekord, bekommt ihr noch eine Schatzkarte dazu.

Nun wird es Zeit, etwas Sinnvolles zu tun: Der Eskimo in der Stadt verkauft euch etwas für 80 Rubine. Schlagt zu, denn das etwas ist natürlich das Segel, das ihr sucht. Geht damit zum Boot zurück. Benutzt das Segel und fahrt zwei Karten nach Osten, zur Insel Drakonia. Die ist ziemlich groß, kaum zu verfehlen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die Foto-Box ist ein sehr wichtiges Item! es gibt zwei kleine weitere Quests die du auf Port Monee mit hilfe der Kamera schaffst & beide bringen dir schlussendlich ein Herzteil!

27. September 2013 um 13:52 von PinkyCookie melden


4. Drakonia

Es geht von Beginn aus links die Schräge hinauf. Die Felsen sprengt ihr mit den herumliegenden Bomben weg, bei der Schlucht balanciert ihr über den Pfad. Nun müsst ihr wieder einen Felsen sprengen. Lasst euch danach fallen und zieht die eine Kiste ein Feld nach vorne - schon habt ihr eine Abkürzung. Folgt dem Pfad, ihr trefft den Postboten, folgt ihm.

Das Mädchen, das ihr sucht, ist im ersten Stock, erste Tür links. Rechts könnt ihr übrigens ein nettes Minispiel spielen. Leider gibt es aber nur Geld zu gewinnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Wind Waker: 5. Drakonia - Drako-Sanktuarium

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Wind Waker: 1. Präludien / 2. Auf großer Reise / 3. Verwunschene Bastion

Seite 1: Komplettlösung Zelda Wind Waker
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Wind Waker

The Legend of Zelda - The Wind Waker spieletipps meint: Technisch tolle und inhaltlich verbesserte Neuauflage von Links famosem Zeichentrick-Abenteuer. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Wind Waker (Übersicht)

beobachten  (?