Kapitel 2: Straßen von Neu Delhi: Komplettlösung Road to India

Kapitel 2: Straßen von Neu Delhi

Hier endet Freds Traum. Er wacht auf und sitzt immer noch im Flugzeug nach Neu Delhi. Dort angekommen besteigt er ein Taxi, um zu dem Haus von Anushas Verwandten zu fahren. Doch vor der Tür sieht er wie Anusha aus dem Haus gezerrt und in ein Auto geschleppt wird, welches sogleich abfährt. Auch sein Taxt fährt mit seinem Gepäck davon.

Bevor Du jetzt zur Mutter von Anusha gehst, um mit ihr zu reden, drehst Du Dich um und hebst den Stock vom Boden auf. Dann zur Mutter. Egal was Du zu ihr sagst, sie läuft in jedem Fall weinend davon. Links oberhalb der Treppe findest Du ein Büschel Gras und steckst es ein. Dein Klopfen an der Tür wird nicht beantwortet und Fred ist sich auch nicht sicher, ob Anusha ihn überhaupt erwähnt hat. Du gehst einen Schritt nach rechts, wo auch die Mutter, Abishta, hinverschwunden ist. Dort ein links eine Gittertür, die jedoch ebenfalls abgesperrt ist. Den Schlüssel hat die Mutter allerdings verloren. Schaust Du Dir die Gittertür rechts unten näher an, kannst Du ihn sehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit dem Stock kannst Du den Schlüssel leider nicht aufheben. Willst Du die Straße nach rechts weiter hinunter gehen, weigert sich Fred, da er sich in Neu Delhi nicht auskennt. Also gehst Du nach links, überquerst die nächst Straße und läufst geradewegs auf einen Jungen zu. Der will weder das schwarze Auto noch Anusha gesehen haben. Er wechselst Dir allerdings 1 Dollar gegen 20 Rupien und teilt Dir auch mit, dass der Geldautomat am Ende der Straße ist. Meint er rechts oder links? Du gehst zunächst nach rechts.

Nach einen Schritt entdeckst Du auf der linken Straßenseite ein Kino und gehst darauf zu. Rechts am Eingang steht ein Kaugummiautomat. Mit den 20 Rupien ziehst Du Dir einen Kaugummi. Auch hier will Fred die Straße nicht weiter hinunter gehen. Aber vielleicht hilft Dir der Kaugummi an den Schlüssel hinter der Gittertür zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du gehst also zurück zu Anushas Haus, klebst den Kaugummi im Inventar an den Stock, angelst Dir den Schlüssel und schließt die Tür damit auf.

Geh ins Haus hinein. Folge dem Gang bis in den Innenhof. Hier ist links ein kleiner Altar aufgebaut. Vor dem großen Bild einer Frau steht noch ein kleines Fotos. Dieses Foto eines Mannes nimmst Du an dich und verlässt das Haus wieder.

Geh zurück zu dem Jungen und sprich mit ihm über den Mann auf dem Foto. Leider kennt er ihn nicht, doch kann er Dir etwas über die mehrarmige Frau sagen. Es ist die Göttin Kali, eine gefürchtete Kriegerin, die von den Thug und anderen verehrt wird. Geh jetzt die Straße nach links hinunter, denn Du suchst ja immer noch den Geldautomaten. Nach ein paar Schritten versperrt Dir eine weiße Kuh den Weg. Da diese in Indien heilig sind, musst Du sie vorsichtig dazu bewegen, die Straße zu räumen. Du gibst ihr das Gas, die frisst es und gibt den Weg frei. Einen Schritt weiter die Straße hinunter und nach rechts drehen. Hier steht ein arbeitsloser Bettler. Sprich mit ihm. Einst war er Gärtner, doch dann wurde alle gefeuert. Er vermutet, eine Frau steckt dahinter. Zu Essen hat er zwar nicht übermäßig, doch es reicht gerade so. Von dem Jungen hält er nicht viel, da dieser Lügen über ihn erzählt. Er rät Dir ihm nicht zu trauen. Auch er gibt Dir die gleiche Auskunft über die mächtige Kali, wie der Junge. Den Mann auf dem Foto kennt er leider auch nicht, doch wenn Du ihm den Namen des Mannes nennen würdest, könnte er Dir weiterhelfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du gehst die Straße noch ein Stückchen weiter und dann nach links. Hier steht der besagte Geldautomat.

Du steckst Deine Bankkarte hinein und ziehst Dir ein wenig Geld. Fred will nicht zuviel abheben, da er Angst vor Diebstahl hat. Dann geht es wieder zurück zum Bettler und bei ihm in die dunkle Seitengasse hinein. Hier liegt am Ende ein Metallkleiderbügel, den Du einsteckst. Verlasse die Gasse, geh an den Baufahrzeugen in Richtung Junge zurück und wechsele erneut die Straßenseite.

Hier ist ein Kiosk. Du schaust Dir die Auslage im Schaufenster an und entdeckst das Automagazin „Car Mag“. Auf dem Titelblatt ist das gleiche Auto abgebildet, wie es die Entführer gefahren haben. Das ist doch interessant oder? Vor allem, da sowohl der Bettler und der Junge gesagt haben, dass es solche Autos in Neu Delhi nur selten zu sehen gibt. Du gehst zur Tür, um das Magazin zu kaufen. Doch musst Du feststellen, dass das Geschäft geschlossen hat. Mit dem Drahtbügel versuchst Du hinein zu gelangen, was Dir allerdings nicht ganz glückt. Vielleicht kann der Junge Dir weiterhelfen, da er kleiner ist als Du. Also zurück zu ihm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Junge rät Dir dich vor dem Bettler in Acht zu nehmen, da dieser für eine Flasche Alkohol alles tun würde. Die beiden scheinen sich gegenseitig nicht riechen zu können. Aber wer sagt jetzt die Wahrheit? Angeblich sind die Erzählungen über die Thug wirklich nur Geschichten, da es diese Sekte schon lange nicht mehr gibt. Der Junge will Dir behilflich sein an das Magazin zu kommen, doch ist er auch darauf bedacht seine nächste Mahlzeit zu sichern. Du gibst ihm das gerade am Geldautomaten abgeholte Geld, woraufhin er Dich bittet das Fenster des Ladens zu öffnen, dessen Besitzer erst in eine Woche wieder kommt. Da Du das schon erledigt hast, zieht der Junge ab und kommt mit dem Automagazin zurück. Darin steht der Name des Entführer, Dharmesh Shareef, den Du dem Jungem sofort nennst. Leider kennt er den Namen nicht und kann Dir nicht weiterhelfen. Doch der Bettler hat gesagt, er könnte Dir behilflich sein. Also gehst Du zu ihm und nennst ihm den Namen. Er bittet dich ihm zu folgen. Schnell stellst Du fest, dass man dem Jungen mehr trauen kann als dem Bettler, denn in der dunklen Gasse wird Fred erneut niedergeschlagen. Im Bewusstlosen Zustand hat er erneut einen Traum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Road to India: Kapitel 3: Kerker des Taj Mahal (2. Traum)

Zurück zu: Komplettlösung Road to India: Kapitel 1: Gärten des Taj Mahal (1. Traum)

Seite 1: Komplettlösung Road to India
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Road to India (2 Themen)

Road to India

Road to India
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Road to India (Übersicht)

beobachten  (?