Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft

Jetzt schwimmt ihr wieder zu der Stelle an der ihr das Wasser betreten habt, um euch an einer seichten Stelle hochziehen zu können. Jetzt nehmt Anlauf und springt auf den zweiten teil der Brücke, wo ihr zum Tor und zu vier Behältern mit Bildern kommt. Dort macht ihr folgendes: Ihr gebt jeweils eine Münze in die runde Einbuchtung unter dem passenden Bild.

  • Die Frau links bekommt die Weinmünze
  • Der Kraken bekommt die nach ihm benannte Münze
  • Ebenso das Seepferdchen
  • Neptun bekommt die Dreizackmünze

Danach dreht ihr noch an den beiden Rädern zwischen den Behältern, damit die sich füllen, und die Tür öffnen, durch die das Level wieder verlassen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 3.6: Der Sturz des Meereskönigs

Taucht einfach gerade aus, bis ihr zwei Taucher trefft, die gerne sterben möchten. Hinten nehmt ihr dann zwei Sprengsätze mit, und platziert die erste gleich an der rechten Verse der Statue. Da das Ding nicht umfällt müsst ihr euch etwas anderes überlegen. Schwimmt also zurück Richtung Eingang, um eine tiefe Stelle zu entdecken, an der es nach unten geht. Dort wird einfach so lange geschwommen, bis es nicht mehr weiter geht. Dann rechts aus dem Wasser und die Treppen hoch. Oben wird eine Tür durchquert. Auf dessen anderer Seite müsst ihr rechts hinunter springen, um mit Hilfe des Rads das Wasser abschalten. Wenn man ein paar Schritte macht, sprengen sich ein paar Gegner durch eine Wand und greifen an. Sind diese erledigt, bewegt ihr euch wieder zurück in den Raum mit der Statue, wo ihr mitten im Wasser eine ziemlich kleine Säule seht, an der ihr nach oben klettern könnt. Dann wird gerade gesprungen, dann noch einmal, und ihr landet auf einer größeren Ebene, an der es nach links geht, wo ihr jetzt mit der Peitsche den Kopf trefft, und hinüber schwingt. Lauft schnell weiter, da der Boden unter euch zusammen bricht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Danach könnt ihr (erst mal checken) euch nach links drehen, und Richtung Dreizack der Statue springen. Im Flug aktiviert ihr dann eure Peitsche, um euch am Dreizack fest zu halten. So schwingt ihr sicher auf die andere Seite. Jetzt geht es nach rechts, wo euch ein Loch das weiterkommen verwehrt. Nicht ab er, wenn ihr euch an die Wand drückt. Jetzt geht es zu einer Tür, die euch etwas zeigt, was ihr schon immer sehen wolltet (*gg*). Jetzt hoffen wir, dass die Statue keine Bohnen zum Frühstück hatte, sonst wird's hart. Ihr springt jetzt etwas nach unten, auf die Plattform nahe des großen Hinterns der Statue. Am linken Knie platziert ihr eure zweite Sprengladung. Bringt euch in Sicherheit, um in einer Sequenz zu sehen, dass der alte noch immer nicht umfällt. Dafür hat sich eine Säule etwas verkürzt. Wenn ihr etwas auf der Plattform nach links wandert, müsstet ihr einen Brunnen entdecken können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jetzt springt ihr ins Wasser, um auf die eben zerlegte Säule zu klettern. Von dort springt ihr jetzt auf die größere Plattform, um dort rechts die bewachsene Wand hinauf zu klettern. Oben angekommen geht es nach rechts, und man steht hinter dem Kopf der Statue. Dort verwendet ihr jetzt eure Peitsche, um zu schwingen, und so mit euren Stiefeln den Kopf zu berühren. Da sieht man wie schlecht der Zustand der Statue war, denn sie bricht zusammen, und legt eine Stelle am Boden frei, durch die es dann weiter geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 3.7: Der Hort des Kraken

Endlich, ein Endgegner war schon überfällig. Sofort geht es links aus dem Wasser, wo eine Superharpune mit Munition, sowie eine Sauerstoffflasche und (wichtig) zwei Sprengsätze eingesteckt werden. Hier jetzt die Strategie für den Kampf:

  • Diese Platten die euch der Gegner entgegen wirft könnt ihr ignorieren, sie wollen euch nur zu ihm treiben, wenn ihr dagegen ankämpft zerplatzen sie recht schnell wieder. Haltet euch nicht auf mit dem Versuch, alle anzuschießen, euch geht sonst bald die Munition aus.
  • Bleibt immer drauf, und ballert auf die gelben Flecke des Kraken. Wenn euch der Sauerstoff ausgeht, schwimmt nach oben. Luft holen könnt ihr auch, wenn diese Platten auf euch kleben, es sieht dann halt nur etwas seltsam aus!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Abschnitt 4: Hong Kong

Zurück zu: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Seite 13

Seite 1: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Indiana Jones - Legende der Kaisergruft (10 Themen)

Indy Jones - Kaisergruft

Indiana Jones - Legende der Kaisergruft
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indy Jones - Kaisergruft (Übersicht)

beobachten  (?