Kapitel 2 (Die Flucht): Komplettlösung Midnight Nowhere

Kapitel 2 (Die Flucht)

Du kommst ins Gefängnis und landest mit 3 Mitgefangenen in einer Zelle. Zuerst schaust du dich unbedingt etwas um. Ist dies getan kannst du dich mit deinen 3 Zellengenossen (Grinya, Whip und Hog) unterhalten und einen Fluchtplan aushecken, jedoch muss einer den Köder spielen. Da dies niemand freiwillig macht, wird der Glückliche ausgelost. Auf Spielkarten die in der Zelle versteckt sind, befinden sich verschiedene Rätsel. Wer die wenigsten löst spielt den Köder.

Um dies zu tun musst du aber zuerst alle Karten finden. Untersuche das verschimmelte Brot auf der Heizung, in dem du eine Rasierklinge im rechten Stück findest. Nimm diese und bearbeite damit das Tischbein des Reklameschilds, bis du eine der Spielkarten findest. Wende dich dann den Sanitäreinrichtungen zu, wo du vom Kaltwasserhahn den Knebel entfernst und damit die Hauptventile absperrst. Lasse dann das Wasser im Kasten ab und entferne die Glocke. Es ist zu erkennen dass sich etwas im Rohr befindet, dieses Etwas aber nicht erreichbar ist. Gehe nun zum unteren rechten Bett und hebe die Matratze an. Nimm den Draht und forme im Inventar daraus einen Haken. Nachdem du dann beim Waschbecken den Warmwasserhahn nach oben gedreht hast, kannst du mit deinem gebastelten Haken eine weitere Spielkarte herausfischen. Für die weitere Inspektion des Wasserkastens ist dein Haken jedoch zu kurz, weshalb du von dem oberen rechten Kopfkissen den Faden heraus ziehst und dir daraus eine Angel bastelst. Damit kannst du dann einen ganzen Satz Karten angeln. Die letzte, notwendige Spielkarte findest du unter dem Tisch. Im Inventar kannst du dir dann alle Karten genau anschauen und das Rätsel lösen:

Karte Bezeichnung
Beatles B
Anime A
Terminator T
Moskau M
Audi A
Nostradamus N

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Vorspiel beginnt und Whip darf deine Karten einsehen. Zuerst wird das Kreuz 8 gespielt. Hier lautet die Lösung 44. Bei der nächsten Karte (Karo Ass) bringt dich 5 zum Erfolg. Bei dem Pik Buben benötigst du die Brille von Whip die du erst nach dem Hauptspiel erhältst. Nun beginnt das Hauptspiel. Dir wird von Whip die erste Frage gestellt die du mit BATMAN beantwortest und somit auch die Whips Brille bekommst womit du nun die letzte Frage lesen kannst. Diese kannst du mit BALSAC beantworten. Das Spiel ist nun vorbei und es ist klar wer den Köder spielen muss.

Ihr besprecht noch einmal alles, hämmert dann an die Tür und beleidigt den Wärter bis er dich zum Direktor und schliesslich in eine Einzelzelle bringt. Plötzlich fallen Schüsse und der Wärter vor eurer Tür liegt tot auf dem Boden. Schaue dich nun in deiner Zelle etwas um und betrachte das Bild und den Zeitungsausschnitt. Nehmt dann den Abfalleimer, stelle ihn unters Luftgitter und steige in den Kanal hinauf. Darin liegt ein Gummihandschuh gefüllt mit einer roten Brühe den du dir herausfischst und mitnimmst. Wenn du schon dabei bist, kannst du auch noch gleich eine Schere und eine Binde aus dem Erste-Hilfe-Koffer des toten Wärters angeln. Gehe dann zurück in deine Zelle und entferne etwas Baumwolle aus der Matratze indem du sie mit der Schere aufschneidest. Die Schere ist nun zwar kaputt, jedoch kannst du dir aus dem verbleibenden Rest einen Haken anfertigen. Bastle nun die Binde an den Haken und du hast die ultimative Angelrute. Versuche nun mit dieser die Pistole des toten Wächters zu erwischen. Hast du den Revolver, nimmst du die Baumwolle aus der Matratze und tränkst sie mit der roten Flüssigkeit im Gummihandschuh. Stecke die Baumwolle dann ins Schlüsselloch der Zellentür und feuere mit deiner Pistole auf sie, worauf du die Zelle verlassen kannst. Besuche nun noch einmal den Wächter und entnimm dem Medikamentenkasten Dimidrol-Tabletten und eine Flasche Ammoniak.

