Mission 3: Unterwerfe Geonosis: Lösung: Imperiumskampagne

Mission 3: Unterwerfe Geonosis

Ziele:

- Bilde eine Flotte und eskortiere Lord Darth Vader nach Geonosis.

- Weltraumschlacht: Beseitige die Raumstation der Rebellen.

- Lord Vader muss überleben.

- Bodenschlacht: Zerstöre alle geonosianischen Bauten für einen Bonus.

- Zerstöre alle Gebäude und Einheiten der Rebellen um zu gewinnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Galaktische Karte

Unmittelbar nach deinem Sieg in Ilum, solltest du Bodentruppen landen, den Planeten einnehmen und mit dem Bau der Infrastruktur beginnen. Ilum wird ein Planet in deinem Hinterland, also keine Kasernen etc. sondern viele Minen zur Rohstoffgewinnung.

Mit dieser Mission enden auch die Vorschaurunden und du bekommst endlich die Möglichkeit dein Imperium ein bisschen zu erweitern.

Taris, Bestine und Corulag werden von den Piraten kontrolliert, während Endor und Byss scheinbar unkontrolliert sind (Du solltest sie trotzdem auskundschaften, bevor du sie eroberst). Byss ist beinahe in dem Moment erobert, indem du mit Truppen auf dem Planeten landest, die Eroberung Endors dagegen macht schon weit mehr Probleme, nicht etwa weil dort die Verteidigung so stark wäre, nein, sondern weil Corulag und Bestine die von den Piraten kontrolliert werden dazwischen liegen. Die Piraten greifen schlecht verteidigte Systeme viel seltener an, als Systeme mit starker Verteidigung, also lasse die angrenzenden Planeten relativ unverteidigt, während du deine Armee an der Grenze zu diesen Planeten aufbaust. Eine riesige Geldquelle wartet in Form der Handelsroute zwischen Coruscant und Endor auf dich, diese Handelsroute zu errichten sollte jetzt dein primäres Ziel sein. Die Eroberung von Bestine ist ebenfalls sehr hilfreich, denn die Kosten für den Bau der Acclamator verringern sich um 20 %.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Beachte:

Eriadu ist nur einen kleinen Sprung von Coruscant entfernt, also achte auf deine Verteidigung, andernfalls können sich die Rebellen schnell deines Planeten bemächtigen.

Während deiner Reise durch über Planeten der Piraten, solltest du die Rebellenbasis auf Sullust nicht übersehen, denn dieser ist es möglich sowohl Bestine als auch Corulag in nur einem Zug zu erreichen. In deinem eigenen Interesse solltest du diese beiden Planeten sowohl mit Landeinheiten als auch mit kleineren Schiffsflotten im Orbit, um deine Raumstationen den Rücken zu stärken, verteidigen während du deinem Ziel, der Handelsroute, immer näher kommst.

Hast du alle Weltraumbasen der Piraten zerstört kannst du dich auf dein neues Ziel, die Unterwerfung der Rebellen, konzentrieren. Den Anfang solltest du mit Sullust machen. Teile deine Weltraumflotten und Armee bei Bestine und Corulag in zwei große Gruppen. Attackiere zuerst mit deiner Schiffsflotte und lasse anschließend deine Bodentruppen den Planeten selbst übernehmen. Hast du nach der Eroberung des Planeten deine Raumstation errichtet, bist du viel besser in der Lage, dein Territorium gegen Übergriffe der Rebellen zu verteidigen, da diese nur über Sullust oder Coruscant einen Angriff einleiten können und diese Planeten nun mit – hoffentlich – annähernd perfekter Verteidigung in deinem Besitz sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weltraumschlacht

