AoE 3: Missionen

Mission 4: Das osmanische Fort

von: OllyHart / 29.05.2008 um 22:26

Euer Ziel ist es die Türken aus Yucatan zu vertreiben. Bei dieser Mission könnt ihr Hilfe aus eurer Heimatstadt anfordern. Ihr bekommt Karten, die euch Technologien, Einheiten und Rohstoffe verschaffen. Um sie zu bekommen, müsst ihr Erfahrungspunkte sammeln. Erfahrungspunkte bekommt ihr durch das Bauen von Gebäuden, siegreiche Kämpfe und Erschaffen von Truppen. Wenn ihr taktisch vorgeht, könnt ihr ganze Armeen aufstellen, ohne Ressourcen ausgeben zu müssen.

Schickt am Anfang der Mission ein paar Siedler los, um Holz und Nahrung sicher zu stellen. Beides braucht ihr in großen Mengen. Bei ca. 20 Einheiten wendet euch dem 2. Zeitalter zu. Nehmt während des Aufbaus einen Entdecker und gründet zwei Handelsposten in den Eingeborenenlagern. Damit ist der erste Auftrag erfüllt.

Ihr solltet diesmal nicht nur Armbrustschützen ausbilden, sondern auch Pikeniere. Die Pikeniere helfen euch besser gegen die feindliche Kavallerie. Ein Angriff lohnt sich erst, wenn ihr das 3. Zeitalter habt und genügend Truppen. Vernichtet das dritte Indianerdorf mit Mörsern und danach die Verteidigungsanlagen des Forts (auch mit Mörsern ). Stellt beim Angriff der Mörser genügend Soldaten hin, damit die Mörser nicht zerstört werden. Wenn ihr das Dorfzentrum zerstört habt, ergeben sich die Türken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu AoE 3 schon gesehen?

Mission 5: Der Aztekentempel

von: OllyHart / 29.05.2008 um 22:27

Euer Ziel ist es, die Stadt der Azteken gegen die Spanier zu verteidigen. Als Dank dafür bekommt ihr den Weg zum Mondsee. Als erstes befreit die Minenarbeiter um mehr Soldaten zu bekommen (die Minenarbeiter helfen euch im Kampf). Ihr müsst jetzt einen Handelsposten nahe dem Zentrum der Einwohnersiedlung errichten um das Bündnis zu schließen. Danach trifft eine Karavelle mit einem Planwagen ein und ihr könnt ein Dorfzentrum errichten. Ab jetzt müsst ihr den Tempel der Azteken verteidigen bis die Verstärkung eintrifft.

Ihr braucht jetzt Gold und Nahrung um schnell die Zeitalter zu wechseln. Wenn ihr euren Gegner schwächen wollt, befreit noch ein paar Sklaven. Diese werden eure Armee verstärken. Produziert dann viele Pikeniere und Armbrustschützen (so viele ihr könnt) und platziert sie in der Mitte der Stadt um alle drei Gebäude zu schützen.

Ihr braucht auch Kanonen. Die sind eine gute Waffe gegen die Spanier. Ihr bekommt sie, wenn ihr die Karten eintauscht. Ihr braucht den Gegner noch nicht angreifen wartet, bis die Aztekenverstärkung kommt. Wenn sie da sind, baut Mörser und geht auf dem westlichen Weg nach Norden. Auf dem Weg findet ihr auch noch Schätze. Wenn ihr angreift zerstört erst die Türme und dann die Mauern. Fertig

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Missionen komplett neu gestalten!

von: Moulder / 05.11.2010 um 09:30

Startet das Spiel und den "Malteser Falken". Sofort speichern und das Spiel beenden. 2 Ordner sind nun wichtig. In Eurem Installations Ordner gibt es einen Ordner "Campaign". Hier stehen alle Missionen. Blood Ice Steel ist AOE 3 Basis Spiel. Die erste Mission ist age301.age3scn. Finger weg von den Dateien, die hinter age3...einen Buchstaben, also a, b,c etc. haben..das sind die Zwischensequentzen. Mit der rechten Maustaste auf age301.age3scn und dann auf kopieren(also in die Zwischenablage).

Kopiert das Teil erstmal in einen anderen Ordner, zur Sicherheit.

Öffnet nun den Windows Explorer!...dort findet Ihr unter Desktop,Eigene Dateien, My Games den Ordner Age of Empires 3. Kopiert Eure age301.age3scn in den Ordner Scenario.

Startet nun das Spiel und geht unter Hilfe und Tools auf den Szenario Editor. Dort öffnet Ihr dann age301...also die erste Mission. Hier könnt Ihr nun Startkapital Rohstoffe etc verändern.

Aber...hier könnt Ihr unter Objekte einfügen, Units soviele Kanonen oder was Ihr wollt in die Mission einfügen. Nur die Zahlen

die auf der Map stehen dürfen nicht angerührt werden, das sind Ereignisse die während der Mission ablaufen. Habt Ihr euch also mit allem versorgt, speichert das Scenario ab...den Namen nicht verändern! Nun beendet das Spiel, geht wieder über den Windows Explorer unter My Games in den Scenario Ordner und kopiert die veränderte Datei in die Zwischenablage. Nun in Programme,Microsoft Games etc. und das Teil in den Ordner "Campaign" kopieren und das Original überschreiben. Wenn Ihr nun das Spiel startet und die Kampagne mit der ersten Mission

"Malteser Falke" Ausbruch spielt, habt Ihr alles was Ihr Euch ausgesucht habt zur Verfügung! Ihr dürft in dem Scenario Editor fast alles verändern, passt aber auf das es für den Spieler 1(das bist Du) ist und auf keinen Fall die KI verändern.

Die nächste Mission wäre dann age302.age3scn

Mit ein bißchen Übung könnt Ihr damit den kompletten Spielverlauf ändern. Das klappt auch bei den beiden Zusatz CDs.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In den Höhlen

von: OllyHart / 29.05.2008 um 22:24

Bei der Kampagne „In die Höhlen„ ist es nicht nötig, die Ringwerfer zu erstellen, es geht auch mit anderen. Wenn ihr nach rechts geht, kommt ihr ins Hauptlager der Osmanen. Dort sollte man mit einem großen Heer hingehen, ohne die große Bombarde. Folgt in der Höhle immer dem Weg und habt immer fünf Pikeniere zur Verteidigung im Rücken, weil manchmal auch Gegner kommen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es gibt punkte wenn man die rigwerfer macht, außerdem sind sie sehr stark

11. Juni 2010 um 20:39 von Hepheistos melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

AoE 3

Age of Empires 3 spieletipps meint: Der dritte Teil der brillanten Reihe punktet mit spannendem Szenario, optischer Pracht und bewährtem Grundprinzip. Innovativ ist das nicht. Artikel lesen
89
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 3 (Übersicht)

beobachten  (?