Star Wars - Empire At War: Auf die Geschütztürme nicht vergessen

Auf die Geschütztürme nicht vergessen

von: OllyHart / 27.02.2006 um 13:54

Während ein Geschützturm zur Standartbewaffnung in Landkämpfen zählt und auch beinahe überall errichtet werden kann, gibt es im Weltraum rund um die Planeten nur bestimmte Errichtungspunkte für Geschütztürme. Möglichkeiten zur Errichtung im Weltall sind mit großen grauen Punkten auf der Karte markiert und sehen zylindrisch aus, wenn du dich ihnen am Spielbildschirm näherst. Erhebst du Anspruch auf einen dieser Punkte (indem du einen Bomber oder Fighter in dessen Nähe bewegst), kannst du zwischen einem „Laserkanonen-Turm“ oder einem „Raketen-Turm“ wählen. Der Laserkanonenturm ist besonders als Anti-Fighter- und Anti-Bomber-Einheit wirksam, während der Raketenturm effektiver gegen Hauptschlachtschiffe ist.

Unglücklicherweise sind Geschütztürme im Landkampf viel effektiver als im Weltraum. Meist befinden sich die Weltraumgeschütztürme in der Mitte der „Weltkarte“ und es scheint, als ob dein Gegenspieler am Beginn einer Runde fast alle Punkte vor dir erreicht. Die Errichtung der Türme im Weltall benötigt mehr Zeit als am Boden. Kommt es in der Nähe deiner Weltraumbaustelle zu einem Kampf, werden meist die unfertigen Geschütztürme zuerst anvisiert und noch vor deren Fertigstellung zerstört.

Im „Geplänkel-Mode“ (oder so ähnlich) können Geschütztürme eine große Hilfe sein, da bei fast jeder Mine ein Bauplatz für einen Geschützturm ist. Ein einfacher Laserkanonen-Turm kann eine große, wenn auch teure Hilfe gegen feindliche Fighter, die deine Mine übernehmen wollen, sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alle auf einen und nicht einer auf alle

von: OllyHart / 27.02.2006 um 13:54

Große Kriegsschiffe haben einzelne Hilfssysteme wie Hauptantrieb, Schildgeneratoren, Turbolaser-Batterien etc. welche bei „Empire At War“ gezielt ins Visier genommen werden können. Attackierst du eines dieser Schiffe, kannst du ein Angriffsziel auswählen. Wählst du bei deinem Angriff das Schiff allgemein aus (Standard), ohne eine bestimmte Schwachstelle zu wählen, wird automatisch eine Schwachstelle gewählt. Startest du einen Angriff mit mehreren Fightern, so wählen die einzelnen Fighter meist unterschiedliche Angriffsziele aus, das wiederum ist sehr ineffizient. Besser ist es, alle Fighter einen Schwachpunkt gemeinsam angreifen und zerstören zu lassen, als jeden Fighter einen anderen Punkt.

Am Anfang scheinen alle möglichen Angriffsziele vielleicht verwirrend, aber fassen wir es kurz: Die ersten Ziele sind meist der Hangar oder die Schildgeneratoren. Nur Imperiale Schiffe besitzen Hangars. Ein Hangar ist ein großes Ärgernis, denn unaufhörlich strömen neue Fighter und Bomber aus ihnen heraus. Hast du die erste Staffel an Fightern und Bombern besiegt kommen neue nach usw., ist der Hangar jedoch erst einmal Geschichte, folgen ihm auch bald alle Fighter und Bomber nach. Dieser Aspekt ist bei Raumstationen noch wichtiger, denn dies können, im Gegensatz zu Zerstörern, unendlich viele Schwadronen nach produzieren. Raumstationen sind relativ gut gepanzert, weshalb eines der Primärziele bei deren Bekämpfung die Zerstörung des Hangars ist. Denn ohne Hangar gibt es auch keine störenden Flieger.

Ein weiteres, sehr gutes Ziel für deine Angriffe sind die Schildgeneratoren auf den Hauptschiffen des Gegners. Gelingt es dir die Schildgeneratoren aus zu schalten, werden die Schilder sofort zerstört und können sich auch nicht wieder regenerieren. Natürlich dienen Schilde dazu, direkte Angriffe zu verhindern, allerdings können Bomben von deinen Y-Wings und TIE-Bomber Schilde durchbrechen und direkt auf die Schwachstellen des gegnerischen Schiffes losgelassen werden. Sie sind folglich ideal als Vorhut, welche die Schildgeneratoren zerstört, um den Rest dann von deiner übrigen Streitmacht erledigen zu lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Imperium vs. Rebellen

von: OllyHart / 20.02.2006 um 16:38

Das Spiel folgt dem Schere/Stein/Papier-Prinzip. Die Tabelle verrät, welche Einheit gegen welche gegnerische Einheit bestehen kann:

Imperiale Einheit Rebelleneinheit
Sturmtruppen Soldaten, Raketensoldaten
TIE-Mauler Soldaten, Raketensoldaten
AT-ST MPTL-2, T2-B Panzer
SPMA-T T2-B Panzer, T4-B Panzer
AT-AT T2-B Panzer, T4-B Panzer
AT-AA Snowspeeder

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rebellen vs. Imperium

von: OllyHart / 20.02.2006 um 16:40

Das Spiel folgt dem Schere/Stein/Papier-Prinzip. Die Tabelle verrät, welche Einheit gegen welche gegnerische Einheit bestehen kann:

Rebelleneinheit Imperiale Einheit
Soldaten Sturmtruppen
Raketensoldaten 2-M Repulsor, AT-ST
T4-B Panzer TIE-Mauler, AT-ST
T2-B Panzer TIE-Mauler, AT-ST, SPMA-T
MPTL-2 AT-AT
Snowspeeder SPMA-T, AT-AT

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Simpel Beim Original sieht man das sowieso also braucht keiner

06. Dezember 2014 um 15:00 von 3togo melden


Bombardement

von: OllyHart / 20.02.2006 um 16:43

Ihr könnt beim Bodenangriff ein Bombardement anfordern, sofern eine entsprechende Staffel im Orbit ist. Das Bombardement ist sowohl gegen große Feindansammlungen als auch Gebäude effektiv. Ihr braucht keine Angst habe, eure Truppen können nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Star Wars - Empire At War - Schlachten: Infanteristen schützen / Schildgeneratoren / Raids / Umgang mit der Verteidigung / Nie wieder eine Bodenschlacht Niederlage

Zurück zu: Star Wars - Empire At War - Schlachten: Imperium vs. Rebellen / Rebellen vs. Imperium / Raumstation knacken / Asteroidenfelder / Nebelfelder

Seite 1: Star Wars - Empire At War - Schlachten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Star Wars - Empire At War (6 Themen)

Star Wars - Empire At War

Star Wars - Empire At War spieletipps meint: Raum- und Bodenschlachten mit dickem Star-Wars-Bonus. Das bisher beste Strategiespiel im Sternenkrieger-Universum! Artikel lesen
84
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Wars - Empire At War (Übersicht)

beobachten  (?