Level 2: Im Verteidigungsministerium: Komplettlösung Splinter Cell

Ansicht vergrössern!

Im ersten Raum steht auch noch ein PC, den ihr euch genauer ansehen solltet. Im letzten Raum steht noch ein PC. Ihr müsst nur das Bild öffnen. Ihr geht aus den Balkon, und geht auf das Geländer links von euch. Das Seil über euch bringt euch auf die andere Seite. Am Drahtseil des Lifts geht es nach unten (einfach dranspringen), und durch die Luke ab in den Lift. Die nächste Tür lernt euren Dietrich kennen.

Rechts neben der Treppe ist eine kleine Nische mit zwei Flaschen. Ihr könnt die nach unten werfen, die Gegner anlocken und dann niederschlagen, oder einfach einen Distanzschuss mitten in die Rübe versuchen. Auch hier ist es wichtig, die Gegner gut zu verstecken.

Wenn ihr den Weg weiter geht, kommt ihr zu einem Platz mit Brunnen. Dort ist auch ein Gebüsch mit einem kleinen Loch. Dort müsst ihr rein, um sowohl einen weiteren PC als auch Munition und Medi Packs zu finden. Dadurch öffnet sich am Brunnenplatz ein Tor, durch das ihr gehen sollt. Unterwegs könnte euch ein Gegner begegnen, aber ihr wisst eh, was zu tun ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Auf der anderen Seite des Tores geht es schnell nach rechts. Den Zivilisten könnt ihr am Leben lassen, die Patrouille nicht, denn die hat einen weiteren Speicherstick für euch. Versteckt den Gegner und weiter kann's gehen.

Unterwegs gibt es wieder einen Gegner, und dann müsst ihr über den Container an der Wand nach oben. Das geht nur mit einem Doppelsprung. Jetzt geht es die Treppe nach unten, und weiter in den Gang mit der Wache. Die könnt ihr per Spagatsprung erledigen, oder einfach so wie alle anderen. Versteckt die Leiche, und geht weiter. Die Tür öffnet sich, und es kommt ein weiterer Gegner heraus, den ihr auch mit dem Sprung, oder konventionell erledigt. Den toten könnt ihr in dem kleinen Zimmer verstecken., wo ihr euch auch den PC ansehen solltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Das Fenster im nächsten Gang ist ein kleines Hindernis, Duckt euch also, wenn ihr daran vorbeigeht. Im nächsten Raum wartet ihr, bis euch der Forscher (oder was auch immer) den Rücken zudreht, und nehmt ihn in den Schwitzkasten Dann verhört ihr ihn, und schickt auch ihn ins Land der Träume. Auch sein Computer liefert euch einen Stick. Geht zunächst nicht in den nächsten Raum, sondern schießt zuerst auf die Kamera. Dort gibt es wieder ein Medi Kit, dann unterhaltet euch mit eurem Vorgesetzten. Erst dann geht es in den Gang und über den endlich weiter. Ihr passiert das kleine Kammerl erst, nachdem das Gespräch beendet ist, und im nächsten Raum geht es ganz dicht an die Wand gepresst weiter, damit euch selbst der gefangene nicht entdeckt. Die große Tür ist vorerst noch nicht offen (sie klemmt...) daher geht es durch die kleine in der 1. Stock. Was ihr mit den Beamten macht, bleibt euch überlassen. Ich werde jetzt keine Beamtenwitze machen, sondern euch raten, gleich in die erste Tür zu gehen, um auch dort einen Stick zu finden. Durch die nächste Tür geht es zu einem weiteren Beamten, der euch nach seinem Ableben einen weiteren Stick zur Verfügung stellt. Wer will, kann die beiden Beamten killen, um einen Stick aus deren Computern zu bekommen, ist aber nicht nötig. Über die Treppe geht es jetzt wieder nach unten und durch die große Doppeltür, die jetzt zufällig (merkt ihr die Ironie)nicht mehr klemmt. Damit habt ihr den ersten Level, ich nenne ihn Kindergeburtstag erfolgreich beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 2: Im Verteidigungsministerium

Ansicht vergrössern!

