Kapitel 4: Die Jagd Teil 2 (Shrek): Komplettlösung Shrek 2

Kapitel 4: Die Jagd Teil 2 (Shrek)

Geh über die Brücke. Esel entdeckt ein Schild „Gratisfutter“ und bekommt natürlich direkt Hunger. Geh also nach links unter dem Torbogen hindurch. Doch wie soll es auch anders sein, wenn Schilder bereits darauf hinweise, dass man keine Angst haben soll? Natürlich, Esel gerät in eine Falle. Doch Shrek kommt glücklicherweise hinzu. Du übernimmst dessen Rolle wieder.

Jag die Räuber erst einmal weg und befreie dann Esel, in dem Du gegen die Steinkugel schlägst. Gemeinsam gehen sie nun zurück zum Wasserfall. Nimm dabei die beiden Kisten Heldenriegel mit.

Mit einem Doppelsprung springt auch Shrek über die giftigen Pilze. Am Wasserfall dann erst nach links über die Seerosenblätter. Am Ende auf dem gelben Seerosenblatt nach oben springen und die Münzen einsammeln. Dann über die Seerosenblätter am Wasserfall und das gleich von vorne. Zum Schluss am Baum auf das Blatt springen und über die Liane oben nach links hangeln. Da Esel sich aber nicht an der Liane festhalten kann und ihr beiden zusammen bleiben wollt, muss Shrek sich etwas einfallen lassen. Roy wartet auch schon wieder darauf, Dein Spiel speichern zu können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du springst über den Baumstamm und dahinter auf das Blatt am Baum. Dadurch wirst Du nach oben auf einen Baumstamm befördert, sammelst Du Münzen ein und löst am Ende das Seil mit der Steinkugel am anderen Ende. Diese fällt hinunter auf die Wippe vor dem Wasserfall und Esel wird per Luftpost zu Roy befördert. Dadurch ist aber auch am Ende des Weges das Gitter aufgegangen und die nächsten Feinde warten bereits auf dich. Springe hinunter auf den Strohballen zu Roy, wenn Du vorher noch nicht gespeichert hattest. (Save12)

Dann gehst Du mit Esel zusammen den Feinden entgegen. Es handelt sich jedoch nicht um Räuber. Im Gang musst Du zunächst eine Bärenfalle ausschalten. Hol Dir einen Kürbis, die hinter dem Baumstamm, über den Du gesprungen bist, liegen und wirf ihn auf die Falle, die damit verschwindet. Dann weiter durch den Baumtunnel. Wieder sind es Drachenmäuler, doch zwischen ihnen liegen Bärenfallen. Schlag auf die Pflanzen ein und geh um die Bärenfallen herum. Schnell läufst Du auf den Baum links zu und verpasst ihm auch noch ein paar Schläge. Die Räuber sind gleich mit an der Reihe. Nachdem Du die Münzen eingesammelt hast, schnappst Du Dir die Kürbisse und wirfst sie auf die nächsten Bärenfallen, vor dem nächsten Drachenmaul. Geschafft? Dann weiter, die Kiste mit Heldenriegeln einsammeln und durch Roy laufen. (Save13).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einige Räuber haben hier wieder ihr Lager aufgeschlagen. Doch Vorsicht, sie haben es mit Bärenfallen geschützt. Wenn du schnell genug bist, kannst Du Dir links einen Kürbis holen und mit ihm die Bärenfallen in der Mitte des Weges ausschalten. Aber auch zwischen den Kürbissen sind Fallen. Sind die Räuber erledigt, springst Du mit Hilfe des Funkenpilzes links beim Wagen nach rechts oben. Sammle die Münzen ein , zerschlage die Fragezeichenkisten und kaufe im Feenladen wieder ein. Rutsche an der Felswand hinunter.

Der Weg wird Dir von einem richtig fetten Kürbis versperrt. Beherzige Shreks Rat und hol Dir einen Kürbis, um den fetten Kürbis damit zu bewerfen. Mit zwei kleinen Kürbissen ist der große besiegt und der Weg frei. Als nächstes folgen Flachhutpilze. Esel berichtet Dir, dass rot schlecht ist und grün gut. Die Dinger wechseln aber immer die Farbe. Also pass den richtigen Moment am und springe dann über zwei grüne Pilzschirme zu den nächsten Räubern hin.

