Kapitel 3: Streit mit Osiris: Komplettlösung Ankh

Schau Dich weiter um. Neben der Maueröffnung hängen hoffnungslos verknotete Ketten. Eine Ratte läuft ständig zwischen den Kuchenkrümeln und ihrem Rattenloch hin und her. Schau Dir das Rattenloch näher an, dann findest Du eine Feile aus Metall. Mit dieser feilst Du an den verknoteten Ketten. Eine davon löst sich und senkt den toten Kapitän herab. Schnapp Dir sein Holzbein, dann erhältst Du gleichzeitig eine Flöte. Doch das hilft Dir immer noch nicht weiter.

Den Kleiderbügel kannst Du nicht auf die Kerkertür anwenden, aber vielleicht kann der Obsthändler Dir helfen. Reich ihm den Kleiderbügel durch die Öffnung hindurch. Er ist bereit Dir ein Vielzweckwerkzeug zurecht zu biegen, sprich einen Dietrich, doch nicht ohne Bezahlung. Also reichst Du ihm die Flasche Wein hinterher. Da es sich um eine Pfandflasche handelt, bekommst du die leere Weinflasche zurück. Mit dem verbogenen Kleiderbügel öffnest Du die Kerkertür und gehst hinaus.

Kairo – Palastkanal

Du stehst im Kanal des Palastes. Hier ist auch das Krokodil untergebracht worden. Es ist zwar verzweifelt, aber entschlossen, Dich nicht hindurch zu lassen. Da es auf Arme spezialisiert war, reicht vielleicht auch ein Holzbein. Halt ihm also das Holzbein vor die Nase. Wieder beißt das Krokodil hinein und verliert die nächsten Zähne. Außerdem läuft es wieder einmal davon, so dass der Weg nach draußen für Dich frei ist.

Klettere hinauf in die Seitengasse. Du musst einen Hintereingang finden und der verschlagene Händler Dinar kennt ihn. Also machst Du Dich auf den Weg zum Basar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ankh schon gesehen?

Kairo – Basar

Dinar steht an seinem Stand im oberen Basar. Sprich mit ihm. Er ist bereit Dir den Hintereingang zum Palast zu zeigen, wenn Du für ihn dafür in die arabische Botschaft einbrichst und den Gral des Sultans aus dem Zimmer der Tochter des Botschafters holst. Diese ist verhaftet worden. Der Botschafter befindet sich aus diesem Grund gerade beim Pharao. Man hat das Zimmer des Mädchens zwar bereits durchsucht und alles mitgenommen, doch den Gral hat man dort gelassen. Am Eingang zur Botschaft steht eine Wache, doch die kannst Du mit Hilfe eines Passierscheins, den Du von Dinar bekommst umgehen.

Kairo – arabische Botschaft

Also, auf zur Wache. Zeig ihr die S-W-A-T-Marke. Dadurch wirst Du als Mitglied der Wache erkannt und kommst genau richtig, weil man in der Botschaft ein Problem mit einer Schlange hat. Du darfst also hinein gehen.

Im Zimmer des Mädchens findest Du links ein Rassel, die einer Affenstatue ähnelt. Rechts steht der Gral, doch willst Du ihn nehmen, kommt die besagte Schlange daraus hervor. Sie muss abgelenkt werden. Die Schlangenbeschwörerflöte an der Wand ist fest verankert und die Flöte in Deinem Inventar kannst Du nicht spielen. Bleibt Dir nur noch die Rassel. Wende sie auf den Gral des Sultans an. Daraufhin kommt die Schlange tänzelnd hervor und bleibt aufrecht stehen. Wirf dann die Rassel einfach aus dem linken Fenster. Die Schlange scheint besessen von dem Geräusch der Rassel zu sein und springt hinterher. Dadurch verschwindet auch gleich die Wache vor dem Haus. Nimm den Gral des Sultans und geh zurück zum Basar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kairo – Basar

Übergib Dinar den Gral. Der schiebt daraufhin rechts von sich einen Vorhang zur Seite. Assil ist nicht gerade begeistert, dass Dinar eine Seitengasse einfach mit einem Stück Stoff zugehangen hat, so dass es aussieht, als ob dieser Bereich zu seinem Stand gehört und nicht wie eine Gasse.