Gehe nun zu der Zelle mit der Nummer 102 und untersuche diese gründlich. Auf dem Tisch ist ein köstliches Essen serviert, das mittlerweile jedoch kalt wurde. Dem Toten der wohl keine Zeit mehr hatte um das Essen zu geniessen, nimmst du das Handy ab. Nun kannst du zurück in deine alte Zelle 101 gehen, wo du aber mit schrecken feststellen musst, dass zwei der drei ehemaligen Insassen ermordet wurden. Nur Whip fehlt. Da du nichts mehr für sie tun kannst verlässt du die Zelle wieder, entfernst aber zuerst noch ein langes Messer aus einem der toten Körper.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Draussen im Gang entfernst du den Feuerlöscher von der Wand und sprühst damit den elektronischen Türöffner voll, was einen Kurzschluss zur Folge hat und dir Zugang zum nächsten Raum verschafft. Hier kannst du aber, ausser einem Fingerabdruckformular, nichts Brauchbares finden, also gehst du zum Billardtisch weiter, wo du einen der Billardstöcke mitnimmst. Da die Spezialtür 30461 nicht geöffnet werden kann, gehst du weiter geradeaus ins Büro von Maslova. Blättere ein wenig im Kalender und du findest die Bemerkung FLORALIFE und die Nummer 8381. Merke dir diese Zahlen und Buchstaben, du wirst sie später noch gut gebrauchen können. Wende dich nun nach links und begib dich in die nicht besonders saubere Toilette, wo du die rechte Tür öffnest. Nach einer kurzen Überprüfung des Toten, findest du einen Schlüssel den du natürlich einsackst. Inspiziere nun die Tür zum Befragungsraum und du wirst schon bald feststellen dass diese abgeschlossen ist und der Schlüssel auf der anderen Seite steckt. Um an diesen zu gelangen nimmst du die neben der Tür hängende Zeitung von der Wand und schiebst sie unter die Tür. Stochere nun mit deinem langen Messer so lange im Schlüsselloch herum, bis der Schlüssel zu Boden und hoffentlich auf die Zeitung fällt. Du kannst dann die Zeitung wieder zu dir ziehen, den Schlüssel nehmen und die Tür öffnen. In dem Raum findest du, ausser zwei Leichen die nichts Besonderes auf sich tragen, keinen hilfreichen Gegenstand. Also begibst du dich in den nächsten Raum, in dem wieder eine Leiche liegt. Diese ist für dich aber schon etwas interessanter da sie eine ID-Karte auf sich trägt, die sich als sehr nützlich erweisen wird. Mit dieser gehst du in den Billardraum, ins rechte Büro um mit der ID-Karte in den linken Raum zu gelangen.

Auf dem Schreibtisch liegt ein Stempelkissen. Damit nimmst du dir deine Fingerabdrücke auf das Formular welches du vorher mitgenommen hast. Ist dies getan überprüfst du noch rasch den Tresor und liest die Akten durch. Nach verlassen des Raumes läufst du zu der nächsten Tür die durch ein Codeschloss gesichert ist. Hier kannst du es mit dem Code von dem Kalender in Maslovas Büro versuchen, was dir leider auch nicht weiterhilft da sich gerade in dem Moment ein Kurzschluss ereignet. So schnell gibst du aber nicht auf und schaust dich nochmals genau um. Hinter dem Gitter befindet sich ein grüner Knopf. Blöderweise sind aber deine Arme zu kurz um ihm zu erreichen. Glücklicherweise hast du aber vorher einen Billardstock mitgenommen, den du jetzt brauchen kannst um den Knopf zu drücken und so die Türe zu öffnen. Betrete nun den Raum und setze dich an den Computer. Als Name gibst du Maslova ein, das Passwort steht im Kalender den du dir vorher hoffentlich gut angeschaut hast (FLORALIFE). Mit Ausnahme eines Mails ist aber nichts Interessantes zu finden. Gehe zum anderen Computer im Zimmer, welches sich rechts neben den Toiletten befindet und scanne dort deine Fingerabdrücke ein. Verschicke dann deine Abdrücke mit der Nummer 49 an SALAMI und STOIDZE. Begib dich nun wieder zurück an Maslovas Rechner, sieh den Eingang von Red Corner, Scann 49 an und speichere ihn ab. Rufe erneut die Mails ab und du erhältst ein Link auf eine Website. Gehe nun ins Internet und rufe die vorhin erhaltene Homepage auf. Auch hier werden wieder Name (KARASKO), Code (17653007) und Kennwort (STUFF) abgefragt. Bist du eingeloggt wählst du in der Fingerabruckidentifizierung den Scann Nr. 49 aus. Ein Feld mit deinen persönlichen Daten wird nun angezeigt und du weißt endlich wer du eigentlich bist. Nun meldest du dich als Agent wieder an und gibst deine Registrierungsnummer ein, die im vorherigen Feld stand (17789006). Danach fehlt nur noch das Passwort (ELDORADO) und du bist drin. Du kannst nun im Polizeirevier Black Lake (dasjenige indem du dich gerade befindest), die goldene Spezialtür 30461 öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hast du dies getan gehst du schnurstracks zu dieser Tür öffnest sie. In dem Raum findest du einen alten Bekannten, der jedoch verletzt ist. Zum Glück hast du ja noch eine Flasche Ammoniak mitgenommen, welche du ihm unter die Nase hältst. Befrage ihn danach über Belov aus. Da er aber keine Antwort gibt, fütterst du ihm noch die Dimidrol-Tabletten. Whip ist aber sehr anspruchsvoll und möchte auch noch etwas Hanf rauchen. Also machst du dich auf die Suche und betrittst den nächsten Raum, in dem zwei käufliche Frauen am Boden liegen. Mit deinem Billardstock ziehst du die Handtasche der einen zu dir, worin du einen Joint findest. Gehe nun durch die braune Tür ins nächste Zimmer. Auch hier liegt wieder einmal eine Leiche am Boden, der du natürlich wieder nützliche Gegenstände ausleihen kannst. Nimm also das Papier, die Diskette und das Feuerzeug und betrete den linken Raum. Hier hat es wieder ein Faxgerät, dem du ein Blatt mit der Aufschrift Kay 52 entnimmst. Durchsuche den Mann hinter dem Schreibtisch und nimm den Akku sowie die CD aus seiner Stereoanlage. Nun hat dein Handy endlich Strom. Schau dann noch schnell auf die Uhr des toten Wachmannes und merke dir die Zeit.

