Oblivion: Allerlei Fallen

Allerlei Fallen

von: Lohindir / 04.10.2010 um 09:01

In diesem Spiel werden euch allerlei Fallen begegnen. Hier sind einige davon(Sie reagieren auch auf euch, wenn ihr unsichtbar seid):

Schwarzer Welkynd-Stein: Ihr werdet öfters diesen Steinen begegnen, die auf kleinen Podesten angebracht sind. Kommt ihr in ihre Nähe, schießen sie starke Zerstörungszauber auf euch. Je nach Stein kann das Feuer, Eis oder Blitz sein.

Magische Mine: In Oblivion gibt es Einige davon. Kommt ihr ihnen zu nahe, explodieren sie in einem Feuersturm. Kommt ihr nicht ganz so nahe, schießen sie ihn auf euch.

Magisches Drehding am Stiel: Was sind das wohl für Dinger, die an den Straßen Oblivions aufgestellt sind? Jedenfalls schießen sie starkes Feuer mit Flächenschaden auf euch, wenn ihr zu nahe kommt.

Schwingender Streitkolben: Hängt von der Decke. Schadet euch, wenn er gegen euch schwingt.

Fall- oder Hochplattform: Bewegt sich rauf, bzw. runter, wenn ihr euch darauf stellt, um euch in eine Stachelfalle zu befördern.

Pflanzen Oblivions: Aufrecht wachsendes Harrada schlägt nach dir und Spiddala-Stock feuert eine langsam machende Giftwolke ab.

Stolperdraht: Löst Mechanismen aus, die dir das Leben schwer machen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut geh macht Bitch Please I love Memecenter

07. März 2013 um 20:53 von UmbraFan melden

kurz gesagt alle fallen funktionieren noch bei euch egal ob du unsichtbar bist schoene these die du da aufgestellt hast wirklich hier hastn keks kleiner xD

17. August 2012 um 18:41 von BitchPlease melden


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Die Gilden

von: ChickenBuster / 24.06.2009 um 12:01

Mitunter die beste Unterhaltung in TES 4: Oblivion bieten die Gilden. Die Missionen sind zusammenhängend, ihr erhaltet tolle Belohnungen und könnt in euren Rängen aufsteigen. Neben den 4 großen Gilden (Kämpfergilde, Magiergilde, Diebesgilde und Dunkle Bruderschaft), der Arena sowie den 2 Gilden, die in den Add-ons Knights of the Nine und Shivering Isles (Ritter der Neun, Hof des Wahnsinns) erhaltbar sind, gibt es auch eine Vielzahl an kleineren Fraktionen.

Ich beschränke mich hier auf die 4 großen Gilden und die Arena. Es ist ein Trugschluss, dass man beispielsweise mit einem Dieb nicht die Kämpfergilde durchspielen kann. Im Allgemeinen werden in den verschiedenen Gilden, trotz ihrer Namen, welche eine genaue Zuordnung zu einem Charaktertyp zulassen, keine Fähigkeiten diesbezüglich erwartet, die Missionen sind stellenweise nur schwieriger durchzuführen.

Bei der Kämpfergilde muss man vor allem eine hohe Kampfkraft vorweisen. Diese Missionen haben meist mit bewaffneten Auseinandersetzungen zu tun, welche aufgrund der Standorte selbiger im besten Fall von einem Krieger durchgeführt werden können. Die Magiergilde stellt ebenfalls Herausforderungen an die Kampfleistung. Gelegentlich werden sehr kurze Anwendungen von Magie benötigt, die man jedoch auch mithilfe betreffender Fähigkeiten absolvieren kann.

Schade nur, dass viele der Belohnungen, die der Spieler während seinem Aufstieg zum Erzmagier erlangen kann, für einen Nichtmagier kaum von Nutzen sind. Die Diebesgilde ist eher geeignet für fortgeschrittene Magier und natürlich Diebe an sich. Hier sind Kenntnisse in Sicherheit und Schleichen bzw. Veränderung und Illusion verlangt, die im weiteren Verlauf auch noch stärker beansprucht werden, jedoch sind dann auch einige Kampffertigkeiten gefragt.

Die Dunkle Bruderschaft ist für alle geeignet. Die Missionen machen nicht nur Spaß, es hagelt auch Belohnungen. Zwar sind stellenweise für die Boni grundlegende Kenntnisse wie bei der Diebesgilde von Nutzen, wer sich jedoch geschickt anstellt hat auch als Krieger kein Problem damit. Bei der Arena gibt es für jeden Kampf ordentlich Geld und Erfahrungspunkte.

