Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft

Ihr sollt jetzt mit der Liane auf die andere Seite, um dort die verschlossene Tür zu öffnen, und dem Kerl mit der Knarre die Fresse zu polieren. Vergesst nachher nicht, die Schrotflinte einzustecken. Versucht jetzt, einen weiteren Drachenkopf zu erspähen, und springt auf die Plattform links des Kopfes. Mit der Peitsche überquert ihr dann ein Loch im Boden. Danach lauft ihr einfach den Gang entlang, bis der Boden einbricht, und euch eine Etage tiefer befördert. Hier durchquert ihr einfach die Gänge (man kann sich nicht verschwimmen, es gibt hier unten keine Sackgassen).

Oben betätigt ihr dann den Hebel, der aussieht wie eine Maske. Habt ihr ihn betätigt, kommen ein paar finstere Gesellen, die gerne wissen würden, wie Blei schmeckt. Zeigt es ihnen, krallt euch die Munition, die sie fallen gelassen haben, durchquert die Tür, aus der sie gekommen sind, und ihr habt auch diesen Abschnitt beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 1.3: Der Pfad der Altvorderen

Zuerst müsst ihr euch wieder mit eurer Peitsche vorarbeiten, um dann einen anstürmenden Gegnerpulk abzumetzeln. Solltet ihr bei der Prügelei sehr viel Energie verlieren, es befindet sich in diesem Areal auch ein Brunnen (Treppe auf der rechten Seite).

Jetzt geht ihr über eine Treppe nach unten, um in einem Gang zu landen, wo ihr unter vielen Bögen herlaufen müsst, um schließlich in einem Raum mit einer Leiter zu landen. Ist diese erklommen, müsst ihr ein paar Kerlen das Fliegen beibringen, und einen Hebel betätigen. Jetzt seht ihr in einer kurzen Sequenz, wie eine Tür geöffnet wird. Lauft wieder zur Treppe und diese hinauf. Ihr seht rechts eine kleine Erhöhung, die ihr erklimmen solltet (ihr wart da schon mal) und dann geht es weiter nach rechts, zu gerade geöffneten Tür. Dort gibt es nur zwei Kisten, in denen sich aber ein Medikit sowie etwas Munition verbergen.

Danach verlasst ihr den Raum wieder, überquert den kleinen Abgrund vor eich, sowie den nächsten mit eurer Peitsche, und hängt euch dann an die rechte Wand, um hinüber zu klettern (es sollte ein entsprechender Hinweis eingeblendet werden).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der anderen Seite angekommen, wir erklärt, dass es sinnvoll ist, einen Gegner zu entwaffnen. Versucht das gleich mit dem Gegner, der auf euch stürmt. Dann geht ihr die Treppe hoch, und ihr entdeckt eine Wand, die einen Riss hat.

Wenn man sich jetzt umdreht, und wieder hinunterläuft, wird man erneut angegriffen. Sind die Angreifer tot, sucht auf der linken Seite nach dem Raum, aus dem sie gekommen sind, um darin den Schlüssel für die Wand zu finden - Sprengstoff. Diesen platziert ihr dann auf der löchrigen Wand, und verdrückt euch aber schnell, um nicht von der Explosion gekillt zu werden. Ist der Sprengsatz detoniert, geht es durch die Wand in den nächsten Level.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 1.4: Der Palast der vergessenen Könige

Hier werdet ihr nicht gerade herzlich empfangen, die Tür hinter euch fällt zusammen. Doch keine Bange, zieht an dem Hebel vor euch, und es öffnet sich eine weitere Tür. Draußen stürmen euch einige Gegner entgegen, die ihr allesamt killen sollt. Vergesst nicht, nachher ihr Waffen mitzunehmen. Auf der linken Seite findet sich ein Brunnen, an dem ihr eure Flasche auffüllen solltet, um dann den Raum wieder zu verlassen, und genau gegenüber des Brunnens auf der anderen Seite des Areals einige eingestürzte Teile zu erspähen, an denen es nach oben geht. Oben angekommen kommt ihr über einen kleinen Rundgang zu zwei einzeln stehenden Säulen, die ihr mit gezielten Sprüngen überwindet. Danach landet ihr auf einer Art Schräge, von der aus es mit der Peitsche weitergeht. Ihr findet dann einen Gang und einen Gegner. Der Gegner wird gekillt, dann geht es den Gang weiter zu einem Hebel, welcher gedrückt wird, um eine weitere Verbindung mit dem Hauptplatz herzustellen (für alle die nachtanken wollen). Dann geht es mit der Machete durch die andere Tür im Raum des Hebels weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hinter der Tür geht es über die bekletterbare Wand weiter. Oben nehmt ihr Anlauf, und springt dann leicht nach rechts versetzt gegen die Wand (in der Richtung, aus der ihr gekommen seid), um euch auf der gegenüber liegenden Seite an einem kleinen Vorsprung festzuhalten, von dem gehst es dann weiter nach rechts, und dort nach unten in eine kleine Kammer, in der sich ein Artefakt befindet. Dann geht es nach unten, und über die Wand wieder nach oben, wo es dann im eigentlichen Gang weiter geht. Wenn ihr den Gang entlang geht, stürzen Steine ein. Haltet euch mit der Peitsche am Drachenkopf fest, und schwingt auf die andere Seite. (Für die, die runtergefallen sind: auf der linken Seite von rechts auf das kleine Podest steigen, und von dort wieder nach oben klettern. Schon seid ihr wieder bei dem Beginn des Ganges.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Seite 3

Zurück zu: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Hinweise / Abschnitt 1: Ceylon

Seite 1: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Indiana Jones - Legende der Kaisergruft (10 Themen)

Indy Jones - Kaisergruft

Indiana Jones - Legende der Kaisergruft
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indy Jones - Kaisergruft (Übersicht)

beobachten  (?