Kapitel 5: Das Haus von Dharmesh Shareef: Komplettlösung Road to India

Kapitel 5: Das Haus von Dharmesh Shareef

(Hast Du kein Seil im Inventar, drehst Du Dich jetzt um und hebst das hier liegende Seil auf. Es liegt nur dort, wenn Du keines im Inventar hast.)

Außengelände

Geh den Pfad 3 Schritte vor und wende Dich nach rechts. Dort liegt ein weiterer Stock zwischen den Büschen. Geh dann bis ans Ende der Mauer und den Pfad rechts um die Ecke einen Schritt weiter. Hier entdeckst Du rechts von Dir in der oberen Kante der Mauer einen Riss. Verbinde den Stock mit dem Seil im Inventar zu einem Enterhaken. Benutze ihn an dem Risse.

Schuppen

Fred klettert über die Mauer und sieht Anusha hinter einer Balkontür im oberen Stockwerk stehen. Geh dann einen Schritt auf das Haus zu. Dreh Dich nach rechts. Dort steht ein Schuppen, zu dem Du gehst.

Dreh Dich nach rechts, öffne die Tür und geh hinein. Rechts hinten bei den Wagenrädern liegt eine Zange und links von Dir bei der Tür ein Schraubendreher. Beides steckst Du ein und verlässt den Schuppen wieder.

(Hast Du keine Holzkiste im Inventar, kannst Du Dir hier aus dem Schuppen noch eine mitnehmen. Auch sie ist, genau wie das Seil nur greifbar, wenn Du keine mehr im Inventar hast)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pavillon

Du gehst wieder auf das Haus zu. Dort angekommen geht es nach links weiter. du stehst vor dem hinteren Eingang, der jedoch mit einer Alarmanlage gesichert ist. Bevor Du Dich daran machst sie auszuschalten, gehst Du einen Schritt weiter nach links, drehst Dich nach links und gehst in den Pavillon hinein. Rechts unter der Bank liegt ein Hammer, den Du einsteckst.

Garage

Verlasse den Pavillon und geh den linken Weg weiter zur Garage. An der Seite ist ein kleines Fenster, durch das Du hinein schaust. Du siehst das schwarze Auto, indem Anusha entführt worden ist. Geh links weiter an der Garage vorbei zur Tür.

Sie ist leider abgeschlossen, so dass Du nicht hinein kommst. Geh zurück zum Garagenfenster und dann rechts zwischen Garage und Haus hindurch. Auf der rechten Seite siehst Du ein Fenster des Hauses. Dieses ist jedoch auch mit einer Alarmanlage versehen, so dass Du nicht hinein kommst. Also machst Du Dich auf zurück auf den Weg zur Hintertür des Hauses.

Hintertür

Da Du an den Schaltkasten der Alarmanlage nicht heran kommst, platzierst Du wieder einmal die Kiste auf dem Boden davor. Jetzt betrachtest Du den Kasten näher und wendest den Schraubendreher rechts am Abdeckblech des Kastens an.

Mit der Zange durchtrennst Du noch die beiden Drähte. Nach einem kurzen Piep schaltet das LED auf grün und die Alarmanlage ist aus. Doch die Hintertür ist abgeschlossen, also musst Du wieder rechts an der Garage vorbei und das Fenster öffnen, welches jetzt auch frei von Alarmsignalen ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Esszimmer

Durch dieses kletterst Du ins Haus hinein. Du bist im Esszimmer gelandet und gehst links oder rechts um den Tisch herum, um hinten links durch die Tür in die Eingangshalle zu gelangen.

Bibliothek

Zunächst schaust Du Dich unten etwas genauer um. Die große Tür links ist die Haustür hinter der ein Wächter steht. Also gehst du um die Treppe herum und dann durch die erste Tür links in die Bibliothek hinein.

