Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft

Jetzt müsst ihr über ein paar Rampen hinunter, die Gegner nicht vergessen, bis ihr plötzlich vor einer Tür steht. Damit meine ich aber nicht die ganz unten. In dem Raum hinter der Tür, ist hinten rechts ein Hebel, den ihr betätigen sollt. Jetzt geht es wirklich nach unten, und durch die Tür, die ihr soeben geöffnet habt. Die durchquert ihr, dann geht es die Treppe hinunter. Dazwischen wird wieder gefightet. Unten angekommen, dreht ihr an dem rad, und verlasst den Raum wieder. Dann geht es vis a vis auf das Gerüst, und an dem entlang. Dann mit der peitsche dorthin, wo ihr soeben das wasser abgedreht habt und in den nächsten Level.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 7.2: Auf in den Kampf

Ihr bewegt euch jetzt durch das Wasser bis zum Ausgang. Man kann sich nicht verlaufen, und wer zeit sparen will, rollt einfach durch das Wasser. Geht nen Tick schneller. Am Ender verlasst ihr das Wasser, und startet so eine Sequenz. Nach dieser möchte ein Wachmann gerne den süßen Geschmack von Blei kennen lernen. (erinnert mich an den Film mit Luis de Funés! Wahrscheinlich den Gegner in Geschmack...) Na ja, ist der erst mal Geschichte, Dann geht es die Treppen hoch, und es steht ein weiterer Feine bei einem Gong. Den killt ihr am Besten aus der Ferne oder schnell, denn wenn er den Gong steht, wird eine Party gefeiert, Ihr seid leider unerwünscht. Egal, wenn ihr wieder allein seid, geht einen Teil der Treppe wieder hinunter, und findet auf einem Podest ein Artefakt liegen. Jetzt geht es rechts zu der Tür, die ihr bereits in einer Sequenz gesehen habt. Killt die Wache, zerstört die Kisten, und nehmt die Sprengladung mit, ohne die ihr aus diesem verf***ten Kaff nicht mehr raus kommt. Wer will kann das gebiet komplett durchqueren, um auf der anderen Seite einen Brunnen zu finden. Wenn ihr dann zurück kommt,. Ist die alte Wache wieder da!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Um weiter zu kommen, muss man aber wieder zum Raum mit der Sprengladung. Vor dem befindet sich nämlich so ein süßes Gerüst das förmlich danach schreit, von euch bestiegen zu werden (das jetzt bitte nicht falsch verstehen!). Klettert hier nach oben, und springt dann hinüber zum Dach. Oben könnt ihr einen Gegner in der Ferne neben einem Gong ausmachen. Den könnt ihr jetzt schon erledigen, aber auspeitschen fand ich lustiger. Egal, ihr solltet jetzt dorthin, wo der Gegner steht/stand, und ihn jetzt evtl. auspeitschen, damit er nach unten fliegt (da werden sich die anderen aber wundern!). Dann schwingt ihr euch zu dem zweiten Gerüst, klettert nach unten, und erledigt den nächsten (Dank KI bemerkt euch der nicht, wenn ihr hinter ihm landet). Ist der hin, klettert auf das kleine Gerüst, von dort weiter nach oben und zu einer Wand, die gesprengt werden möchte. Verzieht euch um die Ecke, um nicht vom Dach zu fliegen. Dann geht es zu der Wand, äh, welcher Wand?? Äähhhhmmm...zu dem Loch, durch das ihr ins nächste Level kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 7.3: Der Turm der Stürme

Geht zuerst wieder in den Raum, vor dem ich euch jetzt befindet, um in den Kisten zu wühlen und zu finden (Wie die holde Weiblichkeit beim C+A Ausverkauf). Dann aber wieder hinaus, und mit der Peitsche hinüber auf die andere Seite. Dort klammert ihr euch ganz fest an die Wand, und geht um die Ecke. Hier gilt es wieder mit der peitsche zu schwingen. Nichts neues ist der Schwung, aber die Landung ist etwas haarig. Plant euren Sprung genau, um auch nicht an der Kette vorbei zu schwingen. Seid ihr heil angekommen, klettert ihr erst man hinauf, und springt auf die Plattform. Auf der Ebene, auf die ihr kommt, warten ganze drei Wachen. Seid ihr mit denen fertig, bezweifle ich, ob sie wirklich noch ganz sind... (Fulci lässt grüßen)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr seht einige Steine und einen Lift. Schiebt erste von zweitem und fahrt so mit diesem hinauf, zu einem weiteren Dreierpack Gegner. Sind die hin, geht es wieder zu dem Lift, neben dem ein Loch im Boden ist, durch das ihr springt. Unten wird die Kiste zerstört, und ein Artefakt gefunden. Dann springt ihr auf die andere Seite, und klettert wieder nach oben,. Wo ihr dann um die Ecke bis zu einem kleinen Abgrund und einer Plattform. Springt auf diese, haltet euch fest, und klettert nach oben. Die bewegt sich langsam nach unten, und die andere ebenso langsam nach oben. Passt den richtigen Moment ab, und springt hinüber. Dann lasst ihr euch von der zweiten Plattform nach oben tragen. Von dort springt ihr dann wieder auf einen Rundgang. Dann geht es mit der Peitsche weiter, und schließlich um eine Ecke, wo man schon sehnlichst erwartet wird. Nach dem Kampf könnt ihr eure Flasche füllen, am Brunnen eure Flaschen füllen, und durch die Tür das Level verlassen (oder heißt es den Level??).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Abschnitt 8: Tempel von Kong Tien

Zurück zu: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft: Abschnitt 7: Die Festung der schwarzen Drachen

Seite 1: Komplettlösung Indy Jones - Kaisergruft
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Indiana Jones - Legende der Kaisergruft (10 Themen)

Indy Jones - Kaisergruft

Indiana Jones - Legende der Kaisergruft
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Indy Jones - Kaisergruft (Übersicht)

beobachten  (?