Kairo – Hintereingang des Palastes

Geh in diese neue Gasse hinein. Du kommst zum verlassenen Stand eines Händlers. Nimm hier die Termiten mit. Den Rest will Assil nicht, auch wenn die roten Gizeh-Skorpione Dir für den Händler in der Wüste nützlich sein könnten. Gehst Du weiter, ruft ein Mädchen aus einem kleinen Fenster oben im Palast um Hilfe. Sie heißt Thara und ist die Tochter des Botschafters. Sie bittet Dich sie zu befreien. Eingesperrt wurde sie, weil sie den Pharao einen „alten Sack“ genannt hat ☺. Natürlich ist Assil gerne bereit einem Mädchen in Not zu helfen. Doch wie soll er sie da heraus holen?

Sieh Dich näher um. Links hängt ein rotes Banner an einer Statue. Es ist eine Bekanntmachung über das Verbot vom Verkauf von Bananen. Reiß sie hinunter. Geh dann weiter die Gasse entlang.

Du kommst zum Türsteher Bulbul. Er lässt nur V.I.P.-Gäste hinein und da Du nicht so aussiehst, hast Du keine Chance. Allerdings schwärmt er vom Camella Loca, einem Tanz, den er angeblich perfekt beherrscht. Er ist auch gerne bereit Dir seine Künste vorzuführen, wenn Du etwas Musik machst. Leider kannst du mit der Flöte nicht umgehen. Links neben dem Türsteher ist die Abfallgrube und etwas weiter vorne rechts, der Eingang zum Lager in den Keller.

Kairo – Basar

Übergib Dinar den Gral. Der schiebt daraufhin rechts von sich einen Vorhang zur Seite. Assil ist nicht gerade begeistert, dass Dinar eine Seitengasse einfach mit einem Stück Stoff zugehangen hat, so dass es aussieht, als ob dieser Bereich zu seinem Stand gehört und nicht wie eine Gasse.

Kairo – Hintereingang des Palastes

Geh in diese neue Gasse hinein. Du kommst zum verlassenen Stand eines Händlers. Nimm hier die Termiten mit. Den Rest will Assil nicht, auch wenn die roten Gizeh-Skorpione Dir für den Händler in der Wüste nützlich sein könnten. Gehst Du weiter, ruft ein Mädchen aus einem kleinen Fenster oben im Palast um Hilfe. Sie heißt Thara und ist die Tochter des Botschafters. Sie bittet Dich sie zu befreien. Eingesperrt wurde sie, weil sie den Pharao einen „alten Sack“ genannt hat ☺. Natürlich ist Assil gerne bereit einem Mädchen in Not zu helfen. Doch wie soll er sie da heraus holen?

Sieh Dich näher um. Links hängt ein rotes Banner an einer Statue. Es ist eine Bekanntmachung über das Verbot vom Verkauf von Bananen. Reiß sie hinunter. Geh dann weiter die Gasse entlang.

Du kommst zum Türsteher Bulbul. Er lässt nur V.I.P.-Gäste hinein und da Du nicht so aussiehst, hast Du keine Chance. Allerdings schwärmt er vom Camella Loca, einem Tanz, den er angeblich perfekt beherrscht. Er ist auch gerne bereit Dir seine Künste vorzuführen, wenn Du etwas Musik machst. Leider kannst du mit der Flöte nicht umgehen. Links neben dem Türsteher ist die Abfallgrube und etwas weiter vorne rechts, der Eingang zum Lager in den Keller.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kairo – Palastkeller

Steig in den Keller hinunter. Bis auf eine alte verrottete Planke gibt es hier nichts zu sehen. Aber die Planke wird Dir nützlich sein.

