Sims 2 - Open for Business: Schöne Häuser

Schöne Häuser

von: lara-jasmine / 28.10.2006 um 15:58

Wenn ihr ein ganz schönes Haus gebaut habt, solltet ihr es - bevor eine Familie einzieht - in den Grundstückskatalog ablegen. Jetzt könnt ihr das Haus so oft, wie ihr wollt, in die Landschaft setzen!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Super tipp
Spiele noch nicht soo lange

16. März 2015 um 12:04 von lilamond melden


Teenager allein leben lassen

von: Aquana_93 / 15.01.2007 um 16:40

Wer gerne eine Teenie-WG hätte (was bei den Sims ja normalerweise nicht möglich ist), sollte diese Anleitung befolgen:

Die WG erstellen:

1. Zuerst erstellt man eine WG mit bis zu 6 Teenagern (Dazu später mehr). Wenn man eine WG haben möchte, wo es wild her geht, sollte man drei Teenie-Boys und drei Teen-Girls (alle mit der Laufbahn Romantik) erstellen.

2. Danach erstellt man 2 erwachsene Personen, am besten beide vom selben Geschlecht.

3. Jetzt geht man in das Menü, wo man die Verwandtschaft bestimmen kann.

4. Nun muss die Verwandtschaft so aussehen:

- Die drei Mädchen sind Schwestern.

- Die drei Jungs sind Brüder (sie dürfen aber mit keinem der Mädchen verwandt sein!)

- Die Mädchen sind die Töchter von einer der erwachsenen Personen (nennen wir sie einfach Mal Monika).

- Die Jungs sind die Söhne von der zweiten erwachsenen Person (nennen wir sie einfach mal Tina).

- Tina und Monika (die Erwachsenen) kennen sich nur flüchtig (Status: WG-Mitbewohner).

Ab jetzt kann der Spaß losgehen!

Ein- und Auszug:

1. Man geht zurück in die Nachbarschaft und lässt die WG irgendwo einziehen.

2. Wenn sie eingezogen sind, kauft man entweder einen beliebigen Computer oder wartet auf die Zeitung (kommt so gegen 9 Uhr).

3. Hat man zeitung oder PC zur Hand, nimmt man Tina oder Monika, und lässt sie ein neues zu Hause suchen.

4. Kommt die gewünschte Option, lässt man Monika, bzw. Tina mitausziehen.

5. Das Taxi ist gekommen, die beiden sind ausgezogen.

6. Eure Teenies leben jetzt alleine, auf eigene Faust.

Jetzt wird's spannend für eure Teenies!

Das Liebesleben eurer Teenies:

1. Ab jetzt habt ihr - und auch eure Teens - "sturmfrei".

2. Jetzt könnt ihr machen, was immer ihr wollt, zum Beispiel:

- Die Teenies untereinander verkuppeln

- Oder einfach nur miteinander befreunden

- Teens Streber sein lassen

- Oder auch echte "Aufreißer" aus den Teen-boys machen!

Danach wird's ernst!

Das "Erwachsenwerden":

(Damit eure Teens schneller erwachsen werden, könnt ihr auch mit dem BoolProp-Cheat nachhelfen)

1. Sobald eure Teens soweit sind, klickt auf jeden einzelnen und lasst ihn "Älter werden".

2. Jetzt müssten sie alle Erwachsen sein.

3. Kauft (falls ihr es nicht schon gemacht habt) für jedes Teenie-Pärchen ein Doppelbett.

4. Sobald sie erwachsen sind, müssten die ehemaligen Pärchen nur noch gut "Befreundet" sein.

5. Dies könnt ihr ganz leicht ändern, indem ihr einfach ein paar romantische Interaktionen durchführen lasst (zum beispiel könnt ihr ein "Paar" nehmen, erst umarmen, dann flirten und dann küssen).

6. Waren diese erfolgreich, sollte das Paar jetzt wieder ineinander verliebt (oder min. verknallt) sein.

7. Lasst sie nun beide Entspannen und sie so vielmachen, wie geht.

8. Bald können sie auch die Aktion "Techtelmechtel" benutzen.

9. Ist es soweit, könnt ihr die ehemaligen Teenies "es" tun lassen.

10. Mit ein wenig Glück wird die Simfrau schwanger.

11. Ist dies der Fall, lasst entweder das Paar, das das Kind erwartet, ausziehen, oder eines der beiden anderen Paare.

So habt ihr bei Sims 2 die Möglichkeit, ein (fast) ganzes Leben durchzuspielen, nämlich:

- Teenie sein

- Erste Jobs annehmen

- Erste Freundin, erster Freund

- Erste Flirtversuche

- Der erste Kuss

- Die erste Beziehung

- Erwachsen werden

- Das erste Mal

- Die erste Verlobung

- Die erste Hochzeit

- Das erste Kind

...Und wenn das Kind ein Teenager ist und auch schon mit anderen Teenies vom anderen Geschlecht befreundet ist, könnt ihr wieder die Eltern ausziehen lassen...

