Tales of Eternia: Van Elita aufrüsten

Van Elita aufrüsten

von: Reid / 22.08.2007 um 01:05

In Celestia gibt es in einen Schiffsumbauer in Tinnsea. Baut euch was ihr wollt in eurer Shiff ein (Beispiel: Ein SpieleRaum). Was sehr gut ist, ist eine Warp Station für 1.8 Millionen. Damit könnt ihr euch in jede Stadt beamen die ihr wollt. Sehr Praktisch und spart viel Zeit und Aufwand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lösung des Tomb of Aifread

von: Reid / 12.10.2007 um 09:23

Hier ist die Lösung wie man im "Tomb of Aifread" zu dem Spear of Light kommt.

1. Teil

Geht geradeaus an einer Statue von Aifread vorbei und durch eine Art Eistor. Geht über die paar Brücken, die dort sind. Dann müsst ihr durch ein großes Tor gehen. Geht ein paar Schritte weiter und ihr fallt durch eine Falltür nach unten. Dort kommen Stacheln aus dem Boden über die ihr drüber rennen müsst. Rennt nach oben und dann links.

Nun seid ihr in einem Lavaraum mit Geistern. Der einzige Weg führt über einige Erdplatten, die in der Lava schwimmen. Passt auf: Ihr dürft nicht zu lange auf diesen Platten stehen bleiben, weil ihr sonst unter geht. Habt ihr dies geschafft, kommt ein langer Gang, wo euch kleine Statuen Sachen verkaufen, die viel zu teuer sind. Geht einfach weiter.

Im nächsten Raum ist ein sehr großes Feuer unter einem Kessel. Benutzt hier den Frost-Ring. Ihr müsst den Frost-Ring ein bisschen öfter einsetzten. Also nicht gleich aufgeben, wenn es länger dauert. Nachdem das Feuer gelöscht ist, geht ihr weiter. Geht die Treppe hoch und ihr erhaltet das erste Stück (Anzug oder Kleidungstück).

2.Teil

Wenn ihr vor der Statue steht und ihr das erste Stück Kleidung angezogen habt, geht nach links. Ihr seid in einem Art Haus von Ninjas. Nachdem ihr weitergegangen seid, geht nach rechts. Dort auf der Brücke springen euch zwei Monster an. Nach einen kurzen Kampf geht ihr weiter. Geht immer weiter bis ihr in einem Raum seid, wo eine Frauenstatue steht. Diese müsst ihr zum Wasser hinziehen (bei der hängenden Lampe).

Wenn ihr dort die Statue platziert habt, streckt sie ihren Hals aus und berührt die Lampe. Geht nun zurück. Wenn ihr nun wieder in dem anderen Raum seid, geht nach rechts. Dort ist eine Tür. Der Weg ist gepflastert, ihr solltet sie sehen. (Direkt wenn ihr aus dem Raum mit der Statue gekommen seid.) Dort ist dann auch schon das zweite Stück Kleidung, das ihr benötigt. Zieht es ebenfalls der Statue an.

3. Teil

Nun bleibt nur noch ein Teil übrig. Geht nun durch den letzten Eingang und einfach weiter. Im nächsten Raum sind Klingen, die hoch und runter gehen. Rennt unter jeder Klinge einzeln hindurch. Geht die Treppe runter und passt auf, dass ihr nirgendswo an die Wand geht. Einmal kommt ein Zombie aus der Wand. Bei dem Bild an der Wand kommen Hände heraus, die euch sehr viel Leben wegnehmen. Passt also auf. Im nächsten Raum seht ihr wieder so ein Monster. Friert es mit eurem Frostring ein und lauft vorbei.

Danach entdeckt ihr ein großes Gesicht als Tor. Wechselt den Charakter unter Formation und geht auf switch. Als Gruppenführer nehmt ihr ein Mädchen. Farah zum Beispiel. Nun könnt ihr durch das Tor gehen. In diesem Taum werden Bomben die Treppe herunter geschmissen. Weicht ihnen aus und geht in den nächsten Raum. Geht immer weiter bis ihr in einem Raum seid, wo viele Särge liegen. Den in der Mitte müsst ihr öffnen wenn er zu ist. Wenn nicht, sprecht das Skelett an und nehmt das letzte Kleidungstück mit. Zieht es der Statue an und sie bewegt sich. Ein Weg wird frei. Holt nun den Spear of Light.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps Zum Reisen

