5. Drakonia - Drako-Sanktuarium: Komplettlösung Zelda Wind Waker

Ansicht vergrössern!

Bringt den Brief zu dem schüchternen Jungen dessen Zimmer ihr über das Erdgeschoss erreichen könnt. Sprecht zweimal mit dem Jungen. So haben wir es gern - von allen Seiten wird uns das Leben schwer gemacht, und wir wollen doch eigentlich nur die Welt retten...

Verlasst nun das Gebäude im Erdgeschoss durch die Tür mit der Wache, springt nach unten. Dort ist das Mädchen. Sie will, dass ihr sie hochwerft. Lauft dazu auf die kleine Rampe und wartet, bis der Wind in Richtung abgerissene Brücke weht. Sollte mit dem richtigen Timing kein Problem sein.

Ihr erhaltet eine Flasche. Füllt die mit Wasser und gießt das Wasser auf den verdorrten Bombenpflanzen am Eingang aus. Eine Bombe wächst und gedeiht, schmeißt sie auf den Felsbrocken! Schwimmt über den Teich. Um weiterzukommen, müsst ihr Bomben in die Trichter der Statuen schmeißen. Plattformen entstehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Wind Waker schon gesehen?

5. Drakonia - Drako-Sanktuarium

Hurra - endlich das erste Dungeon! Zieht beide Kisten weg, um den Weg freizuräumen. Rechts findet ihr eine Fackel, zündet damit die beiden Fackeln im linken Teil des Raumes an, ihr erhaltet den Schlüssel. Zerschlagt die Bretterwand. Links geht es weiter. Um über die große Lücke der Brücke zu kommen, müsst ihr unten einen Stein aus der Wand herausziehen. Überquert die Brücke und zerbombt den Stein.

Die Fässer im nächsten Raum enthalten Wasser. Wenn ihr sie gezielt auf die Lava schmeißt, könnt ihr eine Brücke zu der Kiste (enthält die Karte) und zur gegenüberliegenden Seite des Lavasees herstellen. Erledigt den Gegner, dann geht es weiter. Der Bretterverschlag lässt sich nicht mit unserem Heldenschwert zerschlagen, da muss schon etwas besseres her. Tötet euren Gegner und versucht es mal mit seinem Schwert.

Mit dessen Schwert zerschlagt ihr auch die Bretterwand im Südwesten, wo ihr dann einen Schlüssel findet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Benutzt die Steine, um die an der Wand wachsenden Bomben zu aktivieren. Der Stein sollte explodieren und ihr könnt euren Schlüssel einsetzen. Diesmal könnt ihr die Bretterwand nicht mit einem Schwert zerschlagen, euer Gegner bekämpft euch mit einem Holzstab. Macht nichts, der wird angezündet und die störende Wand in Brand gesetzt. Tretet auf den Schalter.

Nach einem dramatischen Kampf auf der Brücke klettert ihr die Leiter hinauf. Vorsicht beim dunklen Stück: Hier schießen gelegentlich Feuerfontänen aus der Wand. Balanciert über den Abgrund, hangelt euch über den nächsten, steigt zur Anhöhe hinauf, wo ihr euch eine Bombe schnappt und mit ihr den Fels beseitigt.

Schiebt von den beiden rechten Kistenstapeln eine Kiste nach vorne. So müsstet ihr in den nächsten Teilraum gelangen. Schiebt dort die Kiste aus der Wand heraus, klettert hoch und entzündet eine Fackel. Holt euch die schwer erkennbare Kiste (Kompass!). Die müsst ihr nun gegen die Bretterwand schmeißen. Mit etwas Glück geht die in Flammen auf (das Spiel ist hier etwas wählerisch!) und ihr könnt den Schlüssel einstecken, den ihr auch gleich verwendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Im Nest liegt der Schlüssel. Die einzige Schwierigkeit hier ist es, nicht herunterzufallen. Schnappt euch im nächsten Raum eine Fackel, zündet das Feuerbecken im Nebenraum an, dann den Bretterverschlag und schließlich noch zwei Feuerbecken vor dem Ausgang. Tötet nebenbei die Gegner und plündert die Schatztruhe.

Zerstört den Felsblock auf dem Krug. Wenn ihr jetzt in den Krug steigt, kommt ihr beim Eingang heraus. Eine Art Teleporter. Ansonsten gibt es hier nichts zu tun, also einfach durchlaufen.

Im nächsten Raum müssen alle Gegner getötet werden. Leichter gesagt als getan! Denn einige verstecken sich in Krügen. Steigt die Leiter hoch und lasst euch auf das Regal rechts neben dem Eingang fallen. Dort versteckt sich der letzte Gegner. Weiter geht's. Schmeißt auf das Monster einen Wasserkrug, um es abzukühlen. Ein weiterer Wasserkrug sollte an der Stelle landen, wo die Feuersäule emporschießt. Springt auf die Plattform und lasst euch nach oben tragen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sprengt die beiden Felsblöcke. Der eine ist ein Teleporter, der zum Eingang zurückführt. Geht aber durch die Tür, die durch die Sprengung des anderen freigelegt wird.

Folgt dem Pfad, ihr gelangt in eine Art Arena, in der es mehrere Gegner zu bekämpfen gilt. Sprecht danach mit dem gefangenen Mädchen und ihr erhaltet den Greifhaken! Kehrt zur Tür zurück und haltet nach Ästen, bei denen man ihn einsetzen kann, Ausschau. So könnt ihr zur östlichen Tür gelangen. Tretet ein, vernichtet alle Gegner, schnappt euch eine Fackel und zündet alle Seilgeländer an. Die Brücke wird den Halt verlieren und nach unten stürzen. Nehmt die Kiste auf, verlasst den Raum.

Steigt in den Käfig. Stellt euch nun genau in die Mitte und ladet das Schwert auf. Mit einem Rundumschlag zerstört ihr alle drei Seile. Wartet, bis die Plattform nach unten fällt, dann springt zur Tür. Hmmm - verschlossen?! Seht euch um - ihr werdet noch eine Halterung für den Greifhaken finden. Hängt euch daran, die Tür wird sich entriegeln. Schwingt zurück und springt vorsichtig aufs Festland zurück. Durchschreitet die Tür.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Wind Waker: Lavadrache / 6. Tanntopia

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Wind Waker: 3. Port Monee / 4. Drakonia

Seite 1: Komplettlösung Zelda Wind Waker
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Wind Waker

The Legend of Zelda - The Wind Waker spieletipps meint: Technisch tolle und inhaltlich verbesserte Neuauflage von Links famosem Zeichentrick-Abenteuer. Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Wind Waker (Übersicht)

beobachten  (?