Auf dem relativ kleinen Kampfplatz mit wenig Deckung sind Krieger am besten aufgehoben, aber auch Magier und Diebe haben die Chance, sich ein wenig zu bewegen und ihre Gegner so klein zu kriegen. Ich würde euch raten, zuerst die Arena oder die Magier- bzw. Kämpfergilde durchzuspielen, da es am Anfang besonders wichtig ist seine Kampffertigkeiten zu verbessern. Die Dunkle Bruderschaft und die Diebesgilde bieten dann noch ordentlich Unterhaltung und hübsche Geschenke.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich hab zuerst mit der Diebesgilde angefangen, dann die arena (großmeister) Kämpfergilde, Dunklebruderschaft (Zuhöhrer), Jetzt die Magiergilde. Aber so wie du es beschreibst ist es viel einfacher, ich mach aber noch die shivering isles und Knights of the9

30. August 2013 um 11:08 von jonasreh melden

wird mir helfen danke für den tipp

23. Januar 2010 um 17:58 von Wow-Yoshi melden


Minispiel Überzeugung

von: OllyHart / 27.12.2007 um 20:26

Wenn ihr mit jemanden sprecht habt ihr die Möglichkeit ihn zu euren Gunsten zu bewegen oder zu verschrecken/erzürnen. Aktiviert ihr das Überzeugungsminispiel erscheint ein verwirrender Kreis mit drei Keilen und vier Feldern. Die Keile stehen für eure Überzeugungskraft in diesem Thema und wandern mit jeder Aktion ein Feld weiter im Uhrzeigersinn. Je größer der Keil desto intensiver.

Die Felder stehen für die jeweiligen Aktionen, von Nötigen über Prahlen und Bewundern bis Witzeln. Jede Person hat zwei Aktionsfelder die sie liebt, eins das sie verabscheut und eins das sie hasst. In jeder Runde des Minispiels müsst ihr jedes Feld einmal anwählen. Also macht zunächst immer eine Runde, in der ihr herausfindet welches die beiden Themen sind, die sie mag!

Wählt dafür jedes Feld mit dem großen Keil aus. Danach müsst ihr die Keile immer so wandern lassen, dass ihr möglichst das größte Keil für die beiden guten Felder und kein Keil oder das kleinste für die schlechten Felder verwendet.

So könnt ihr ohne Geld auszugeben die Disposition eures Gegenübers schnell erhöhen und bessere Feilschingraten im Handel erzielen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch einfach mit der Maus über die Keile fahren, dann zeigt dir auch der Gesichtsausdruck der Person, ob sie es mag oder hasst.

20. April 2013 um 12:08 von Ger-Man melden


Alles Mögliche was man gebrauchen könnte

von: Hilfesteller / 23.01.2009 um 12:49

Dunkle Bruderschaft

Wenn ihr einen unschuldigen getötet habt oder den Champion in der Arena besiegt habt (gilt als Mord), dann müsst ihr schlafen gehen und werdet von Luciene Lachance geweckt, er sagt euch wen ihr umbringen müsst und so fängt das ganze an und ihr könnt immer mehr erreichen und somit mehr Geld bekommen.

Auch ein sehr nützlicher Vorteil an der Mördergilde (oder dunkle Bruderschaft) ist, dass man ein Pferd namens Schattenstute bekommt, welches sehr schnell ist und außerdem unsterblich ist. Wenn ihr neben der dunklen Bruderschaft noch in die Diebesgilde wollt, würde ich erst die dunkle Bruderschaft bis zu dem Punkt durchspielen bis ihr bei der Mutter der Nacht wart, denn in der Diebesgilde darf man nicht töten.

Diebesgilde

Ihr müsst im Gefängnis gewesen sein um dann eine geheime Notiz zu bekommen die euch um Mitternacht ins Hafenviertel lockt. Dort müsst ihr dann eine Aufnahmeprüfung machen die ihr mit dem Cheat "movetoqt" locker besteht.

