Mission 2: Komplettlösung Freelancer

Ihr trefft dann auf zwei Verteidigungsplattformen, die von einigen Jägern beschützt werden. Nachdem der Großteil der Jäger ausgeschaltet wurde, konzentriert euer Feuer auf die eine schon angeschlagene Verteidigungsplattform. Verringert dazu eure Geschwindigkeit auf 50 und schießt. Euch kann nichts passieren. Danach greift der Delta-Flügel mit Torpedos an und zerstört die Basis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Danach geht es zurück zum Planeten Pittsburgh. Danach könnt ihr erst einmal allein rum fliegen und Credits sammeln. Dazu könnt ihr rund um New York handeln oder die zahlreichen Killeraufträge annehmen. Um Handeln zu können, nimmt zunächst ein paar Aufträge aus der Bar an, damit ihr euch einen Frachter leisten könnt. Ihr seid mit einem Frachter aber später definitiv im Nachteil, wenn ihr in einen Kampf kommt.

Zumal ihr für spätere Story-Missionen sowieso immer wieder einen Jäger kaufen müsst, da ihr sonst keine Chance habt. Bei den Aufgaben könnt ihr die Schwierigkeit gut am Level der Mission erkennen und auch an der Aufgabe. Einfacher sind Missionen, wo eine bestimmte Person ausgeschaltet werden muss. Schwieriger sind dann Angriffe auf Gruppen oder gar der Angriff auf eine Plattform. Eine andere Option sein Geld zu machen ist, einfach in einem Asteroidenfeld Erze abzubauen. Dies bringt aber nicht viel Geld und ist zeitaufwendig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Wichtig bei den Aufträgen ist noch, dass ihr bei der Gruppe Punkte sammelt, die euch den Auftrag gibt. Ihr fallt dafür in Ungnade bei den Parteien, von denen ihr Leute ausschaltet. Ansonsten kauft euch immer ein neues Schiff, sobald euer Geld dafür reicht. Es lohnt sich immer. Die besten Plätze für neue, bessere Schiffe, sind die großen Schlachtschiffe, hier gibt es definitiv die besten Schiffe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Ort: Manhattan, New York

Nachdem ihr Level drei erreicht habt, wird Juno wieder Kontakt mit euch aufnehmen. Trefft sie in der Bar auf Manhattan. Kauft euch vorher noch genug Schild-Batterien und Nanobots. Die Liberty Security Force hat einen neuen Auftrag für euch. Ihr erhaltet dafür 4.500 Credits. Ihr sollet Sean Ashcroft und ein Alien Artifakt finden und ihn davon abhalten New York zu erreichen. Als Bonus winkt euch bei dieser Mission die Freischaltung weiterer Sprungtore, um in andere Systeme zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nach der folgenden Zwischensequenz geht es in den Orbit zu King. Danach geht es zum Colorado Sprungtor. Folgt dort den Wegpunkten und dockt an das Sprungtor. Danach scannt wie angeordnet mit der Taste O die Ziele nach Artifakten. Konzentriert euch dabei auf das Schiff OE, das mit "Unknown" gekennzeichnet ist! Nach einer kleinen Unterredung gibt das Ziel auf, doch es ist nicht Ashcroft, sondern ein Lockvogel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Freelancer: Mission 3

Zurück zu: Komplettlösung Freelancer: Vorab einige Tipps zum Dogfight / Mission 1

Seite 1: Komplettlösung Freelancer
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Freelancer (11 Themen)

Freelancer

Freelancer spieletipps meint: Weltraumspiel alter Schule: Wer Privateer und Wing Commander mochte, wird Freelancer lieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Freelancer (Übersicht)

beobachten  (?