Oblivion: Vampirismus-Heilmittel Teil 4

Vampirismus-Heilmittel Teil 4

von: OllyHart / 04.11.2011 um 13:18

Der wohl schwierigste Teil der Quest ist die Beschaffung der Asche eines mächtigen Vampirs. Melisande schickt einen zum nördlichen Jägerfluss. Dort befindet sich ein uralter und mächtiger Vampir Namens Hindaril. Nicht nur die lange Reise, sonder auch der Dungeon, in dem sich der Vampir aufhält, haben es in sich, denn Hirandil ist nicht allein. Er wird von Skeletten, Geistern und anderen Vampiren bewacht. Hier sollte man seine Silberwaffe nicht vergessen, da man ansonsten die Geister nicht verletzen kann.

Nachdem man all diese Zutaten gefunden hat, wird Melisande einen Trank brauen, der euch von der Vampirkrankheit heilt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ehrlich gesagt würde ich das auch gerne wissen

09. Februar 2013 um 16:59 von Konstantin16 melden

kann man sich dem vampir auchh anschließen?wenn ihr anwortet,dann bitte per pn

20. Juli 2012 um 19:52 von Draculaik melden


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Heilung

von: OllyHart / 04.11.2011 um 13:20

Endlich ist das Quest gelöst (immerhin gibt es da Spiel schon seit fünf Tagen in Deutschland). Ihr müsst in die Kapelle von Arkay in Cheydinhal gehen und mit dem Priester darüber sprechen, wie man es heilt. Dadurch startet der Quest.

Dann müsst ihr zur Arkanen Universität in der Kaiserstadt und mit Raminus Polus sprechen. Er wird euch an Graf Hassildor verweisen, welchen ihr in Skingrad finden könnt. Bevor ihr den Grafen treffen dürft müsst ihr mit seinem Stuart sprechen. Nach einem längeren Gespräch mit dem Grafen erfahrt ihr von einer Hexe, Melisande, welche die Krankheit heilen könnte.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Heilung Teil 2

von: OllyHart / 04.11.2011 um 13:19

Ab da wird's lustig. Ihr findet sie am Fluss Corbol, welcher östlich der Kaiserstadt liegt, jedoch bevor sie euch weiter hilft will sie, dass ihr 5 Große Seelensteine besorgt. Viel Spaß bei der Suche, denn in der freien Natur droppen sie zufällig in Dungeons und sind sehr selten. Ihr könnt aber auch versuchen die Dinger in den verschiedenen Magiergilden zu stehlen oder in Mystikshops.

Bringt ihr die Steine und sie gibt euch daraufhin eine Zutatenliste für die Heilung. Ihr braucht 6 Knoblauch Knollen, 5 Nachtschattenblätter, 2 Blutgräser, Argonierblut und den Staub eines alten Vampirs wie Hindaril. Den Knoblauch könnt ihr nahezu bei jedem Alchimisten oder in den Magiergilden bekommen, selbes dürfte für das Blutgras gelten (der Shop in der Kaiserstadt hat 4).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Heilung Teil 3

von: OllyHart / 04.11.2011 um 13:19

Das Blut des Argoniers könnt ihr mit Melisandes speziellen Dolch ernten, wenn ihr einen einmal stecht. Bleiben die Nachtschattenblätter und der Vampirstaub. Für den Staub folgt dem Questpfeil. Hindaril ist kein wahrer Gegner für euch, da er unbewaffnet kämpft - allerdings 5 Nachtschattenblätter sind ein Problem.

Bei der Alchimistin der Kaiserstadt bekommt Ihr 2 Blätter. Wenn Ihr 2 Tage schlaft oder anderes die Zeit verbringt kriegt Ihr dort Nummer 3. Danach kriegt der Shop keine mehr rein. Nummer 4 könnt Ihr in der Chorrol Magiergilde bekommen. Und für Nummer 5 bleibt Euch nichts anderes übrig als nach einer Pflanze zu suchen. Ich empfehle euch in der Nähe des Sees Südwestlich von Cheydinhal zu suchen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

also bei mir hatte der nette Herr Vampir eine waffe und hat mir damit auch ordentlich eine übergezogen

19. Juni 2013 um 12:45 von Karaviri melden

Eine gibt es in der Gruft der Mutter der Nacht bei der letzten Quest der Dunklen Bruderschaft

06. Februar 2013 um 18:36 von Konstantin16 melden

Nachtschattenblätter= Tollkirsche

11. Januar 2013 um 10:19 von ProVider97 melden


Heilung Teil 4

von: OllyHart / 04.11.2011 um 13:20

Habt ihr die Pflanzen und alle anderen Zutaten geht zurück zur Hexe. Sie wird einen Tag brauchen um ihren Heiltrank zu brauen. Wenn ihr daraus trinkt seid ihr offiziell geheilt. Aber das Quest ist noch nicht vorbei. Was war noch gleich mit Graf Hassildor und seiner Frau? Geht zu ihm und lasst euch zu seiner Frau bringen.

Gebt ihr etwas von eurem restlichen Heiltrank. Der Trank wird sie umbringen also gebt lieber Gas und verschwindet bevor der Graf zornig wird. Gebt ihm 2 oder 3 Tage um sich zu beruhigen und besucht ihn noch einmal. Er dankt euch dafür, dass ihr seine Frau erlöst habt und gibt euch 5.000 Goldstücke als Belohnung.

Und noch etwas. Die Heilung ist nur möglich, wenn ihr das Hauptquest noch nicht abgeschlossen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Oblivion - Vampirismus: Vampirismus / Aufgepasst an ALLE Fans von Cheats,Trainern usw.! / Einfache Transformation / Wie man alles beschaffen kann / Vampir werden

Zurück zu: Oblivion - Vampirismus: Vampirismus in Cyrodiil Teil 6 / Vampirismus in Cyrodiil Teil 7 / Vampirismus-Heilmittel / Vampirismus-Heilmittel Teil 2 / Vampirismus-Heilmittel Teil 3

Seite 1: Oblivion - Vampirismus
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?