Der Tempel des Tropfens: Komplettlösung Zelda Minish Cap

Der Tempel des Tropfens

Redet mit ihm und er wird eine Falltür unter euren Füßen aufgehen lassen, so dass ihr hinunter fallt. Geht nach unten und zieht euch mit dem Krug am Pilz an, um links weiter zu gehen. Geht nach oben und besiegt die Gegner, damit ihr in der Truhe die Flossen finden könnt.

Nun schwimmt raus, fliegt zum Hylia See zurück und geht zum Haus am See. Von dort aus schwimmt links zu dem Eisportal und macht euch klein, um den nächsten Dugeon zu erreichen: den Tempel des Tropfens.

Geht in den Raum nach oben und rechts weiter, die Treppe runter und verschiebt den Hebel. Geht die Treppe wieder hoch und lasst euch in das nun offene Loch fallen. Schiebt den Eisblock ins Sonnenlicht, um einen kleinen Schlüssel zu erhalten. Lauft zurück in den Raum mit der Schlüsseltür und öffnet diese.

Springt in das Loch und verschiebt erst den oberen Eisblock nach links, Schlüssel nach links, oben, links, den unteren nach unten und links, Schlüssel nach unten, links, hoch, rechts und ihr erhaltet den großen Schlüssel. Verschiebt auch den Hebel und geht zurück an den Anfang durch die Tür mit dem großen Schloss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Minish Cap schon gesehen?

Dort seht ihr das Element in dem Eisblock. Geht nach links weiter und nach unten bis zur großen Truhe, in der ihr die Dungeon-Karte findet. Nun nach oben zurück und an den Walzen vorbei, links die Treppe hoch. Schwimmt nach rechts und nach unten. Zieht euch an dem Pilz an, drückt den Schalter und springt mit den Wasserfall hinunter. Schwimmt weiter und drückt den Schalter, um nach links zu kommen.

Dort seht ihr im Wasser Steine, die wie ein Krug aussehen. Taucht in dem Krug so lange herum, bis ihr einen kleinen Schlüssel findet. Schwimmt zurück und klettert die Wand nach oben. Geht durch die erstbeste Schlüsseltür nach links.

Unten findet ihr einen Schalter und ein Blatt. Drückt den Schalter und fahrt mit dem Blatt bis rechts vom Krug, in dem ihr den Schlüssel gefunden habt. Drückt den Schalter und geht mit dem Blatt weiter nach rechts. Dort besiegt den Gegner und geht nach oben, wo ihr in der Truhe den Kompass findet.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das nicht beschrieben wird wie man denn eisblock auf denn schalter bekommen

09. Dezember 2014 um 13:07 von bushidio21 melden


Geht mit dem Blatt zurück zu Kreuzung und dieses Mal nach oben. Drückt erneut einen Schalter und geht weiter bis zum nächsten, auf den ihr einen Block schieben müsst. Geht mit dem Blatt weiter und bei der Abzweigung nach rechts. Öffnet die Truhe, in der sich 50 Rubine befinden, und geht die Tür ganz rechts rein. Dort lauft links an der Mauer entlang, um in den nächsten Raum zu kommen. Geht dort die Treppe hoch, besiegt die Gegner und ein Teleporter wird frei gelegt.

Dann geht unten weiter und nach links. Teilt euch und verschiebt den Hebel, so dass das Sonnenlicht den Eingang frei schmilzt. Geht durch die jetzt offene Tür und nach oben, öffnet die Truhe, in der sich ein Glücksfragment befindet. Geht den Eispfad weiter und öffnet unterwegs eine weitere Truhe. Lauft bis nach ganz unten und geht durch die Tür. Geht nach oben weiter und die Treppe hinunter.

Nun lasst euch in das Loch fallen und verschiebt den Hebel. Kehrt nach oben zurück und verschiebt einen weiteren Hebel. Verschiebt den unten noch einmal, um in der Truhe einen kleinen Schlüssel zu finden. Geht nun beide Treppen nach oben zurück, nach unten, wo ihr durch eine Schlüsseltür geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verschiebt dort wie immer den Hebel und der Zwischengegner fällt von der Decke. Den Riesenschleim kennt ihr ja bereits, nur dass dieser elektrisch geladen ist. Also aufgepasst! Sonst ist er nicht viel schwerer als der Grüne.

Danach erhaltet ihr in der Truhe die Lampe, mit der ihr Eisblöcke schmelzen könnt. Geht nach oben und schmelzt euch den Weg frei. Unten holt euch in der Truhe 100 Rubine. Geht oben rechts weiter, besiegt die Gegner und eine weitere Tür wird sich öffnen. Geht hindurch, zündet die Lampen an, damit sich weitere Wege öffnen. Öffnet die Truhe, um ein Glücksfragment zu erhalten.

Bombt euch links einen Eingang frei und besiegt dort die Gegner. Nehmt den kleinen Schlüssel und geht wieder raus. Öffnet weiter oben noch eine Truhe mit einem Glücksfragment und noch eine dritte. Geht durch die Schlüsseltür und links weiter. Lauft über den Eispfad nach oben durch die Tür. Geht durch die Tür und kommt links wieder raus.

Dort müsst ihr die Blöcke verschieben, um durch die obere Tür zu gelangen. Hier müsst ihr den mittleren Eisblock auf den unteren Schalter schieben und um die zwei restlichen zu belegen, müsst ihr euch teilen und euch drauf stellen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dann öffnet sich die Tür, durch die ihr sogleich hindurch geht. Verschiebt den Block und geht links weiter. Schmelzt den Eisblock weg und teilt euch. Drückt den Block nach rechts und geht links die Treppe hoch. Zündet dort alle Lampen an und geht durch die Tür. Schwimmt unten an den Walzen vorbei und rechts durch die Tür. Drückt den Schalter, um einen Teleporter erscheinen zu lassen.

Bombt den Eingang frei. Dort verbrennt das Spinnennetz, besiegt die Gegner und geht rechts weiter und nach oben. Lauft den Eispfad entlang und die Treppe hoch. Geht unten weiter und nach rechts, wo ihr euch erneut teilt und den Hebel verschiebt. Ihr werdet Zeuge, wie das Element aufgetaut wird und von einem (für euch) riesigen Oktorok verschlungen wird.

Geht ihm nach und ihr erreicht den Endgegner. Dieser ist ein wenig schwerer als die anderen, aber er dürfte kein Problem sein. Als erstes schlagt die Kugeln, die er spuckt, dreimal mit dem Schwert zurück. Nun wird er zu Eis und ihr müsst den Schwanz mit der Lampe verbrennen. Daraufhin geht es von vorne los, nur dass er etwas wilder wird und weniger Kugeln spuckt. Passt hier vor allem auf die Steine auf, die er runter fallen lässt, und dass er euch nicht einsaugt. Nach ungefähr zehn Treffern ist er besiegt und ihr erhaltet das Tropfen-Element.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Minish Cap: Das Tal der Königsfamilie / Über den Wolken

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Minish Cap: Wieder in Hyrule

Seite 1: Komplettlösung Zelda Minish Cap
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Minish Cap

The Legend of Zelda - The Minish Cap spieletipps meint: Link macht mobil: Abwechslungsreiches Action-Adventure mit einem happigen Schwierigkeitsgrad. Da werden sogar Zelda-Veteranen gefordert. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Minish Cap (Übersicht)

beobachten  (?