Ihr geht einfach zu diesem kleinen Ding, ich glaube es ist ein Schornstein, und seit euch daran ab. Geht durch das geöffnete Fenster in einen Raum, wo ihr euch am besten hinter einem Regal versteckt, damit euch der Gegner nicht sieht. Jetzt könnt ihr ihn problemlos erledigen. Bevor ihr euch den Stick aus dem Computer nehmt, schickt der Kamera über der Tür noch eine schöne Kugel entgegen.

Verwendet jetzt die Optik, um unter der nächsten Tür durchzulugen. Sofern die Luft rein ist, geht ihr einfach auf den Gang. Hier patrouillieren zwei Wachen, die euch aber eigentlich keine Probleme bereiten sollten. Dann gelangt ihr in ein Treppenhaus. Wer ein Medikit will, geht nach oben, der Rest schleicht sich nach unten. Zerballert dabei die Lampen und achtet auch auf die vereinzelten Kameras. Haltet euch immer im Schatten, und wartet, bis sich der Fahrer an die Wand lehnt um etwas Wasser zu verlieren. Dann schnappt ihr ihn euch und lässt euch von ihm ein bisschen was erzählen. Danach geht es wieder in den Gang mit den zwei Gegnern. Öffnet die nächste Tür, betretet den Raum aber noch nicht, sondern zerstört erst mal die Kamera. Danach kümmert ihr euch um die PCs und verschwindet im Lüftungsschacht.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wo ist der Lüftungsschacht?

07. November 2015 um 19:41 von Hampi99 melden


Ansicht vergrössern!

Klettert an der anderen Seite herunter, und lauft in die Küche. Schaut dabei, dass euch der Koch nicht entdeckt, nehmt ihn besser als Geisel. Durch die Tür kommt nämlich eine Wache, die ihr mit eurer Geisel schön beeindrucken könnt. Erschießt zuerst die Wache, und haut dann dem Koch eine runter. Versteckt die Körper. Weiter geht's durch die Tür, durch die auch die Wache gekommen ist. Im Esszimmer ist auch eine Wache, mit der ihr nach bekanntem Schema verfährt. Danach geht es die Treppe hinunter und in den Raum mit den zwei Wachen. Das wird jetzt kompliziert. Ihr müsst beide Wachen ausschalten. Das aber erst, nachdem das Gespräch zu Ende ist, und so dass die andere Wache nichts davon mitkriegt. Ihr benutzt jetzt den Computer, um die Laser auszuschalten. Dann kommt der eben gerufene Offizier, den ihr nicht killt, sondern in den Schwitzkasten nehmt, um ihn dann zu überreden, den Retina-Scanner für euch zu benutzen. Jetzt könnt ihr ihn KO schlagen, und durch die eben geöffnete Tür gehen. An der Kamera im Gang müsst ihr euch vorbeischleichen, sie ist gegen eure Salven geschützt. Ihr seid jetzt auf dem Hof, wo ihr euch eurer Mikro schnappt, und den Lift bis nach oben erfolgt. Habt ihr das Gespräch belauscht, kommen zwei Wachen in den Hof. Deren Tod muss nicht sein, ihr könnt gleich über das Gitter rechts im Hof klettern. Wer will, kann aber die Gegner erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Splinter Cell: Level 3: Infiltriere die Ölraffinerie / Level 4: Im CIA-Hauptquartier

Zurück zu: Komplettlösung Splinter Cell: Einleitung / Das Training: / Level 1: Im Polizeirevier

Seite 1: Komplettlösung Splinter Cell
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Splinter Cell (30 Themen)

Splinter Cell

Splinter Cell spieletipps meint: Sam Fishers allererster Einsatz zeigt auch heute noch, wie gutes Missionsdesign aussieht. Ein echter Agententhriller! Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Splinter Cell
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell (Übersicht)

beobachten  (?