Anno 1602: Nicht wirklich nett

Nicht wirklich nett

von: Boosterman / 27.04.2008 um 10:59

Nicht ganz richtig, aber Fair

kennt ihr das? man braucht unbedingt holz(oder etwas anderes),kann es aber nicht abwarten bis diese dummen holzfäller endlich die weisgottwieviel tonnen gemacht haben. in so einem fall machen viele eins: sie geben im kontor auf, das sie den entsprechenden Rohstoff kaufen wollen. Doch dan dass: da kommt doch glatt der Computerspieler und kauft einem alles ab.Das euch sowas nicht mehr passiert müsst ihr folgendes machen:

1# Macht mit allen Computergegnern ein Friedensabkommen

2# Baut Handelsschiffe(oder andere)

3# schickt eure schiffe so vor den Gegnerischen Kontor, dass kein schiff durchkommt.

So könnt ihr einfach, und ohne zu riskieren dass euer gegner euch angreift die Wahrenzufuhr von Eurem Gegner stoppen.(Seeweg)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wachtürme einfach gemacht

von: jolz92 / 12.07.2008 um 14:33

Also

jeder kennt das: Ein Kontrahent hat eine gute Insel besetzt, die man haben will. Schlau wie der Gegner ist, baut er eine Mauer und nicht gerade wenig Wachtürme.

Und um die alle zu besiegen braucht man Schiffe. Und dann und wann sinkt eins. Wenn man allerdings Alle (!) Kanonentürme auf einmal zerstört haben will, sollte man so vorgehen:

Große Werft bauen -> große Kriegsschiffe bauen. Aber Vorsicht: Man muss pro Wachturm mindestens ein Schiff bauen! -> Die Kriegsschiffe mit Kanonen ausrüsten. Zu jedem Wachturm ein großes Kriegsschiff hinschicken, aber Achtung: Man sollte bis zu diesem Moment, bis ALLE Kriegsschiffe positioniert sind, einen Friedensvertrag mit dem Gegner haben. -> Wenn alle Schiffe in Position sind, ein Schiff markieren, Kampfmodus aktivieren und Auf den Wachturm zielen. Die restlichen Schiffe schiesen jetzt automatisch. Dann nur abwarten und dann sind in der Regel alle gegnerischen Wachtürme zerstört.

Der Invasion steht nichts mehr im wege!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gegner besiegen in Unendlichspiel

von: Langzocker96 / 09.10.2009 um 14:04

Um alle Gegner zu besiegen (ich würde es nicht empfehlen, denn sonst habt ihr keinen Partner mehr zum Handeln; ich hab es nur aus Spaß gemacht^^) braucht ihr jede Menge große Kriegsschiffe und eine Menge Eisen. Nun solltet ihr nicht gleich mit eurer Flotte an den gegnerischen Hafen schippern, sondern sucht ein einzelnes Schiff heraus, was grade zu einem anderen Hafen fahren will und attackiert es mit 1-2 Schiffen. Der Rest eurer Schiffe sollte am Hafen stehen und zudem solltet ihr eine Menge Wachtürme bauen. (Bei mir war der Gegenr so dumm, sich vor einen Wachturm zu stellen o_o) Nun ist der Krieg in vollem Gange, aber stürmt nicht gleich auf die Inseln zu, um sie zu vernichten (so kann man den Gegenrallerdings leiden lassen o_O). Versenkt erst alle Schiffe von eurem Gegner, dann die Wachtürme mit den Schiffen, dannn die Soldaten mit den Schiffen (und teilweise auch mit Soldaten), dann müsst ihr nur noch den Kontor zerstören, einen eigenen Kontor auf die Insel bauen und einen Marktplatz draufbauen, dann habt ihr das komplette "Grundstück" des Gegenrs. Herzlichen Glückwunsch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man muss aber auch alle Marktplätze des Gegners im zerstörten Zustand halten bevor man einfach sein Grundstück bekommt

02. Februar 2014 um 14:29 von Franco74 melden


Blechtrottel ade! Gegner killen leichtgemacht....

von: n0815 / 17.02.2010 um 10:33

Wer kennt das nicht? So viele schöne Inseln, doch ehe man sichs versieht, hat sich der Blechtrottel den Großteil davon unter den Nagel gerissen. Und um diesen wuchernden Tumor wieder kleinzukriegen, muss ein langer, verlustreicher Krieg geführt werden...

Besser ist es, wenn man es gar nicht so weit kommen lässt - es gibt nämlich eine Möglichkeit, den Feind schon viel früher auszuknocken:

So früh wie möglich eine kleine Werft bauen - es ist egal, ob der Gegner schneller ist, nur Kanonen darf er noch nicht gießen! Dann baut man am Besten 4 kleine Kriegsschiffe (die sind schneller), nimmt die 4 Kanonen vom Startschiff und packt davon eine auf jedes.

