Kapitel 8: Die Thugs: Komplettlösung Road to India

Kapitel 8: Die Thugs

Garage

Du stehst draußen vor der Tür, hast aber immer noch den Schlüssel im Inventar. Du gehst zur Garage und links daran vorbei. Öffne die verschlossene Tür mit dem Schlüssel und geh in die Garage. Geh rechts am Auto vorbei und nimm die Fernbedienung für die Autotür an Dich.

Geh nach links weiter und schnapp Dir das Ruder. Von hier aus versuchst Du mit der Fernbedienung das Auto zu öffnen, doch der Lärm würde den Wächter an der Tür auf den Plan rufen. Die andere Tür der Garage ist verschlossen. Also verlässt du die Garage auf dem gleichen Weg, wie Du hinein gekommen bist und gehst zu dem Garagenfenster an der Seite. Schau hinein. Wende die Fernbedienung von hier aus auf das Auto an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Wächter wird durch das Motorengeräusch aufmerksam und geht in die Garage. Schnell schließt Fred die Tür, so dass der Wächter durch die Abgase bewusstlos wird. Geh noch einmal in die Garage und nimm die Codekarte an Dich, die dem Wächter aus der Hosentasche gefallen ist. Dann hinauf und in Richtung Pavillon. Doch daran vorbei und diesen Weg weiter zur Kali-Statue im Garten.

Tempel der Kali

An ihr wendest Du unten links die Codekarte an, wodurch die Statue sich zur Seite schiebt und einen Eingang zu einem unterirdischen Tunnel freigibt. Steig in den Tunnel hinab. Du kommst vor dem Tempel der Kali aus. Geh bis zum Eingang. Dort sitz links von Dir ein schlafender Wächter. Zieh ihm mit dem Ruder ein über. Nachdem er sich zum schlafen hingelegt hat, nimmst Du das Messer an Dich, das links neben ihm auf den Stufen liegt. Guter Tausch oder?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Da der Wächter gerade auf dieser Treppe sitzt, muss sie etwas zu bedeuten haben. Du steigst sie hinauf und entdeckst rechts ein kleines Fenster. Dieses schlägst Du mit dem Messer ein. Auf diese Weise gelangst Du in den Tempel und zwar in den Raum mit der Wendeltreppe nach unten. Heb die Holzabdeckung hoch und steig die Treppe hinunter. Die Wasserbecken sind nicht mehr vorhanden und auch der Weg ist kein Labyrinth mehr. Du gehst einfach rechts den Weg zwei Schritt vor und klickst dann die Steinwand vor Deiner Nase an. Sie schiebt sich zur Seite und gibt den Weg frei. Noch einmal vor und Du stehst vor Anusha, die auf einem Altar aufgebart ist.

Versuche mit Anusha zu reden. Doch dazu kommst Du gar nicht erst, denn Dharmesh Shareef erscheint mit geladener Waffe. Unterhalte Dich ausführlich mit ihm, dann erfährst Du den kompletten Zusammenhang zwischen dem Verschwinden der Schauspielerin und Anushas Rolle in diesem Stück. Lehn Dich zurück und genieße die Endsequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Road to India: Kapitel 7: Das Haus von Dharmesh Shareef (Fortset

Seite 1: Komplettlösung Road to India
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Road to India (2 Themen)

Road to India

Road to India
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Road to India (Übersicht)

beobachten  (?