Danach arbeitet ihr mit dem Armand Christophe und danach mit Skrivaa. Zum Schluss erhaltet ihr Aufträge vom Graufuchs persönlich. Ihr habt nun den besten Hehler freigespielt, für den gibt es auch einen Quest zu erledigen, doch wenn ihr dies tut und ihm den Questgegenstand gebt dann will er nichts mehr mit euch zutun haben und ihr könnt nichts mehr an ihn verkaufen.

Hier noch ein guter Tipp: Es gibt eine Aufgabe in der Diebesgilde von S'kriva in welcher ihr ein Buch besorgen müsst, der Besitzer ist jedoch im Gefängnis (das bekommt ihr noch alleine hin), doch dann wird es knifflig, erst müsst ihr euch in dem Schloss wo das Gefängnis ist als Fraßverteiler melden und nun habt ihr Zugang zum Gefängnis, dort erfahrt ihr von einem Gefangenen das der andere von der bleichen Fürstin geholt wurde. Wie geht es nun weiter? In dem Quest steht das ihr der Blutspur folgen sollt, diese führt aber in die Wand.

Hier die Lösung: Ihr müsst den Kerzenhalter neben der Wand betätigen und nun öffnet sich die Wand!

Gute Häuser

Das schönste Haus gibt es in Skingrad zu kaufen, ihr benötigt hierzu mindesten 25.000 Goldstücke um es kaufen zu können. Andere schöne Häuser gibt es in Cheydinal, Chorrol und in Bruma zu kaufen. Die Häuser die es in der Kaiserstadt, in Leyawvin und in Bravil zu kaufen gibt sind kleine Pennerhäuser und kosten unnötig viel Geld!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jemanebrüder

von: H3rz0g / 24.12.2007 um 11:11

Wenn ihr öfters durch die Straßen von Cheydinhal geht, könnt ihr wahrscheinlich schon sehr bald das Gesprächsthema Reynald Jemane verwenden. Sprecht einen Bürger von Cheydinhal auf dieses Thema an. Dieser wird euch erzählen, dass er Reynald Jemane in Chorrol gesehen hat und dass dieser aber so getan hätte, als ob er ihn nicht kennen würde.

Reist also nach Chorrol und sucht Reynald. Er ist durch einen Questpfeil gekennzeichnet und ist wahrscheinlich in der Grauen Stute oder in seinem Haus. Sprecht ihn nun an. Er gibt euch nach dem Gespräch 50 Goldstücke und schickt euch nach Cheydinhal, wo ihr seinen angeblichen Doppelgänger suchen sollt.

Sprecht einen Bürger auf Reynald Jemane an. Der Bürger wird sagen, er kenne nur einen Guilbert Jemane. Guilbert ist wahrscheinlich in der Herberge gleich hinter dem Tor. Nach dem Gespräch mit ihm brennt er darauf seinen Tod geglaubten Brüder zu sehen und macht sich auf nach Chorrol. Begebt euch ebenfalls nach Chorrol und trefft dort die Brüder, Guilbert braucht etwa einen halben Tag nach Chorrol. Nun bitten euch die Brüder noch ihr ehemaliges Zuhause Wetterlih zu finden.

Sprecht einen Chorrolbürger auf Wetterlih an. Dieser wird euch sagen, dass die Schmiedin der Kämpfergilde mehr weiß. Die Schmiedin sagt euch, dass Wetterlih südlich von Chorrol liegt und kennzeichnet es auf eurer Karte. Brecht nun dorthin auf. Wetterlih ist ein einzelnes Haus in der Wildnis. Tötet die 3 Oger, die dort durch die Gegend laufen, damit die Jemanebrüder in ihr Zuhause zurückkehren können. Als Abschluss begleitet die Brüder nach Wetterlih zurück und der Quest ist beendet und ihr bekommt noch 600 Goldstücke.

Ihr müsst diesen Quest abgeschlossen haben, um den Quest "Sünden des Vaters" freizuschalten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wie kann man seine egene kommis machen?

10. Oktober 2010 um 16:55 von Felixhase melden


Weiter mit: Oblivion - Sonstige Tipps und Tricks: Unbesiegbar / unbekannte Seefahrt / Kurztipps / Schattenbann-Wein / Nie wieder Überzeugungsminispiel

Zurück zu: Oblivion - Sonstige Tipps und Tricks: Weatheleah / Kreaturen.Monster und Geheimnisse / Unendlich Gegner auf einmal / Piraten / Graufuchs

Seite 1: Oblivion - Sonstige Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion (35 Themen)

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?