Anno 1602: Die benötigten Sachen der Bevölkerungsstufen

Die benötigten Sachen der Bevölkerungsstufen

von: Thecat / 15.11.2003 um 10:31

Um eure Pioniere auf den Stand von Siedlern zu bringen braucht ihr im Einzugsgebiet:

Einen Marktplatz,eine Kapelle und der Bedarf an Stoffen muss erfüllt werden.Der maximale Steuersatz beträgt bei der Belieferung von:1 Ware 33%

2 Waren 45%

Um eure Siedler auf den Stand von Bürgern zu bringen benötigt ihr im Einzugsgebiet:

Eine Schule,Wirtshaus und der Bedarf an Alkohol,Tabak oder Gewürzen muss erfüllt werden.Der maximale Steuersatz beträgt bei Belieferung von:2 Waren 20%

3 Waren 33%

4 Waren 38%

Um eure Bürger auf den Stand von Kaufleuten zu bringen benötigt ihr im Einzugsgebiet:

Eine Kirche,ein Badehaus und der Bedarf an Kakao muss erfüllt werden.Der maximale Steuersatz beträgt bei Belieferung von:3 Waren 24%

4 Waren 32%

5 Waren 36%

Um eure Kaufleute auf den Stand von Aristokraten zu bringen benötigt ihr im Einzugsgebiet:

Eine Hochschule,ein Theater und der Bedarf an Schmuck und Kleidung muss erfült werden.Der maximalee Steuersatz beträgt bei Belieferung von:4 Waren 26%

5 Waren 31%

6 Waren 35%

Diese Gebäude bekommt man,wenn man ein Bestimmte Menga an Einwohnern in den verschiedennen Gruppen hat:

30 Pioniere:Rinderfarm,Fleischerei

15 Siedler:Feuerwehr,Steinbruch,Steinmetz,

Steinstraße,Steinbrücke

30 Siedler:Kontor 2,Palisade,Holztor

40 Siedler:Weingut, Zuckererohrplantage,Rumbrennerei,

Tabakplantage, Tabakwaren,Gewürzplantage

50 Siedler:Wirtshaus

75 Siedler:Getreidefarm, Windmühle, Bäckerei

100 Siedler:Werkzeugschmiede, Schule

120 Siedler:Erzmine, Erzschmelze,Kleine Werft

200 Siedler:Schwertschmiede ,Burg, Mauer,Tor,Wachturm,

Stadttor, Hölzerner Wachturm,Platz 1

50 Bürger:Arzt

100 Bürger:Kontor 3,Galgen

150 Bürger:Kirche (Ersetzt die Kirche),Goldmine

200 Bürger:Baumwollplantage, Weberei,Schneiderei,

Kakaoplantage

210 Bürger:Badehaus

400 Bürger:Kanonengießerei

250Kaufleute:Hochschule (ersetzt die Schule),Goldschmiede

Platz 2-3, Zierbaum,Kontor 4

300 Kaufleute:Theater

400 Kaufleute:Tiefe Erzmine, Musketenbauer,Große Burg

500 Kaufleute:Große Werft

600 Aristokraten:Festung

1500 Aristokraten:Schloss

2500 Aristokraten:Kathedrale

Getöteter Gegner:Triuhmbogen

30 min. Zufriedenheit:Denkmal

Hausbausbau Materialien:

Siedler:1 Werkzeug,3 Hölzer

Bürger:2 Werkzeuge,3 Hölzer,6 Steine

Kaufleute:3 Werkzeuge,3 Hölzer,9 Steine

Aristokraten:3 Werkzeuge,3 Hölzer,12 Steine

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

alles wichtige war genau geschildert

08. September 2008 um 14:13 von Flo_96 melden


Tipps und Tricks

von: cheatmaker3000 / 22.06.2003 um 22:14

  • Wenn ihr nicht nur ein sondern zwei, drei oder mehr Kontore bauen wollt, müsst ihr die benötigten Baumaterialen auf das Schiff laden und zu der zweiten, dritten, ... gewünschten Insel fahren. Dort müsst ihr einfach dann den Kontor bauen. enn ihr auf einer Insel baut, wo man Kakao, ... anbauen kann, und auf einer Insel, wo man Tabak, ... anbauen kann, spart ihr Gold! So könnt ihr z.B. die Tabakwaren zur Insel liefern (per Schiff), wo man Kakao anbauen kann.
  • Wenn ihr Gold ganz einfach verdienen wollt, müsst ihr mind. drei Inseln bauen. Eine Hauptinsel und zwei Farm-Inseln. Auf der Hauptinsel baut ihr KEINE Farmen. Auf den anderen Inseln (mit unterschiedlichen Anbaumöglichkeiten) baut ihr die Farmen. Dann liefert ihr einfach alle Waren auf die Hauptinsel und gebt sie euren Bürgen oder verkauft sie.
  • Wenn ihr euer ganzes Baugebiet verbaut habt (das helle im Baumodus), müsst ihr einfach ein Marktplatz bauen. Der Marktplatzring (der gelbe Kreis drumherum), sollte über das dunklere Feld gehen, damit dieses im Marktplatzring freigeschaltet wird. Baut den Marktplatz so nah wie möglich am dunklen Feld.
  • Wenn ihr den Piratenkontor gefunden habt, dann nehmt eure Kanonen in den Warenmodus des Schiffes und fahrt dorthin. Kauft ihnen alles ab, denn es ist sehr billig. Immer mal wieder vorbeischauen, denn sie haben das, was sie klauen, und Kanonen im Angebot.
  • Sobald ihr eine Werft habt, baut ein kleines Kriegsschiff und packt dort alle Kanonen drauf. Greift dann den Gegner mit dem kleinem Handelsschiff an, wenn er keine Werft besitzt.
  • Am Anfang Handelsverträge schließen, fünf Fischerhütten und später sechs Getreidefarmen, drei Mühlen und drei Bäckereien bauen. Wohnhäuser nie in 9ner Blöcken bauen, damit die Feuerwehr und die Ärtze an alle Wohnhäuser rankommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Missionstipps