Bist du in der Lage eine große, schlagkräftige Schiffsflotte und Armee auf die Beine zu stellen, solltest du die Mehrheit der gegnerischen Systeme ohne nennenswerte Schwierigkeiten in deinen Besitz bringen können. Normal besitzen die Rebellen nur eine große Schiffsflotte, die sich dir an bestimmten Punkten in den Weg stellt. Kannst du diese zerstören, siehst du einige andere große Flotten in der Umgebung, aber diese sind viel kleiner als sie im Moment erscheinen. Die Rebellen neigen dazu, große Bestände an Bodentruppen im Weltraum zu stationieren, schreitest du also gegen sie in den Kampf, wirst du oft feststellen, dass du mit deiner Flotte nur ein paar „corellianische Corvette“ und zwei Duzend Transporter besiegen musst um zu gewinnen. Es sollte dir also möglich sein, die meisten der von den Rebellen besetzten Gebiete ganz einfach zu übernehmen. Arbeite dich bis nach „Geonosis“ vor, bringe Vader ins Spiel und erobere den Luftraum. Hier könnte für dich ein harter Kampf entstehen (besonders das Schiff, welches Raketen abfeuert und unweigerlich von dir entdeckt wird, wenn du auf die Raumstation zu steuerst), ist deine Flotte jedoch wieder einmal groß genug, kannst du den Gegner förmlich überrollen und so die Raumstation beseitigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Landkampf

Sind deine ersten Truppen auf dem Planeten gelandet, sollten sich noch einige TIE Mauler und natürlich auch Darth Vader dazu gesellen. Die Geonosianer sind scheinbar auf die Seite der Rebellen übergelaufen und jetzt ist es deine Aufgabe sie von dieser Fehlentscheidung zu überzeugen und auf den richtigen Weg zurück zu führen. Benutze Vader um nahe gelegene feindliche Strukturen und Einheiten aus zu kundschaften. Lasse deine gepanzerten Einheiten die Gebäude zerstören, während Vader sich der ankommenden Infanterie annimmt. Ist das erledigt, setze deine Weg nach Westen zu dem Entwicklungspunkt fort. Erobere ihn und bringe weitere Einheiten auf die Oberfläche des Planeten.

Dieser Kampf ist praktisch identisch zum Kampf auf Fondor, mit dem Unterschied, dass die Geonosianer im Kampf ziemlich schwach wirken, also zögere nicht sie mit deinen Maulern weg zu fegen. Auch ihre Gebäude sind ziemlich schwach, also beseitige alle auf deinem Weg nach Osten, um dir den ersten von zwei Entwicklungspunkten zu sichern. Hast du ihn, gehe mit deinen Streitkräften weiter nach Norden und schnapp’ dir den Zweiten. Eine zehn Einheiten starke Armee sollte alles sein, was du für einen schnellen Sieg brauchst. Findest du auf deinem Weg Bauplätze, errichte Reparaturstationen für deine mechanischen Kampfeinheiten, denn solltest du in einen Kampf hetzen und Schaden nehmen, kannst du dich gefahrlos zurückziehen und deine beschädigten Einheiten wieder reparieren lassen. Beseitige zuerst die Bauwerke auf dem kleinen Hügel, wenn du das Feldlager der Rebellen angreifst. Hast du diese geebnet, gehe weiter nach Norden und setze deinen Feldzug gegen die restlichen Gebäude fort, bis das Zielgebiet komplett gesäubert ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lösung: Imperiumskampagne: Mission 4: Angriff auf Mon Calamari / Galaktische Karte / Weltraumschlacht

Zurück zu: Lösung: Imperiumskampagne: Mission 2: Die Bedrohung durch die Piraten

Seite 1: Lösung: Imperiumskampagne
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Star Wars - Empire At War (6 Themen)

Star Wars - Empire At War

Star Wars - Empire At War spieletipps meint: Raum- und Bodenschlachten mit dickem Star-Wars-Bonus. Das bisher beste Strategiespiel im Sternenkrieger-Universum! Artikel lesen
84
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Wars - Empire At War (Übersicht)

beobachten  (?