von: barret14 / 15.06.2008 um 17:05

So ihr solltet die Element Schwärter Für Reid nicht verkaufen Denn sie helfen euch.Z.B. wenn ihr das wasser schwert habe habt richtet ihr mehr schaden gegen Feuer und erde. Wenn Ihr Erd schwert habt richtet ihr mehr schaden gegen blitz.. Habt ihr das Blitz schwert habt ihr bessere schaden gegen Eis. Wenn Ihr Das Heilige schwert Excalibur habt verkauft es nicht weil es sehr hilfreich ist. Hier Habt ihr ein paar Coordinaten Für Aifish in Celestia 153.164 Hideout2 166.112 Hideout3 228. 41 Hideout4 3 .150 Hideout5 5 . 11 Shodow Cave

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Shizel's Castle

von: -maumiau- / 22.06.2011 um 11:35

Wenn ihr in Shizel's Castle ankommt, gibt es zunächst nur einen Weg den ihr nehmen könnt. Folgt diesem, bis ihr zu einem Aufzug gelangt. Dieser "fragt" euch, ob ihr nach oben oder nach unten wollt. Fahrt zunächst nach oben, denn dort findet ihr die "Dark Sphere", einer von Aifreads Schätzen. Wozu sie gut ist, weiß ich bis jetzt noch nicht.

Geht zurück zum Aufzug und fahrt bis ganz nach unten. Dort lauft ihr bis zum nächsten Aufzug. Dieser fährt automatisch nach unten. Fahrt noch eine Ebene tiefer und folgt dem Weg. Ihr gelangt zu einer Höhle in der Sekundes wartet, der Zeit Craymel. Er will nicht gegen euch kämpfen, sondern schließt sich euch freiwillig an.

Geht wieder zum Aufzug und fahrt einmal hoch. Auch hier wie immer dem Weg folgen, bis ihr schließlich zu an einer Art Schrein teleportiert werdet. Hier könnt ihr campen und eure HP auffüllen. In der Mitte ist ein Kreis und drum herum 6 Säulen. Es gibt keine bestimmte Reihenfolge für die Säulen.

Ich beginne bei der Säule ganz links. Geht zu der Säule und drückt "x".

Die erste "Prüfung" besteht daraus auf den Platten solange hin und erzufahren, bis ihr zu einem Schalter unten rechts gelangt und anschließend zu der Tür. Ich selbst habe nicht darauf geachtet, was ich wie und wohin gefahren bin. Da es hier keine Monster gibt, könnt ihr solange probieren, bis ihr es geschafft habt.

Hinter der Tür wartet ein Wind Elementar Gegner mit satten 80000 HP. Dazu noch 3 Gravekeeper, aber die werden von euren Kollegen nebenbei besiegt. Praktisch ist es, wenn Reid die Technik "Megasonic Thrust" beherrscht. Diese kann bis zu 3000 Schaden anrichten. Hier empfehle ich die altbewerte "Hau-Drauf" Taktik. So hindert ihr den Gegner am angreifen und habt ihn relativ schnell besiegt. Als Belohnung gibt es über 20000 EP! Achtet darauf, dass ihr keine Elementar Waffe tragt, die zum Gegner passt, sonst richtet ihr nur ein HP Schaden an. Geht durch den Raum und klickt eine Art Fläche an. Die Elementar-Energie wird freigesetzt und ihr werdet zum "Altar" zurückteleportiert.

Ihr könnt Shizels Castle jederzeit verlassen, um eure Vorräte wieder aufzustocken.

Die nächste Prüfung ist nicht schwer, aber nervig, wenn man einen Fehler macht. Klickt die erste Säule mit der roten Kugel an und sie "spuckt" einen kleinen Feuerball. Wenn ihr euch nicht bewegt, verpufft er an der Steinmauer. Die Steinmauer fährt in den Boden, wenn ihr auf sie zugeht. Ihr müsst also ganz simpel nur dafür sorgen, dass die Kugel bis zur letzten Säule durchkommt. Bei Säulen, die auf einer Art Bahn stehn, müsst ihr auf den Schalter treten, der vor ihr auf dem Boden ist. Nach ein paar Versuchen hat man das Timing raus.

Hinter der Tür wartet der Feuer Elementar Gegner. Platt machen, Energie freisetzen, zurückgehen, nächste Prüfung.

Bei der 3. Prüfung hab ich am längsten rumprobiert. Der schnelle Beobachter weiß sofort: Die drei Steine müssen in das Loch. Problem: Wie?