Wende die Termiten darauf an. Das Gebälk wird zerfressen und die Decke stürzt ein. Gerade noch rechtzeitig fängt Assil Thara auf. Befreit ist sie jetzt zwar, doch kann sie in der schmutzigen Gefängniskleidung nicht auf die Straße gehen. Sie braucht etwas zum Anziehen. Gib ihr die Bekanntmachung. Zunächst wehrt sich Thara dagegen, da sie etwas kurz ist, doch dann erklärt sie sich bereit das „Kleidungsstück“ einmal anzuprobieren. Assil geht als echter Gentleman solange vor die Tür.

Kairo – Hintereingang des Palastes

Thara erscheint in ihrem neuen Gewand und bietet Assil im Gegenzug ihre Hilfe an. Übergib ihr die Flöte, woraufhin sie sofort den Camella Loca spielt. Der Türsteher springt darauf an und beginnt begeistert zu tanzen. Vielleicht etwas zu begeistert, denn er achtet nicht darauf wohin er tritt und fällt prompt in die Abfallgrube. Auf geht’s in den Palast durch die Hintertür. Thara bietet an Dich zu begleiten und Dir zu helfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Streit mit Osiris

Kairo - Palastgarten

Doch kaum bist Du im Garten des Palastes, geht hinter Dir die Türe zu und Thara steht immer noch draußen. In dem kleinen Raum hier steht ein Grill-o-Magic, ein Mühlstein und ein Wasserkrug. Zunächst kannst Du mit keinem davon etwas anfangen, daher steigst Du die Leiter nach oben.

Hier stehen Säcke mit Gewürzen und ganz rechts ein Sack mit Korn. In der Mitte auf den Säcken liegt eine Anleitung. Ein Rezept für das Partybrot Ramses extralang. Lies es durch. Nimm Dir eine handvoll Korn und geh rechts um den Mauervorsprung herum. Du kommst zu einer Schlucht, die zu groß ist, um auf die andere Seite springen zu können. Unter Dir ist das Mühlrad und daneben ein Hebel. Also erst einmal zurück und wieder die Leiter hinunter.

Leg das Korn auf das Mühlrad, wodurch es zu Mehl wird. Nimm ein wenig Mehl an Dich und leg es auf den Grill-o-Magic. Dann benutzt Du den Wasserkrug, um Wasser auf das Mehl zu gießen und Teig herzustellen. Das Partybrot wird nun langsam gebacken. Von unfertig zu goldbraun, zu pechschwarz, zu zerfallen. Nimmst Du es in Form eines Ramses extralang pechschwarz vom Grill und steigst damit wieder die Leiter hinauf, kannst Du es als Brücke über die Schlucht benutzen. Hast Du das falsche Brot gebacken oder ist es zerfallen, kannst Du erneut Mehl nehmen und ein neues backen. Aber erst wenn kein Brot oder Mehl mehr im Inventar ist, bekommst Du neues Mehl. Geh über die Brücke. Assil sieht unten allerdings ein schönes Mädchen und hält sich etwas zu lange auf der provisorischen Brücke auf.

Das Brot bricht in der Mitte durch und Assil baumelt nun am Rand der Brüstung auf der anderen Seite. Lauthals ruft er nach Thara, die jetzt auch plötzlich wieder erscheint und ihm hoch hilft. Ab sofort kannst Du mit einem Klick auf das Ikon unten rechts im Bild zwischen Thara und Assil wechseln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ankh: Kapitel 4: Die Sonne Kairos

Zurück zu: Komplettlösung Ankh: Kapitel 1: Audienz mit Hindernissen / Kapitel 2: Ein unmoralisches Geschäft

Seite 1: Komplettlösung Ankh
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ankh (2 Themen)

Ankh

Ankh spieletipps meint: Klassiches Point-and-Click-Adventure im Stile der alten Lucas-Arts-Titel. Relativ kurz, dafür aber richtig gut. Artikel lesen
87
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ankh (Übersicht)

beobachten  (?