X3: Der Temposchub in der Wirtschaft

Der Temposchub in der Wirtschaft

von: OllyHart / 27.02.2008 um 22:18

Seid ihr Leute, die es eilig haben mit der Erwirtschaftung riesiger Geldberge? So solltet ihr bei X3-Runion, den Schwierigkeitsgrad leicht (Schnellstart) im Hauptmenü wählen. Das hat zur folge, dass sich am Spiel selbst nichts ändert, das heißt Piraten bleiben ebenso schwer wie sonst auch. Auch die Missionen sind nicht einfacher, aber euer Schiff ist am Anfang wesentlich besser ausgestattet wie mit der Standardeinstellung.

Es besitzt vier Waffen, drei Schilde ist fast voll aufgerüstet, was Laderaum, Geschwindigkeit und Wendigkeit, ebenso wie die Computererweiterungen betrifft. Nach kurzem Blick auf den Bildschirm fällt außerdem noch ein Symbol auf. Es ist das Symbol eines Frachters und erstaunlicherweise, eure Augen irren sich nicht, erstrahlt das Frachtersymbol in grün!

Das heißt wiederum, dass der Kahn euch gehört und ihr sofort voll in die Wirtschaft einsteigen könnt. Denn der hat auch den Schnäppchen- und Verkaufspreisfinder, die Handelssoftwares usw. installiert. Wer also keine dabei Zeit verlieren möchte, das Geld für einen anständigen Frachter zusammenzukratzen, sollte die Schwierigkeit leicht wählen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eigener Sektor

von: dominik_koeppl / 19.10.2008 um 16:55

Wenn ihr euren eigenen Sektor innerhalb von X3 - Reunion kaufen möchtet, müsst ihr folgendes beachten:

  1. Man kann nur einen bestimmten Sektor kaufen, nicht einen beliebigen. Dabei ist nur der unbekannte Sektor östlich von Montalaar zu kaufen. Dieser wird im Laufe des Spiels umbenannt
  2. in einen bekannten Sektor der Teladi mit Namen Habgier, ferner steht von nun an eine argonische Handelsstation im Sektor und ein Teladi Bussard ist dort angedockt.
  3. Der Sektor steht erst zum Verkauf, wenn das BBS-System eine Nachricht über einen bankrotten Teladie anzeigt, der seinen Sektor versteigern lassen muss. Erst wenn diese BBS-News erscheint, wird der Sektor zu Habgier. Dabei spielt es keine Rolle, an welcher Station man gerade angedockt ist.
  4. Es spielt keine Rolle ob ihr mit oder ohne Story spielt.
  5. Die BBS-Nachricht erscheint erst nach exakt bei einer Spielerflugzeit von 05-00:00.
  6. Ihr könnt erst mit bieten, wenn das aktuelle Gebot die 600.000-Credit-Grenze überschritten hat.
  7. Ihr solltet damit rechnen, dass euer Gebot bis knapp 1,5 Millionen Credits immer wieder überboten wird, also schon mal anfangen zu sparen ;)
  8. Habt ihr die Nachricht erhalten, dass ihr der Höchstbietende seit, müsst ihr zur Handelsstation in Habgier fliegen und andocken. Ist alles glatt gelaufen, könnt ihr euch einen neuen Sektornamen heraussuchen und schon habt ihr euren eigenen Sektor. Viel Spaß damit :)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eigener Sektor (Ergänzung)

von: AnakinSkywalke / 20.10.2008 um 19:37

Ich hab hier nur ne kleine Ergänzung zum Beitrag "Eigener Sektor". Der Autor von diesem hat, was den Preis angeht, leicht untertrieben. Man kann erst mitbieten, wenn das aktuelle Höchstgebot die 600 mio. Grenze erreicht. Und man muss wirklich damit rechnen überboten zu werden und dass einen dieser Spaß schonmal an die 1,5 Milliarden Credits kosten kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnell Credits machen ohne Cheats

von: Zocker-2000 / 24.03.2014 um 09:39

Voraussetzungen: 1.Einen Frachter mit Spezialsoftware, Sprungantrieb, Energiezellen,Nagvigationssoftware mk 1 und 2 und natürlich Schilden

2. Das M7 voll ausgerüstet

Zuerst sucht ihr euch einen Xenon-Sektor, indem einige Träger rum fliegen ( Ambesten alle auser Xenonsektor 101)

Dann lasst euren Frachter z.B. ans Westtor fliegen und warten.