von: Brockmon / 28.06.2003 um 20:18

1. Mission

Ihr braucht 60 Einwohner, von denen 40 den Status Siedler haben und eine positive Bilanz.

Nehmt die Insel Nordöstlich von euch und baut dort 2 Holzfällerlager, eine Fischerhütte und 8-10 Wohnhäuser. Danach baut eine Schafsfarm (Bäume im Umkreis abreißen [daher nicht in der nähe eines Holzfällerlagers errichten]). Baut dann eine Kapelle und danach einen Marktplatz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kleiner Tipp

von: Ceh-Guevara / 15.09.2003 um 19:57

Sie planen eine Invasion auf eine gut gesicherten Insel?

Bestücken sie ihre Schiffe Auser mit soldaten und Kanonen auch mit Baumaterial. Suchen Sie sich nun eine Stelle auf der Insel, wo Sie ein Kontor erichten könnenund wo zudem platz für etwa zwei weitere Gebäude bleibt. Bauen sei neben dem Kontor einen Arzt und sichern Sie die beiden gebeude mit einem Wachturm. der zeitraubende Arztbesuch der soldaten auf der Heimat insel fet damit aus. Wenn es der platz erlaubt, können sie auch noch eine Burg nebenihrem kontor bauen, um für stendigen Nachschub an Soldaten sorgen Achtetn sie aber darauf, das sie immer genügend Waffen in ihrem Kontor haben

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gutes Bauen

von: cheatyx / 16.09.2005 um 10:19

Wenn man neu anfängt, sucht man sich die größte Insel aus - möglichst ohne Bäche und wenig Berge. Baut einen Kontor möglichst in einer Bucht, einen oder mehrere Marktplätz, ein oder zwei Fischer und zwei Holzfäller. Die Wohnhäuser baut man am bestem in zwei nebeneinanderliegenden Rechtecken, zwei auf zehn Wohnhäuser. Um die Häuser einen Weg herum bauen, 2-5 Felder vom Weg Abstand halten, für Feuerwehr, Kirche usw.

Dann die Steuern auf 48%. Baut drei Schaffarmen und wartet bis ein wenig Wolle im Kontor ist. Die Webstube wie alle Betriebe in Marktplatz nähe bauen. Inzwischen sollte man drei Rinderfarmen und eine Metzgerei aufgebaut und den Fischer gesperrt haben. Bei den Siedlern die Steuern auf 33%, wenn die Hausbewohner sehr zufrieden sind, kann man die Steuer höher machen. Wenn man die Feuerwehr hat, sollte man sie auch aufbauen, denn manchmal brennt es. Die zwei Steinmetze baut man direkt an den Steinbruch, sodass jeder die Hälfte davon hat. Nun sollte man auf einer Insel Alkohol anbauen, entweder zwei Weingüter oder zwei Zuckerrohrplantagen und eine Rumbrennerei. Die Steuer nun auf 45%. Damit die Nahrung nicht knapp wird, muss man ca. acht Getreidefarmen, zwei Mühlen und einen Bäcker bauen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Anno 1602 - Kurztipps: Auftrag und Schutzgeld bei Piraten / Wald zerstören / Ganz einfach eine Stadt von deinem Gegner einnehme / Mine, wo man nicht hinkommt / Maximale Werkzeugherstellung

Zurück zu: Anno 1602 - Kurztipps: Riesenlager und Megabilanz / Die beste Strategie / Billige Mauern / Tipps für Denkmäler / Versteckte Einheiten

Seite 1: Anno 1602 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Anno 1602 (5 Themen)

Anno 1602

Anno 1602 spieletipps meint: Anno beerbt die Siedler-Reihe als Genreprimus im Aufbaustrategie-Bereich. Glaubhafte Wirtschaftskreisläufe fesseln Renaissance-Manager lange. Toll!
87
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1602 (Übersicht)

beobachten  (?