Gotcha Force: Kurztipps

Spezialtraining

von: Imperialergamer / 21.03.2006 um 18:28

Dieser Trick funktioniert nur, wenn ihr zwei Memorycards habt!

Wenn ihr in eurem Spiel weit fortgeschritten seid, wird es euch sicher schwer fallen, eure schwächeren Borgs zu trainieren. Darum nehmt ihr eure zweite Memorycard und steckt sie in Steckplatz A.

Danach beginnt ihr ein neues Spiel, und spielt es solange, bis ihr eure Force bearbeiten könnt. Speichert nun und geht ins Hauptmenü. Wählt Handeln und steckt eure Memory Card (die mit dem guten Spiel) und wählt einen Borg aus, der stark ist. (In meinem Fall war es Shuriken-Samurai)

Nun gebt ihr ihn einfach zum "Schlechten"-Spiel ohne dafür etwas zu wollen. Jetzt spielt ihr einfach mit dem Borg an der Spitze der Force und trainiert ihn.

P.S. Das geht nicht mit G Rot bzw. den anderen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Neo G Rot

von: ForgottenSoul / 29.07.2006 um 11:04

Wenn man das 1. mal den Dunklen Ritter in der Todesbasis besiegt , bekommt G Rot seine alten Daten wieder. Damit hat er mehr Leben , mehr Schuss und ist stärker. Jedoch kostet er 200 GF-Energie mehr , also 500 anstatt 300.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Todesbogen ganz schnell bekommen

von: ForgottenSoul / 23.10.2006 um 06:32

Wenn ihr den Anfangsborg von Tama schnell haben wollt , müsst ihr nur bei der Mission wo ihr den Todeskristall vor Orochi schützen sollt gegen Orochi verlieren. Sie nimmt euch dann den Todeskristall wieder ab. Aber nicht lange später kämpft ihr dann gegen Tama ( Tama bekommt keine Verstärkung durch die Todeskraft oder Orochi ) wo er NUR den Todesbogen hat. Nachdem ihr Tama besiegt habt bekommt ihr den verlorenen Todeskristall wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Schwächen des galaktischen Kaisers

von: Yu-Gi-OhFreak / 21.08.2007 um 11:26

Falls ihr beim letzten Endgegner hängen solltet habe ich einen Tipp um es einfacher zu machen genau genommen zwei und diese heißen Drillroboter und Samuraishogun mit diesen Borgs ist es etwas einfacher aber nicht übermütig werden!Das heißt nicht ,dass ihr es damit garantiert schafft ,also habe ich auch eine recht gute Strategie.

Taktik

1.Form:Ist nicht besonders schwer da er garnichts tut einfach mit dem Bot (Samuraishogun/Drillroboter) das Hirn angreifen.

2.Form:Wenn ihr mögichst KEINEN Schaden nehmen wollt(klappt nur mit Samuraishogun)müsst ihr euch unter(!)das Raumschiff stellen und das Hirn mit der Ladeattacke(Shogunschlag) angreifen.Sonst macht es wie am Anfang.

3.Form:Jetzt wird es mit dem Drillroboter knifflig da das Hirn jetzt mit Projektilen an ,die einfrieren daher soltet ihr die Kraftverstärkung aktivieren(falls möglich)und die ganze Zeit die Raketen abschießen. Mit dem Samuraishogun macht ihr es wie bei der zweiten Form.

4.Form:In dieser Form ist nicht zu Spassen da er nun überall hinschießen kann und dies auch tut. Hier hilft nur Draufhauen bis er in die finale Form erreicht.

5. und finale Form:In seiner Not fängt er an in regelmäsigen Abständen eine Art Salve abfeuert die der Ladeattacke der Sirius ähnelt nur viel schneller.Hier habe ich nur einen Tipp für den Samuraishogun und dieser lautet immer in den Lücken des Raumschiffes hin- und her zu springen und mit dem Shogunschlag anzugreifen bist er besiegt ist aber ihr könnt es auch wie in der zweiten Form machen aber geht nicht davon aus unbeschadet davon zu kommen solltet ihr es schaffen gratuliere ich herzlich und genießt das Outro und viel Spass beim weiterspielen.

mfG

Yu-Gi-OhFreak

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kaiserlicherlicher Ritter (Tipps zur Benutzung)

von: Yu-Gi-OhFreak / 10.12.2007 um 22:01

Um den oben genannten Gotcha Borg möglichst gut zu benutzen muss man folgendes beachten:

1.Er ist ein Ritterborg mit Schild , daher kann man mit dem Schild Attacken von Feinden abwehren (AUCH Ultimative Kanones SUPERSCHUSS indem man mit dem Schild vorraus zum Strahl gewndet ist)

2.Man kann mit seinen zwei Schwertern prima Combos machen in dem man im Nahkampf immer die Schwerter abwechselnd benutzt.

3.Er hat zwar wenig GP(Gesundheitspunkte) aber eine ausgleichend hohe Verteidigung.

4.Seine Langsamkeit ist durch gekonnte Sprünge auszugleichen.

5.Sein X-Angriff(Omegaschwert) ist auch auf Distanz benutzbar.

Viel Spaß beim zocken!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Gotcha Force - Kurztipps: Galaktischer Kaiser leicht gemacht / G Schwarz leicht gemacht / G.Kaiser? Kein Problem! / G Rot ! stärkstes Borg?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gotcha Force (5 Themen)

Gotcha Force

Gotcha Force
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gotcha Force (Übersicht)

beobachten  (?