Ihr selbst geht mit dem M7, was volle Schilde haben muss, rein.

Dann sucht euch einen nahegelegenen M1/2 und hängt euch an den dran ( 400m Entfernung, gleiche Geschwindigkeit)

Nun Feuert ihr einfach bis die Schilde des M1/2 auf ca. 50% runter sind.

(ka ob das folgende wirklich was an dem Ergebniss ändert oder nicht)

Jetzt schaut euch die Details von dem M1/2 an.

Wenn dann die Schilde auf ca 0%-10% gesunken sind ( Eure müssen noch ca 50% haben oder mehr)

scannt ihr das Schiff.

Nun zerstört es.

Mit etwas Glück fliegen nach der Zerstörung Waffen im Sektor rum.

z.B. Die gamma Photonen... sind (!) pro ca eine MILLION wert und wenn es dann vlt sogar 15 aufeinmal sind habt ihr schon fast 15 Millionen gemacht!

Jetzt fliegt zurück in den Sektor woher ihr gekommen seit. ( z.B. Thyns Abgrund)

Werft nun eure Schilde ab und sammelt sie wieder auf, damit sie voll geladen sind.

Nun zurück in den Xenon-Sektor.

Fliegt nun in eine zufällige Richtung, damit alle feindlichen Schiff von den Waffen weg fliegen und euer Frachter sicher ist.

Nun gebt dem Frachter ( der noch NICHT im Sektor sein darf) den Befehl die wertvollsten Waffen einzusammeln.

Aber Achtung...

1. Ihr musst, damit eure Schilde nicht auf 0 sinken, fast immer Sinza an haben.

2. Bei den Waffen und in der nähe des Frachter dürfen KEINE feindlichen Schiffe sein!

Wenn der Frachter dann das Wertvollste gesammelt hat lasst ihn wieder z.B. in den Sektor Thyns Abgrund fliegen.

Erst danach springt ihr selber in Sicherheit.

Ergebniss: 1.Die Schiffe haben keinen Kratzer. 2. Ihr habt ca Waffen im Wert von ca 5 bis 20 Millionen Credits, die ihr am nächsten Ausrüstungsdock verkaufen könnt. 3. Der Handeltsrang steigt.

Natürlich gehört hierzu Glück aber ihr könnt somit ( pro Xenon-Sektor ca 5-10 Träger, von 10 Trägern verlieren ca. 3-7 ihre Waffen, pro Schiff ca 3~15 gamma Photonen... also 5x8= 40

40x1.000.000=40.000.000, pro Spieltag 2-3 geclante Sektoren macht nach ca 8 Spieltagen ca. 480.000.000 oder nochmehr!) ( auserdem auch noch paar Xenon-Invasionen machen auch pro ca 8 Millionen) vielleicht sogar den Sektor "Harbgier" kaufen...

Ich selber habe das mit den 8 Spieltagen nur gerechnet, da ich bis jetzt nur 50 Millionen gemacht habe... Deswegen ist das alles nur geschätzt!

Ich hoffe ich konnte euch hiermit helfen =)

MfG Zocker~

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: X3 - Wirtschafts- und Handelstipps: Preisliste / Anfänge in der Wirtschaft / Handelsrouten / Tipps für den Handel / Sektor-/Universumhändler zum Handeln

Seite 1: X3 - Wirtschafts- und Handelstipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)

beobachten  (?