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Richtig Kohle abräumen

von: Merchan / 26.03.2007 um 20:28

Wenn ihr euer Geschäft in eurem Haus eröffnet könnt ihr richtig Kohle machen! (es geht auch, wenn ihr lange in eurem Geschäft bleibt):

1. Baut ein riesiges WC in euer Geschäft (muss für Einkäufer geöffnet sein)

2. Stellt 1-3 Whirlpools hinein

3. Lässt eine Registerkasse bauen und verlangt Eintritt

--> Die Leute werden Eintritt bezahlen, sich mit 80% Wahrscheinlichkeit, in die Whirlpools setzen. Diese Einkäufer werden in den Whirlpools steckenbleiben und einige Tage drinnen sitzen!

Da sie drinnen sitzen, bekommt ihr pro Stunde Geld von ihnen

(Bei mir ist einer mal, 14 Simstage drin gesessen)

Je höher der Geschäftsstatus ist, desto mehr könnt ihr verlangen. Und im nu seid Ihr Millionäre!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


net gleich groß einsteigen

von: MaximilianG / 12.06.2007 um 08:38

Bevor ihr gleich Immobilienmärkte kauft, solltet ihr lieber zuerst mal die Spitze einer Karriere erreicht haben.

Dann habt ihr nämlich so viel Geld, dass ihr euch pensionieren lassen könnt, ein Geschäft auf einem Gemeinschaftsgrundstück kaufen könnt und Leute einstellen könnt. dann verdient ihr trotz Rente noch recht viel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein Guter Laden

von: loli95 / 18.06.2007 um 11:56

1. Legt in der Nachbarschaft ein Gemeindschaftsgrundstück an und lasst es von einem Sim kaufen. Dann legt alle Dinge an, die man nur auf einem Gemeindschaftsgrundstück kaufen kann (z.B. Kleiderständer, Gemüse, ...). Dann drückt ihr Geschäfts-Bau-Tools und klickt alle Sachen an, die gehen. Schickt den Sim nach Hause ,sonst kann man dort nichts kaufen. Wenn ihr das gemacht habt, könnt ihr dort die Sachen kaufen, die man eigentlich nur auf Gemeinschaftsgrundstück kaufen kann.

2. Schickt den Kassierer an die Kasse, aber der Laden darf nicht offen sein! Dann müsst ihr warten bis der Kassierer den ersten Orden hat und dann dürft ihr den Laden öffnen! So verhindert ihr, dass es einen Stau an der Kasse gibt.

3. Baut einen Personal-Raum. In den stellt ihr: Ein Bücherregal, ein WC, eine Dusche, ein Kühlschrank, einen Herd, ein Tisch und genug Stühle. Wenn ihr das nicht macht, ist euer Personal überarbeitet und kündigt!

4. Wenn ihr den Personal-Raum gebaut habt, lasst euer Personal auch ein paar Pausen machen!

5. Einen guten Stundenplan:

Montag-Freitag:

Um 9:00 Uhr Laden öffnen

Um 11:30 Uhr-13:00 Uhr Pause

Um 19:00 Uhr Laden schließen

Samstag und Sonntag: FREI!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Sims 2 - Open for Business - Kurztipps: nie wieder Angestellte / Hydro-Robo besser als Rauchmelder / Angestellte bei Laune behalten / Umkippen der Mülltonne vermeiden / Viel Geld ohne Cheats!

Zurück zu: Sims 2 - Open for Business - Kurztipps: Super Berufe für College-Absolventen / Noten hacken / Goldgrube Zuhause / Vorsicht Schulbus / Das beste Leben

Seite 1: Sims 2 - Open for Business - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Sims 2 - Open for Business (8 Themen)

Sims 2 - Open for Business

Die Sims 2 - Open for Business spieletipps meint: Dank herausfordernder Ziele und viel Umfang eines der besten Sims-Addons - und das will bei der Menge echt was heißen! Artikel lesen
86
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 - Open for Business (Übersicht)

beobachten  (?