Lösung Episode 3: The Nethrworld

Level 1: Termination Central (5 Secrets)

Vom Startpunkt aus haltet Ihr Euch rechts, wo Ihr zu einem Lift kommt, der sich mit dem roten Schalter bedienen lässt. Unten angekommen verlasst Ihr den Lift und folgt dem Gang. Es gibt hier vorerst nur einen Weg, der Euch zu zwei Rampen führt, die in die Tiefe gehen. Ihr nehmt die rechte Rampe. Am Ende von dem folgendem Gang müsst Ihr einen Schalter betätigen. Lauft nun wieder zurück und lauft die andere Rampe hinunter. Am Ende dieser Rampe schießt Ihr auf die rechte Wand (die dunkle Stelle).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es öffnet sich eine Tür zu einem Geheimraum, in dem Ihr eine rote Rüstung findet (Secret 1). Verlasst nun wieder diesen Raum und geht den Gang in Richtung des roten Pfeils weiter. Ihr kommt zu einem weiteren Schalter, den Ihr betätigt. Links von Euch öffnet sich eine Barriere. Lauft also nach links und haltet Euch in dem folgenden Gängen ebenfalls links. Ihr kommt in einen Raum mit radioaktiven Behältern. In diesem Raum geht Ihr die Rampe hinauf. Lauft bis ganz nach oben, nehmt die gelbe Rüstung auf und folgt dem Gang, der hier oben weiter geht. Schon nach kurzer Zeit kommt Ihr zu einem Raum mit einer Plattform, wo Ihr ein Quad Damage findet. Lauft nun zum linken Rand der Plattform und lasst Euch vorsichtig fallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr kommt in eine untere Ebene mit einer gelben Rüstung und anderen Goodies (Secret 2). Diese Zwischenebene verlasst Ihr mit dem Fahrstuhl, der Euch ganz nach oben bringt. Springt hier einfach nach unten, um wieder auf der großen Plattform zu landen. Geht nun zum Ende der Plattform und lasst Euch in die toxische Flüssigkeit fallen. Lasst Euch gerade nach unten sinken. Unten angekommen seht Ihr geradezu einen Eingang zu einer Höhle. Schwimmt dort hinein und taucht auf. Ihr seht direkt vor Euch einen Teleporter (Secret 3). Ihr müsst nun durch diesen Teleporter gehen. Anschließend folgt Ihr dem Gang, bis Ihr zu einer Stelle kommt, wo es nur mit einem kleinen Sprung in die Tiefe weiter geht. Nach der Landung haltet Ihr Euch rechts, wo der nächste Teleporter wartet. Haltet Euch in dem folgendem Gang links und Ihr kommt zu einem dritten Teleporter, der Euch zum Startpunkt zurück bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lauft nun wieder bis zur Plattform mit dem Quad Damage. Auf der Plattform angekommen lauft Ihr um die Säule in der Mitte der Plattform herum. Hier findet Ihr einen Schalter, den Ihr betätigt. Dadurch öffnet sich rechts von Euch ein Gang, der nach unten führt. Folgt diesem Gang und geht am ersten Abzweig nach rechts. Ihr kommt zu einem Lift, mit dem Ihr nach oben fahrt. Geht nach links und holt Euch den goldenen Schlüssel. Unterhalb der Stelle, wo sich der goldene Schlüssel befindet, könnt Ihr eine Nische mit einem Quad Damage sehen (Secret 4). Diesen Bereich könnt Ihr über einen Vorsprung in der Wand erreichen. Dieser Vorsprung liegt jedoch genau im Schatten. Daher ist es etwas schwer, hier nicht abzustürzen. Sobald Ihr den Secret abgeräumt habt, lauft zurück zum Lift und fahrt nach oben, wo Ihr nach rechts zu den Metallkisten müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht um die Metallkisten herum. Ihr kommt zu der Tür, die sich mit dem goldenen Schlüssel öffnen lässt. Öffnet diese jedoch noch nicht. Dreht Euch um 180 Grad, so dass Ihr zu den Metallkisten schaut. Ihr seht eine Öffnung in der Mitte der Kisten, wo Ihr auch gleich hinein geht. Springt nun die Kisten bis zum höchsten Punkt hinauf. Oben angekommen, schießt Ihr auf die Wand, die genau an die Kisten angrenzt. Es öffnet sich eine Tür zu einem geheimen Gang (Secret 5), dem Ihr auch gleich folgt, um ein Paar Lebenspunkte einzusammeln. Ihr müsst nun wieder zu dem Tor, das sich mit dem goldenen Schlüssel öffnen lässt. Jetzt geht Ihr dort hindurch. Folgt nun einfach den Gängen und den EXIT-Schildern, um aus diesem Level zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lösung Episode 3: The Nethrworld: Level 2: Vaults of Zin (3 Secrets)


Übersicht: alle Komplettlösungen

Quake

Quake
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Quake (Übersicht)

beobachten  (?