Die beiden Räuber sind kein Problem mehr, auch wenn sie mit Mistgabeln ausgerüstet sind. Der aggressive Baum dahinter ist allerdings aus anderem Holz geschnitzt, zumal Du nicht einfach an ihm vorbei rennen kannst, da vor ihm Bärenfallen liegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es gibt allerdings einen Weg den Baum auszutricksen. Laufe rechts an ihm vorbei. Dann umgehst du die Bärenfallen größtenteils und bleibst auch von den Wurfgeschossen verschont. Erledige die beiden Räuber und zerschlage dann den Zaun links. Auch die Bretter dahinter sind kein Problem oder? Du gelangst in eine geheime Räuberhöhle. Zerschlage die Fragezeichenkisten, sammle die Münzen ein. Zerschlage auch das Brett links am Kamin und die Bretter vor der Nische rechts. Hier hinter befindet sich ein Hebel, den Du betätigst und somit das Gitter am Ende des Ganges links hochfährst.

Hier hängt der Steckbrief von Georgie Porgie. Dies ist der dritte Steckbrief, den du gefunden hast.

Das bedeutet für Dich ein Bonuslevel. Du kommst zu einem anderen Schauplatz, Dein Spiel wird gespeichert (Save14) und Du musst so viele Münzen sammeln wie Du in einer gewissen Zeit schaffst. Die meisten Münzen und reichlich Schätze gibt es wenn Du auf das Dach des Hauses springst und von hier aus am großen Baum immer weiter über die Blätter und Ranken nach oben. Wenn Du gut springen kannst, schaffst Du es sogar bis ganz nach oben. Danach kehrst Du wieder in den Tunnel der Räuber zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geh zum Ende des Tunnels und sammle noch die Münzen ein, die hier liegen und in Fragezeichenkisten versteckt sind. Dann wieder hinaus aus der Höhle.

Eine ganze Ansammlung von Flachhutpilzen wartet auf Dich. Trittst Du auf die roten, wirst Du wieder zurück befördert. Dahinter erwartete Dich wieder einmal Roy (Save15).

Die Lichtung sieht ziemlich ruhig aus. Doch die Ruhe trügt. Ein Musketier in Form eine gestiefelten Katers kommt aus dem Bäumen gesprungen, mit dem Auftrag Shrek zu töten. Rund um Shrek bauen sich Holzspieße auf, so dass er in einem Kreis gefangen ist. Der Kater hüpft immer wieder von einem Baumstumpf zum anderen und zwischendurch in den Kreis blitzschnell hinein und wieder hinaus, um Shrek mit seinen Krallen zu verletzen. Wie soll man das Vieh besiegen? Shrek ist zu langsam um den Kater zu schlagen, während er in den Kreis hüpft. Dafür hat er aber einen mächtigen Schlag. Immer wenn der Kater in den Kreis hüpft, nämlich dann, wenn er hoch ansetzt, weichst Du nach links oder rechts ein paar Schritte aus, wartest, bis der Kater im Kreis gelandet ist und wieder auf seinem Baumstamm gehüpft ist. Der Kater springt maximal zweimal hintereinander in den Kreis hinein, dann wechselt er den Baumstumpf. Immer wenn er zum nächsten Baumstumpf läuft, musst Du auf den Boden schlagen. Das haut den Kater aus den Stiefeln und nimmt ihm Energie. Nach 6 oder 7-mal ist er erschöpft. Der Energiebalken des Katers ist der lange rosafarbene und der von Shrek ist der grüne. Hast Du es geschafft den Kater zu besiegen, beichtet er, dass der König ihn beauftragt hatte Shrek zu töten. Doch da Shrek unser Musketier besiegt hat, wird dieses nun als getreuer Gefährte an Shreks Seite weiter kämpfen. Shrek versteht das nicht, denn er will doch nur mit Fiona glücklich werden. Der Kater gibt ihm den Tipp bei der guten Fee vorbeizuschauen und führt ihn dorthin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shrek 2: Kapitel 5: Der Happy-End-Trank

Zurück zu: Komplettlösung Shrek 2: Kapitel 3: Die Jagd Teil 1 (Esel)

Seite 1: Komplettlösung Shrek 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Shrek 2 (13 Themen)

Shrek 2

Shrek 2
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shrek 2 (Übersicht)

beobachten  (?