Nun solltest du dich aber wieder um Whip kümmern. Laufe zurück zu ihm und gib ihm den Joint und Feuer. Das reicht ihm aber immer noch nicht denn er will auch noch Kokain. Also gehst du wieder in Richtung der Halle wo das Telefon klingelt. Nimm den Hörer ab und du musst in mehreren Telefonaten verhandeln bis du endlich erfolgreich bist. Hast du fertig telefoniert, gehst du in den Flur und öffnest mit Hilfe deines Schlüssels die erste Tür. Neben dem vielen Hanf, liegt unter einem Hocker eine Ladung Koks, die du nimmst und Whip bringst. Nun ist Whip endlich zufrieden hat vieles zu erzählen. Am Ende des Gespräches gibt er dir die Telefonnummer 24343, die du natürlich versuchst mit dem Handy zu erreichen; leider bleibt dein Versuch aber erfolglos. Es verbleibt aber immer noch der Computer über den du es auch versuchen kannst. Mache dich auf den Weg dorthin. Melde dich erneut als Moslova an, wähle die Handyverbindung aus und versuche mit dem Handy eine Verbindung mit der Nummer 2-43-43 zu erhalten. Dieses Mal klappt es und du erhältst den Standort eines Geheimraumes.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Begib dich zurück in den Waschraum und wende das Schild an der Tür. Hinter dem Schild ist ein Codeschloss angebracht welches du mit der Zeit auf der Uhr des toten Wachmanns öffnen kannst (2308). Dann werden Passwörter verlangt. Das erste welches du eingibst lautet Grda25, das zweite stand auf dem Papier welches im Faxgerät lag. Da aber Kay52 auf einer amerikanischen Tastatur geschrieben wurde musst du nun Kaz52 eingeben. Du bekommst nun das Passwort zur Aufhebung der Sperre (8032000). Es öffnet sich eine Schublade und du erkennst dann den Container inklusive seiner Farbe. Kontaktiere nun Stupur und melde ihm die Farbe Orange mit gelben Streifen. Er gibt dir nun endlich Anweisungen um das Gefängnis zum Verlassen des Gefängnisses. Dazu gehst du zur Zelle 102 und wendest dich zur Tür gegenüber(!), wo du zwei Mal lang und drei Mal kurz klopfst. Ein älterer Wachmann öffnet sie und du kannst eintreten. Doch auch nach einer längeren Unterhaltung weigert er sich stur dir die Schlüssel auszuhändigen. Zuerst musst du ihm noch bei einem Kreuzworträtsel in der „Black Lake Pravda“, die auf dem Tisch liegt, behilflich sein. Blättere das Rätsel auf. Die Lösung des Rästels lautet NEBUCHADNEZZA. Der Wächter gibt dir nun den Schlüssel und du bist endlich frei!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Midnight Nowhere: Kapitel 1 (Krankenhaus)

Seite 1: Komplettlösung Midnight Nowhere
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Midnight Nowhere (2 Themen)

Midnight Nowhere

Midnight Nowhere

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Midnight Nowhere (Übersicht)

beobachten  (?