Kapitel 6: Der Tempel der Kali (3. Traum): Komplettlösung Road to India

Kapitel 6: Der Tempel der Kali (3. Traum)

Fred ist mit dem Elefanten vor dem Tempel angekommen, steigt ab und geht hinein. Dort sieht er wie ein Mann die Statue der Göttin anbetet und dann zu einem Hebel nach links geht. Er legt den Hebel um und entfacht damit das Feuer im Graben auf dem Weg zur Statue.

Du drehst Dich nach links und gehst dort am Rand des Grabens entlang bist zu einem Mosaikfenster, dessen buntes Glas Du an Dich nimmst.

Dann nach links weiter und rechts von Dir das 2. bunte Glas an Dich nehmen. Weiter in diese Richtung gehen und das 3. bunte Glas aus seiner Fassung nehmen. Jetzt wieder zurück Richtung Eingang und auf die andere Seite der Halle. Hier hängen ebenfalls 3 Mosaikfenster, deren 3 bunte Gläser Du entnimmst. Somit hast Du 6 Mosaikfenster im Inventar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zur Statue kommst Du aber immer noch nicht und den Hebel kannst Du von dieser Seite aus nicht erreichen. Also gehst Du Richtung Eingang und durch ihn wieder hinaus. Steig die Treppe einen Schritt hinunter und wende Dich dann nach links.

Dieser Raum sieht eher aus wie eine Folterkammer, als wie eine Tempelhalle. Geh einen Schritt schräg rechts vor un dreh Dich nach rechts. An der Rückenlehne des Stuhls hängt eine Eisenkette, die Du einsteckst. Verlasse den Raum wieder und steig die Treppe nach links bis zum Ende hinunter.

Du stehst vor einer verschlossenen Tür. Du brichst den linken Griff der Tür ab und verbindest ihn im Inventar mit der Eisenkette erneut zu einem Enterhaken. Damit machst du Dich auf den Weg die Treppe wieder ganz hinauf, in die Halle mit der Kali-Statue und dem Abgrund. Wende den Enterhaken auf den Hebel auf der anderen Seite des Abgrunds links von der Statue an. Das Feuer wäre schon mal ausgeschaltet, doch der Abgrund noch nicht überwunden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du gehst wieder hinaus und steigst die Treppe dieses Mal 2 Schritte hinunter. Dreh Dich nach rechts und geh in diesem Raum hinein. Drinnen gehst Du schräg nach links vorwärts in Richtung des Fenster, durch dass ein Lichtstrahl fällt. Schaust du Dir das Fenster näher an, stellt Fred fest, dass der Rahmen so dick ist, dass 3 Glasscheiben hinein passen. Aber welche wählst Du aus? Schau Dir die Scheiben im Inventar näher an. 3 Gesichter schauen nach oben und 3 schauen Dich direkt an. Da der Lichtstrahl auf den Spiegel in der Mitte des Raumes fällt, sollten vielleicht auch die Gesichter der Fenster in diese Richtung schauen.

Daher wählst Du die 3 Gesichter aus, die Dich anschauen. Beim 1. Gesicht ist der Schlüsselkopf grün und der Stil sowie der Bart des Schlüssels rot. Beim zweiten sind der Schlüsselkopf und der Stil blau und der Bart grün. Beim dritten ist der Schlüsselkopf rot, der Stil grün und der Bart blau. Somit hast Du rot, grün und blau jeweils 1-mal am Schlüsselkopf, 1-mal am Stil und einmal am Bart. Setze die drei Fenster ein, egal in welche Reihenfolge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hast Du alles richtig gemacht, erscheint der Schlüssel in der Mitte des Fensters weiß zu sein. Ein Licht schickt weiße Lichtkugeln auf den Spiegel in der Mitte, der kurz aufleuchtet und dann verschwindet. Gehst Du auf das Podest auf dem der Spiegel gestanden hat zu, ist an seiner Stelle eine Wendeltreppe aus Stein entstanden, die Du automatisch nach unten steigst. Vor Dir ist ein kleiner Teich mit lila Seerosen.

Wende Dich nach rechts und geh 2 Schritt durch die offene Tür, bis Du erneut vor einem kleinen Teich stehst. Von hier aus gehen drei Durchgänge ab, die alle gleich aussehen. Welchen sollst Du wählen. Normalerweise erscheint jetzt hier die Ratte und macht immer vor einem der Durchgänge Männchen. Diese musst Du wählen, zwei Schritt vorgehen und wieder auf die Ratte achten, bis Du vor einem blau schimmernden Durchgang angelangt bist. Erscheint die Ratte nicht, versuchst Du auf die klingenden Hölzchen zu achten. Keine Angst, wenn du zu lange brauchst, um den Weg zufinden erscheint die Ratte auf jeden Fall. Geh auf den Durchgang zu. Fred steckt die Hand hinein und wird von der Frau aus Dharmesh Shareefs Haus auf die andere Seite gezogen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sie hüllt sich in eine lila Wolke, schwebt durch die Decke nach oben den Raum mit der Statue und löst eine Druckplatte im Boden aus, wodurch ein Steg zur Statue hin ausgefahren wird. Fred macht sich schnell auf den Weg zurück nach oben.

Geh einfach zweimal vor und steig die Wendeltreppe hinauf. Nichts wie ab in den Statuenraum. Dort steht die Frau in rot noch. Du kannst Dich aber nicht mit ihr unterhalten. Also gehst Du gleich über den Steg. Dort liegt Anusha auf dem Altar. Fred küsst sie wach, überglücklich sie gefunden zu haben schließt er sie in seine Arme. Im Traum hat er sie also gefunden. Jetzt muss er sie nur noch im richtigen Leben finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Road to India: Kapitel 7: Das Haus von Dharmesh Shareef (Fortset

Zurück zu: Komplettlösung Road to India: Kapitel 5: Das Haus von Dharmesh Shareef

Seite 1: Komplettlösung Road to India
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Road to India (2 Themen)

Road to India

Road to India
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Road to India (Übersicht)

beobachten  (?