DOMZ BASIS: Komplettlösung Beyond Good & Evil

DOMZ BASIS

Folge dem Lichtstrahl. Nimm neben der Lichtsäule links den Spiegel und setze ihn genau gegenüber auf die neue Säule.

Gehe zurück zur ersten Säule und drehe den Lichtstrahl auf den neuen Spiegel.

Gehe nun zur zweiten Säule und drehe den Strahl ganz weit nach links in die Halle, wo Du aus dem Lift gestiegen bist. Dort ist oben an der Wand ein blauer kleiner Kristall. Berühre ihn mit dem Licht, laufe hin und hole dir den zweiten Spiegel.

Gehe nun wieder zur zweiten Säule und drehe den Strahl genau gegenüber auf den Kristall der verschlossenen Gittertür.

Gehe nun durch das offene Tor und setze den zweiten Spiegel in die neue Säule.

Drehe diese erst einmal auf den Raum mit den blauen Kristallen. Zerschlage den Kristall am Boden und zerschieße den Kristall an der Wand.

Gehe jetzt in den noch unbekannten Raum und gleich weiter über die Brücke zum

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Beyond Good & Evil schon gesehen?

Hier ist Pey'j gefangen. Gehe um Pey'j herum, speichere das Spiel und drücke dich durch die Glastür. Gehe zum Luftlift und schwebe nach oben.

Gleich ducken. Luge vorsichtig um die Ecke und ziele auf den Wächter, der dir den Rücken zu dreht. Falls man dich entdeckt, spring wieder in den Lif und rette dich nach unten.

Fahre wieder hoch und sieh zu, dass du den zweiten Wächter von hinten erwischt und dann noch einmal den ersten Wächter. Nun kannst du beide austreten, die Kisten erbeuten und den neuen Lift benutzen.

Du kommst an ein grünes Gebäude. Laufe rechts zur Tür und hindurch.

Benutze den grünen Lift.

Dunkelblauer Lift runter, ersten Lift rechts hoch, zweiten Lift rechts runter,

Lift hinten hoch, am Ende den Lift wieder runter und dann links den grünen Lift ins grüne Gewölbe. Gehe bis zum Ende und mache das

Foto für den Bericht

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun wieder zurück zu Double H. Benutze nun den dunkelblauen Lift für die Rückkehr.

Ersten Lift rechts hoch, Lift hinten runter, Lift am Ende hoch, Lift in der Mitte hoch, links der dunkelblaue Lift nach oben.

Gehe zu Double H. Speichern

Nun muß der Lichtstrahl zu Pey'j gesendet werden. Also wieder zurück in den Raum der Lichtsäulen.

Drehe nun die Säule mit dem zweiten Spiegel auf das Kristall des Durchgangs Richtung Kloster.

Drehe nun mit Hilfe von Schüssen auf die Lauschlappen die Säulen wie folgt:

  • Linke Säule, linke Ohr 1 x - rechte Säule ist aktiviert
  • Rechte Säule, linke Ohr 3 x - mittlere Säule ist aktiviert
  • Schicke den Strahl der mittleren Säule wieder auf die erste Säule zurück
  • Schuß auf das linke Ohr 1 x
  • Rechte Säule, rechte Ohr 2 x und der Strahl müsste nun im Kloster ankommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gehe zum Kloster und drehe die Säule, wo der Strahl angekommen ist so, dass das Licht a u s s e n auf die rechte Säule trifft. Drehe nun alle Säulen aussen so, dass sie mit einander verbunden sind bis zur ersten Säule. Nun müssten die äußeren Tore nach unten verschwinden.

Nun brauchst du nur die Anfangssäule so drehen, das zunächst die inneren 2. Tore verschwinden und zum Schluss noch einmal gedreht, die inneren letzten um Pey'j.

Pey'j ist immer noch nicht frei, aber Double H. rennt die Verbannung platt.

Doch leider zu spät !.. Pey'j ist hinüber.

Gehe zurück Richtung Beluga. Unterwegs erhälst du eine gute Nachricht.

Pey'j ist am Leben.

Gehe nun gestärkt mit beiden Gefährten zum Sendereingang und dort über die Rampe zu den drei Bodenschaltern. Das Tor geht mit Teamwork von allen Dreien auf

Laufe im Zick-Zack durch die Schussanlage. Speichern - Radiosender

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gehe in den Transportwagen ganz bis ans rechte Ende und fahre zum Radiosender, steige aus

Fotografiere den Code und schicke ihn ab. Aktiviere den Code mit F6W4 Lege die Kamera hinein. Aber die Daten werden nicht erkannt.

Doch der gute Sekunde hilft und die Fotos gelangen zu IRIS. Film

Nun schnell zurück zum Raumschiff, die Basis zerstört sich selbst.

Renne in den Transportwagen, fahre zurück und renne zur Beluge und steige ein.

Draußen wird der Beluga vom Gegner von einem Leitstrahl gefangen. Befreie dich mit gezielten Schüssen auf die roten Düsen. Hast du die mittleren getroffen, weiche schnell aus, denn sie erzeugen tötliche Strahlen.

Du kannst immer rechts, links, oben, unten ausweichen. Vermeide die weissen Strahlen, vor allen Dingen aus der Mitte und das Strahlenabwehrnetz. Ist

Der Gegner besiegt, klingt der Hovercraft aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Beyond Good & Evil: Liste aller Perlen / Anmerkungen für die Komplettlösung

Zurück zu: Komplettlösung Beyond Good & Evil: Mondbasis / Sendereingang

Seite 1: Komplettlösung Beyond Good & Evil
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Beyond Good & Evil (11 Themen)

Beyond Good & Evil

Beyond Good & Evil

Tipp gehört zu diesen Spielen

Beyond Good & Evil
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Beyond Good & Evil (Übersicht)

beobachten  (?