Hier nach links in Richtung Fenster gehen. Auf dem Tisch steht ein Kästchen. Die Abbildung darauf kommt Dir doch sicherlich bekannt vor oder? Richtig, Du hast sie in der Nische an der Wand vom Taj Mahal gesehen. Irgendetwas muss Du mit dem Kästchen anstellen. Mit Hilfe der Pfeile kannst Du es drehen. Seiten und Bodenteile lasse sich aus dem Kästchen stückweise herausziehen, jedoch blockiert manchmal ein herausgezogenes Teil ein anderes. Zum Schluss kannst Du den Deckel des Kästchens zur Seite schieben und einen Schlüssel entnehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dreh und ziehe wie folgt:

- Pfeil nach rechts anklicken: das halbe Seitenteil nach links schieben

- Pfeil nach rechts anklicken: hier können 3 Bodenteil verschoben werden. Du schiebst jedoch zunächst nur das linke und das mittlere Teil nach unten. Das rechte Teil lässt Du in seiner Stellung, da es Dich sonst später blockiert.

- Pfeil nach rechts anklicken: Das komplette Seitenteil lässt sich nach rechts schieben.

- Pfeil nach rechts anklicken: Du bist wieder bei der Front des Kästchens angekommen.

- Pfeil nach oben anklicken: rechtes Teil nach unten und linkes Teil nach links schieben.

- Pfeil 2-mal nach oben anklicken: linkes Teil nach links schieben und mittleres Teil nach oben.

- Pfeil nach unten anklicken: linkes Teil nach unten schieben. (in der vorherigen Ansicht war es das rechte Teil, dass Du ausgelassen hast. Durch die Drehungen ist es jetzt auf der linken Seite)

- Jetzt noch 2-mal den Pfeil nach oben oder unten anklicken und Du bist wieder in der Frontansicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schiebe die Frontplatte nach rechts und entnimm den kleinen Schlüssel. Dreh Dich um und geh in Richtung Kamin. Dort liegt rechts auf einem Sessel liegt ein Buch über die Thugs. Sie waren eine Sekte, die im Namen von Kali zahlreiche Morde begangen haben. Doch die Engländer gingen hart gegen die Sekte vor und so scheint es, dass es die Thugs wirklich nicht mehr gibt.

Zimmer der Dame in rot

Verlasse die Bibliothek. Hier unten kannst Du nur noch da Badzimmer betreten, in dem es aber nichts Brauchbares und auch keine wichtigen Informationen gibt. Daher steigst Du die Treppe nach oben. Die ersten beiden Türen rechts und geradeaus lassen sich nicht öffnen. Du gehst weiter nach links. Diese Tür auf die Du nun zuläufst lässt sich zwar öffnen, doch gehst Du erst einmal den Gang weiter bis ans Ende. Die letzte Tür ist ebenfalls zu öffnen. Geh hinein. Das Zimmer ist leer. Geh links zum Nachtisch.

Von diesem nimmst Du ein Päckchen Streichhölzer. Hinaus aus diesem Zimmer und den Flur zurück zu der 2. Tür links. Öffne sie mit dem Schlüssel. Diese Geräusch hat jemanden im Haus auf Dich aufmerksam gemacht. Trotzdem gehst Du ins Zimmer hinein.

Drinnen siehst Du Anusha am Fenster stehen. Doch gehst Du auf die Frau zu und sprichst sie an, bemerkst Du sehr schnell Deinen Irrtum. Es ist nicht Anusha, sondern Laj Vanti, die verschollene Schauspielerin. Sie scheint geistig verwirrt zu sein, denn sie sagt nur „Er wird kommen. Mein Mann kommt immer zu mir“. Bevor Fred jedoch eine Erklärung abgeben kann, wird er von hinten gepackt und betäubt. Das hat zur Wirkung, dass er erneut in einen tiefen Traum fällt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Road to India: Kapitel 6: Der Tempel der Kali (3. Traum)

Zurück zu: Komplettlösung Road to India: Kapitel 4: Slums von Neu Delhi

Seite 1: Komplettlösung Road to India
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Road to India (2 Themen)

Road to India

Road to India
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Road to India (Übersicht)

beobachten  (?