Galactic Civilizations 2: Der erste Zug

Der erste Zug

von: OllyHart / 27.03.2006 um 10:17

  • Euer erster Blick fällt auf den Technologie-Bildschirm. Standardmäßig ist dieser Screen in drei Bereich aufgeteilt. Oben links seht ihr eine Übersicht über alle Technologien, die ihr im Moment erforschen könnt und wie viele Züge es dauert, bis die Forschung abgeschlossen ist. Rechts seht ihr ein Fenster, das euch Informationen darüber gibt, welche Technologie ihr momentan erforscht, was sie euch bringt und welche Auswirkungen die Erforschung auf zukünftige technologische Entwicklungen haben wird. Im unteren Bildschirmbereich seht ihr einen vollständigen Technologiebaum mit allen zu erforschenden Technologien im gesamten Spiel
  • Je nachdem für welche Rasse ihr euch entschieden habt, variiert die Auswahl an erforschbaren Technologien zunächst. Trotzdem sollte es euch fast immer möglich sein, zunächst neue Antriebstechniken oder den Universal-Übersetzer zu erforschen. Wie bei vielen Entscheidungen müsst ihr einfach danach gehen, was eurem Imperium am meisten hilft muss als nächstes erforscht werden. Seit ihr also beispielsweise an einer abgelegen Ecke des Universums postiert, sind die neuen Antriebstechnologien das Forschungsobjekt der Wahl. Seid ihr von potenziellen Gegnern umringt, ist sicherlich der Universal-Übersetzer wichtiger um mit ihnen zu kommunizieren.
  • Nach der Auswahl des ersten Forschungsziels gelangt ihr auf den Bildschirm für das Plantenmanagement eures Heimatplaneten. Hier seht ihr alle Gebäude auf eurem Planeten und Zusatzfeldern. Zu Beginn solltet ihr normalerweise mit dem Bau einer gut ausbalancierten Auswahl und Anzahl an Gebäuden beginnen. Folgende Konstellation ist empfehlenswert: - 3x Fabrik - 3x Xenolab - 1x Marktplatz - 1x Unterhaltungszentrum
  • Zu Beginn besitzt ihr außerdem satte 5000 Geldeinheiten. Ihr könnt es euch somit locker leisten eine Fabrik gleich am Anfang zu kaufen. So läuft der weitere Bau auf eurem Heimatplaneten schon zu Beginn mit einer ordentliche Geschwindigkeit an.
  • Habt ihr alles Wichtige auf dem Planetenmanagment-Screen erledigt, gelangt ihr endlich auf den Hauptbildschirm. Spielt erst einmal ein wenig mit der Karte und macht euch mit den Kontrollen vertraut. So werdet ihr feststellen, dass ihr ab einem bestimmten Zoomfaktor keine 3D Ansicht sondern eine 2D Ansicht der Welt vorfinden werdet. In dieser so genannten strategischen 2D Ansicht werden eure Schiffe und Planeten als Icons repräsentiert. So gelangt ihr mit einem Blick an wichtige Informationen und müsst nicht erst mit der Maus über ein Schiff fahren. Lernt die Ansicht zu schätzen.
  • Nun seht ihr zwei Schiffe. Das eine ist euer Flagschiff, das andere ist ein Kolonieschiff. Bis auf die Terraner besitzt jede Rasse die Technologie „Stellar Cartography“. Diese Technologie lässt euch schon vom Start an alle Sterne und Planeten auf der Minimap sehen. Wenn ihr keine Besonderheiten oder Hindernisse auf der Karte erkennen könnt, dann schickt euer Flagschiff einfach zu einem der nächsten Sternencluster. Verfolgt den Weg eures Raumschiffes und behaltet die Bereiche im Auge, welche das Raumschiff im Vorbeifliegen aufdeckt, vielleicht entdeckt ihr irgendwelche Anomalien oder schwebende Ressourcen.
  • Schickt auch euer Kolonieschiff in die grobe Richtung des Sternenclusters, in welches ihr auch euer Flagschiff geschickt habt. Verschwendet euer erstes, kostbares Kolonieschiff nicht an einem Planeten mit der Qualität 4 (PQ4) eures Start-Sternensystems. Diese Sterne könnt ihr später immer noch zu Genüge besiedeln. Im Moment solltet ihr euch nach einem Planeten umschauen, der mindestens die Qualität 8 aufweist, so dass ihr auf diesem eine ähnliche Situation wie auf eurem Heimatplaneten erschaffen könnt. Habt ihr einen passenden Planeten gefunden, wählt einfach euer Kolonieschiff an und klickt rechts auf den Planeten.
  • Bevor ihr nun die Runde via Knopfdruck beendet, kauft auf eurem Heimatplaneten noch ein neues Kolonieschiff.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Galactic Civilizations 2

Galactic Civilizations 2
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Galactic Civilizations 2 (Übersicht)

beobachten  (?