Kapitel 19 +#8211 Der Parabolspiegel: Komplettlösung Reise zum Zentrum des Mondes

Kapitel 19 +#8211 Der Parabolspiegel

Ansicht vergrössern!

Kehre mit dem Fahrstuhl zur Ebene Erde ganz nach oben zurück. Geh hinaus und steig die Stufen des Berges bis zu der Zahnradmaschine hinunter. Stelle ein weiteres farbiges Zahnrad her, denn der gezähnte Zylinder benötigt mit Sicherheit eines. Verbinde dann den Zylinder mit der Achse und dem Zahnrad zu einer Brechrolle.

Mit der Brechrolle gehst Du zurück zum Parabolspiegel. Die Brechrolle platzierst Du an der Maschine links unten. Ganz oben gibst Du Schmiermittel auf den Knopf und rechts am Schalpult setzt Du den Stiel ein. Jetzt noch das Rohr in der Mitte mit Klebstoff stopfen und den Trichter aus dem Projektil in das Rohr des Tanks stecken. Dann den Tank mit Salpetersäure füllen, denn Fülltrichter unterhalb der Brechrollen anbringen und mit Blauerz füllen. Jetzt kannst Du den angebrachten Hebel betätigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Maschine funktioniert. Das verbogene Blech kannst du unter dem Stampfer legen, um ein weiteres Schutzschild zu erhalten. Links vom Hebel ist ein Behälter, der sich mit einer Korrodierenden Flüssigkeit gefüllt hat. Benutze den Kanister, um von dieser Flüssigkeit zu nehmen. Verbinde das Lumen aus dem Kanister mit dem Brzlyss-Konzentrat und einer blauen Frucht. Das Ergebnis ist Sauerstofferzeugendes Produkt vom Brozlydjak (wir nennen es jetzt einfach Sauerstoff)

Am Parabolspiegel setzt Du den funktionsfähigen Parabolspiegel ein und schaust Dir im Inventar noch einem die Kopie der Inschrift aus der Halle der Antiquitäten an. Lumen soll auf 7 stehen und Feuer auf 4. Wende Dich dann dem Kontrollkasten zu. Stelle die linke Anzeige auf 7 und die rechte auf 4.

Der lunare Spiegel ist aktiv und Michel kann per Morsezeichen mit der Erde kommunizieren. Man fragt Dich, was Du noch benötigst, doch alle Gegenstände hast du bereits selber hergestellt. Es fehlen Dir nur die Erdpflanzen, die auf dem Mond wachsen. Fordere sie an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 20 +#8211 Der Rückflug

Ansicht vergrössern!

Kehre in die Mitte der Felseninsel zurück, da Michel feststellen muss, wo der Nachschub landet und die Waren abholen sollte. Suche die Gegend von hier aus ab. Zwischen den roten Pflanzen siehst du weißen Rauch aufsteigen. Springe dorthin und geh den Weg zwischen den blauen und roten Pflanzen entlang bis zur Absturzstelle. Hier liegt eine Granate. Durch den Aufprall haben die Pflanzen sich überall verteilt. Links von Dir ist ein Baumwollhybrid herangewachsen, der sich mit einer lunaren Pflanze gekreuzt hat. Nimm 3-mal lunare Baumwolle an Dich. Vermischst Du die lunare Baumwolle mit Salpetersäure, erhältst Du Schießbaumwolle. Ist einer der Bremszylinder noch nicht geladen, füllst Du die Schießbaumwolle ein, um ihn verwenden zu können.

Du gehst noch einmal zur Orgel und rufst auf die gleiche Weise wie eben die Verbannten zurück. Sie gehen dann auf ihre Plätze in den Wälder und vor dem Tor zur Totenstadt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kehre noch einmal in die Ebene Dunkelheit zurück und fülle den Kanister mit Klipsagg-Konzentrat. Verbinde es mit der Baumwolle und dem Gemälde. Daraufhin wird es gereinigt. Sie im Logbuch nach. Dort wird Dir folgende Frage gestellt:

Wie oft verbirgt die Erde ihr Antlitz im Zeitraum eines lunaren Tages und einer lunaren Nacht? Platziere die zwanziger neben dem rechten Auge, die einer nahe dem linken und Du wirst den in der Nasenhöhle des Allerhöchsten verborgenen Schatz finden.

Dieser Hinweis bezieht sich laut dem Bild auf die Grotte bei der Orgel, in der du Wasser und Luft angestellt hattest. Du hast auch die Zeichen mittelst des Kompotts gesehen und zwar den Punkt neben dem linken Augen und den Strich mit den drei Punkten neben dem rechten Auge. Dies bedeutet die Erde verbirgt 28 mal ihr Antlitz innerhalb einer lunaren Nacht und einem Lunaren Tag, dies ist der Zeitrum zwischen Vollmond und Vollmond den wir auf der Erde wahrnehmen. Hast Du schon die Zylinder bei den Seen eingestellt, wodurch sich das Fach hier unten in der Grotte hinter dem Bild des Großkönigs geöffnet hat? Dann hast Du auch den Schatz des Großkönigs gefunden: das Salz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kehre zurück zur Raumkanone. Hast Du alles noch einmal im Projektil überprüft? Schutzschild angebracht und verschraubt? Genügend Sauerstoff, Kalium und Kaliumchlorat im Inventar? Bremsraketen geladen eingefüllt? Dann kannst Du jetzt zur Anzeige im Vorraum gehen. Stelle den Zeiger ganz nach links und lauf dann so schnell wie möglich in den nächsten Raum. Betätige den Hebel, um die Tür hinter Dir zu schließen und steig in die Kapsel hinein und schließe das Schutzschild, indem Du es ganz links anklickst.

Hast Du die Bodenluke geschlossen, kannst Du Dich zurücklehnen und Michels Flug und sein weiteres Schicksal verfolgen. Kommt Dir die Umgebung Bild seiner Landung nicht bekannt vor?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Reise zum Zentrum des Mondes: Kapitel 17 +#8211 Das Projektil / Kapitel 18 +#8211 Der selenitische Schlüssel der S

Seite 1: Komplettlösung Reise zum Zentrum des Mondes
Übersicht: alle Komplettlösungen

Reise zum Zentrum des Mondes

Reise zum Zentrum des Mondes 72

Beliebte Tipps zu Reise zum Zentrum des Mondes

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Reise zum Zentrum des Mondes (Übersicht)

beobachten  (?