Der Gegner hat zwar einen Haufen Schiffe, aber davon ist nur eines (das Startschiff) bewaffnet... mit allen 4 Kanonenbooten zu diesem Schiff hinfahren (oft kreist es um die Hauptinsel), dann den Krieg erklären und es angreifen! Der Gegner ist einem einzelnen Schiff im Kampf überlegen, aber nicht allen! Sobald ein Schiff schweren Schaden genommen hat, bringt man es zurück zur Werft - die anderen drei Schiffe mit den restlichen drei Kanonen schießen weiter!

Danach sofort die Werft zerstören - falls er schon Schiffe gebaut hat, lassen sich die vor dem Kontor seiner Hauptinsel gut abfangen. Ohne Schiffe und ohne Werft ist der Gegner K.O.; um die endgültige Vernichtung kümmert man sich später (mit 3 Kanonieren eine Insel nach der anderen abklappern).

Wenn das getan ist, mit dem nächsten Gegner weitermachen; das 4. Schiff sollte inzwischen wieder einsatzbereit (repariert) sein... falls ein bereits ausgeknockter Gegner eine Werft (und eventuell auch noch ein Schiff) nachbaut: Sofort vernichten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erfolgreicher Krieg

von: TheRichard / 12.01.2011 um 09:18

Die Meisten Gewinnen einen Kampf gegen einen KI Feind durch die vollkommene Zerstörung seiner Insel. Andere versuchen mit eigenen Marktplätzen sein Land mit gebeuden zu bekommen was schon eine viel bessere Art ist. Aber die beste Art werde ich euch eben erklären, es ist sehr viel doch es lohnt sich es zu lesen.

Ihr versenkt die feindlichen Schiffe indem ihr mit 2 eigenen einfach einem feindlichen "auflauert" zb vor einer seiner Inseln. Das geht recht schnell. Ihr bringt jetzt eure Armee (Reiter & Kanoniere sin am besten) auf eure Schiffe (Anwahl+Strg) und bringt sie zur der Insel die ihr erobern wollt. Schaltet mit einigen Schiffen die Türme um das Feindliche Kontor aus aund auch die truppen die vermutlich da stehen. Sind einige Truppen nicht in Reichweite setzt einen Soldaten an Land, dann kommt der Feind her und ihr könnt ihn von den Schiffen aus vernichten.Zerstört das Kontor solange bis er es nicht wieder aufbaut. Eure Schiffen sollten jetzt alle Türme die vom Wasser erreichbar sind zerstören. Jetzt kommen die Türme auf der Insel dran. Haltet eure Truppen knapp auserhalb der Reichweite eines Turms und schickt einen Reiter los, sofort danach die Kanonen.Der Turm wird erst den Reiter angreifen bevor er eure Kanonen angreift in der Zeit habt ihr ihn meist aber schon zerstört. Wiederholt das, bis Alle Türme zerstört sind (Achtung, Manchmal baut er neue) Zerstört sowenig wie möglich andere Gebeude auch nicht seine Waffenschmieden. Schickt jetzt zu jedem Marktplatz einen Kanonier und lasst sie gleichzeitig die Marktplätze angreifen. Zerstört jetzt auch wieder das Kontor. Wenn re es nicht wiederaufbaut hat er keine Rohstoffe was auch der Fall sein sollte. Sind alle Markplätze Kaputt und das Kontor auch werdet ihr feststellen das ihr mit euren Schiffen jetzt bau seinem Kontor ein eigenes Bauen Könnt. Tut dies auch und schon gehört die ganze Insel euch. Mit allem was der Feind vorher hatte! Sogar seine Lagerbestände gehören euch. Ihr müsst aber auf dem Schiff mitdem ihr das Kontor gebaut habt oder einem anderen viel Holz und wekzeug mitführen um Schnell die Marktplätze wieder heile zu machen sonst gehen sie ganz kaputt.

Schickt eure siegreiche Truppe jetzt zu einem Arzt (einfach mit den Truppen auf einen Arzt klicken) und der Sieg ist euer!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Anno 1602 - Kurztipps: Kostenlose Gewürze / Karren weg machen / Nahrungsversorgung / Steuertipps / Oeffentliche Gebäude

Zurück zu: Anno 1602 - Kurztipps: Auftrag und Schutzgeld bei Piraten / Wald zerstören / Ganz einfach eine Stadt von deinem Gegner einnehme / Mine, wo man nicht hinkommt / Maximale Werkzeugherstellung

Seite 1: Anno 1602 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Anno 1602 (5 Themen)

Anno 1602

Anno 1602 spieletipps meint: Anno beerbt die Siedler-Reihe als Genreprimus im Aufbaustrategie-Bereich. Glaubhafte Wirtschaftskreisläufe fesseln Renaissance-Manager lange. Toll!
87
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1602 (Übersicht)

beobachten  (?