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Ausprobieren.

2. Hier nachlesen xD

Fangt zunächst mit dem Stein rechts oben an. "Schubst" ihn nach unten, links, oben, links, oben und schwupp ist er weg. Als nächstes ist der mittlere Stein dran. Ihn stoßt ihr zunächst nach oben, dann nach links, unten, links, bis er neben dem Linken Stein liegt. Von dort geht es nach unten, rechts, oben, links oben und der 2. Stein ist versenkt. Der dritte hat es nun ganz einfach. Oben, rechts, oben und die Tür ist offen =)

Derselbe Vorgang wie bei allen anderen Prüfungen.

Die vierte Prüfung ist auch wieder ausprobieren. Die Gegner, die euch sichtbar erwarten, sind nicht sonderlich stark und man kann ihnen mit etwas Geschick ausweichen. In den Truhen befinden sich nützliche Gegenstände. Diese Prüfung geh recht schnell und auch der Endgegner ist nicht der Stärkste.

Für die 5. Prüfung muss man auch nicht studiert haben. Mit dem Feuerring aktiviert man die Scheibe. Es öffnen sich zwei rote Löcher und zwei blaue. Diese bleiben jedoch nur eine Zeit lang offen, was man aber an den verschwindenen Flammen der Scheibe ablesen kann. Bevor ihr die Scheibe ein zweites Mal aktiviert, schiebt schon mal alle roten Säulen zu den kommenden roten Löchern, alle blauen zu den kommenden blauen Löchern. Aktiviert die Scheibe und seht zu, das alles da reinfällt, wo es hingehört. Wunderbar, geschafft!

Die letzte Prüfung besteht daraus den Kristallen den richtigen "Hut" aufzusetzen. Stellt euch in der oberen Ebene an die Ecke eines Kristalls und schießt entweder mit Eis oder mit Feuer (Ich weiß es nicht mehr genau) auf den passenden Kristallhut. Sitzen alle richtig, geht die Tür auf und ihr könnt zum letztn Elementar Gegner.

Stockt am Besten noch einmal eure Vorräte auf, denn wer weiß, was auf der anderen Seite des Portals wartet.

Ich hoffe, ich konnte hilfreich sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Maxwell bekommen

von: white_kairi / 07.10.2011 um 15:22

Maxwell ist einer der optionalen Craymels, d. h man muss ihn nicht haben, um das Spiel zu beenden. Da er allerdings sehr starke Attaken zur Verfügung stellt (u. a. Meteor Swarm), würde ich euch raten, ihn aufzusuchen. Ihr findet ihn in Inferia, beim Mount Farlos. Betretet dazu die Kathedrale und sprecht mit der Seyfert-Statue, wenn ihr im Besitz des Seyfert-Keys seid. Es tut sich ein Gang auf, der zu einen Dungeon führt, an dessen Ende ihr Maxwell findet.

Leider ist dieser Craymel aber nicht gerade schwach. Schafft er es, seine Attacken auszuführen, so bedeutet dies meistens den sofortigen Tod aller Spielfiguren.

Daher ist es also wichtig, dass er auf keinen Fall dazu kommt anzugreifen.

Mein Tipp: Steuert Reid als Hauptfigur. Er sollte mit HP-Verstärkern (wie z. B. dem Black Onyx) ausgerüstet sein, sowie mit Verteidigungspushern. Zwar bewirkt eine Attacke von Reid gegen Maxwell nur 1 HP Abzug, dafür hindert er ihn aber beim Aussprechen seiner tödlichen Magie!!

Keele und Meredy können Maxwell in der Zwischenzeit mit wirksamen Elementarangriffen attackieren und Farah kann euch heilen.

Auf diese Weise dauert der Kampf zwar etwas länger, aber dafür überlebt ihr ihn leicht! So ist Maxwell auch schon mit Level 50 besiegbar und ihr habt einen weiteren starken Craymel an eurer Seite!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Tales of Eternia - Kurztipps: Nereids Labyrint "verschieben"

Zurück zu: Tales of Eternia - Kurztipps: Gute Attacken / S.D das Schwert / Der letzte Gegner / Versteckte Gebiete / Airbirds

Seite 1: Tales of Eternia - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Tales of Eternia (2 Themen)

Tales of Eternia

Tales of Eternia

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Eternia (Übersicht)

beobachten  (?