Showdown: The Boss: Komplettlösung Metal Gear Solid 3 - Snake Eater

Im nächsten Abschnitt werdet ihr nicht verfolgt, sondern müsst euch durch zwei mit Soldaten verseuchten Waldstücke vorankämpfen. Macht einfach alles tot, was sich bewegt. Eva werdet ihr auch hier des öfteren zu Tisch bitten müssen, denn sinkt ihre Ausdauer gen Null, so wird sie keinen Schritt mehr weitergehen.

Achtet auf die Karte und lokalisiert das Ende des Abschnittes. Bevor ihr diesen Abschnitt verlasst, solltet ihr euch zunächst regenerieren. Behandelt alle Wunden und wartet, bis Snakes Energieleiste voll aufgeladen ist. Nähert euch dann der Markierung und dem obligatorischen Ende von Metal Gear Sold 3.


Showdown: The Boss

Was nun folgt, ist der letzte Kampf des Spiels. The Boss wird gleich zu Beginn des Kampfes auf euch losstürmen. Drückt nun schnell Kreis, um den Angriff zu blocken (vorausgesetzt, ihr habt eine der Pistolen ausgerüstet).

Danach schlagt ihr zweimal zu und verpasst ihr zum Abschluss einen sauberen Tritt. The Boss geht nun zu Boden. Ein idealer Zeitpunkt, um eure Waffe zu zücken. Verpasst ihr zwei gezielte Schüsse und wiederholt diese Prozedur. Der Kampf wird so wesentlich leichter.

Besonders eure schweren Geschütze wie die Schrotflinte oder das Scharfschützengewehr sind sehr wirkungsvoll. Zerstörte Waffen können übrigens wieder eingesammelt werden. Jedoch liegen diese in den Blumen, und sind daher kaum auszumachen.


Apropos Blumen: Nutzt diese, um euch zu verstecken. In liegender Haltung seht ihr zwar wenig, könnt The Boss aber mittels des Bewegungsmelders jederzeit ausfindig machen. Fiese Angriffe aus dem Hinterhalt sind insbesondere mit dem Scharfschützengewehr so eine Leichtigkeit.

The Boss wird euch zwar meist lokalisieren, wenn ihr schießt, aber das soll nicht eure Sorge sein. Geht eure Energie zur Neige, so bleibt ihr einfach mal 1-2 Minuten mucksmäuschenstill liegen. Beachtet jedoch das Zeitlimit von 10 Minuten. Schafft ihr es nicht, innerhalb dieser Zeit The Boss zu besiegen, so endet der Kampf durch den Einschlag von Raketen. Sprich: Game Over.


Habt ihr alles richtig gemacht, so könnt ihr euch zurücklehnen und den mitreißenden Abspann genießen. Bei der letzten Konfrontation mit Ocelot geht es übrigens nicht um Leben und Tod. Welche Waffe ihr also letztlich wählt, ist vollkommen egal. Herzlichen Glückwunsch, ihr habt Metal Gear Solid 3 durchgespielt.

vergisst bitte nicht die 3 schlangen die jeweils an den liegenden baumstämmen nicht einzusacken

27. Februar 2014 um 19:06 von Todesengel-GER


Neue Features

Gewohntermaßen könnt ihr euren Spielstand nach dem Abspann nochmals speichern. Belohnt werdet ihr mit massig Gegenständen, die in einem zweiten Anlauf verfügbar sind und einer neuen Verkleidung, ganz im James-Bond-Look. Hinzu kommt ein Duell-Modus und ein Filmbetrachter-Modus, wo ihr euch alle Filmsequenzen anschauen könnt, so oft ihr wollt.


Weiter mit: Komplettlösung Metal Gear Solid 3 - Snake Eater: Danksagung

Zurück zu: Komplettlösung Metal Gear Solid 3 - Snake Eater: Boss: Volgin + Shagohod / Die Flucht / Zaozyorje Wald

Seite 1: Komplettlösung Metal Gear Solid 3 - Snake Eater
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metal Gear Solid 3 - Snake Eater (9 Themen)

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater (Übersicht)

beobachten  (?