Oblivion: Meridias Quest

Meridias Quest

von: OllyHart / 25.12.2007 um 19:41

Den Meridia Schrein findet ihr westlich von Skingrad und nördlich der dort verlaufenden Straße. Um den Quest zu erhalten müsst ihr etwas opfern, dass von den Feinden der Lebenden stammt. Ich hatte zufällig noch Ektoplasma in der Tasche aber Vampirstaub und Knochenmehl sollten auch funktionieren.

Meridia, die Daedra der lebenden Energien, wünscht, dass ihr eine Gruppe von Nekromanten und anderen Beschwörern ausschaltet. Reist zu der auf der Karte markierten Höhle und nehmt darin die Gänge geradeaus. Tötet Beschwörer, Düstergespenster und diverse Skelette bis euer Tagebuch aktualisiert wird. Kehrt nun zum Schrein zurück und Meridia übergibt euch den Ring der Khajit. Für Diebe und Assasinen ein mächtiges Artefakt, da er 35% Chamäleon und zehn Punkte auf Schnelligkeit gibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Clavicus Ville Quest

von: OllyHart / 25.12.2007 um 19:43

Ihr findet den Clavicus Ville Schrein in Richtung West-Südwest von der Kaiserstadt aus. Für Clavicus müsst ihr 500 Goldstücke opfern.

Der gute Clavicus ist nach seiner Lebenszeit zu einer Art Daedra des Handels geworden und er bietet euch die Sagen umwobene Clavicus Maske. Allerdings will er dafür das mindestens ebenso sagenhafte Umbraschwert haben. Um euch zu unterstützen gibt er euch noch die Statue eines kleinen Hundes mit, welche euch unterstützen soll, auch wenn ihr euch nicht im darüber im Klaren seid, wie das funktionieren soll.

Jedenfalls macht ihr euch nun auf in Richtung des Dorfes, indem Umbra das letzte Mal gesehen wurde und ihr erlebt eine Überraschung. Die Statue des Hundes meldet sich zu Wort und erklärt, dass sie zu Lebzeiten eine niedere Daedra war, welche einen Handel mit Clavicus nicht erfüllen konnte und seit dem regelmäßig die Erscheinung wechselt und als Diener von Clavicus fungiert.

Außerdem warnt sie euch sowohl vor Clavicus als auch der Macht Umbras. Die Hundestatue meldet sich noch einige Mal im Verlauf des Quest, doch wirklich nützliches kommt dabei nicht rum. Ihr könnt sie also getrost ignorieren. Fragt nun einen beliebigen Dörfler nach Umbra und euch wird gesagt, dass ihr euch an den ehemaligen Schmiedemeister des Dorfes wenden sollt. Dieser ist mal in seiner Hütte und mal läuft er irgendwo durch dir Gegend. Sucht ihn und fragt ihn über Umbra aus. Zunächst übers Schwert und dann über die Person.

Ihr erfahrt einige interessante Sachen und macht euch auf zur Höhle Vindasel. Dort angekommen stellt sich heraus, das Vindasel zwar unterirdisch angelegt ist, doch viel eher eine Ayleiden Ruine ist. Betretet die Höhle und lauft geradewegs durch bis zum Questpfeil, denn egal welches Level ihr habt – dort gibt es nur Ratten und Schlammkrabben.

Der Questpfeil markiert eine bretonische oder kaiserliche Frau. Ihr könnt mit ihr sprechen, wenn ihr wollt oder ihr tötet sie gleich aus dem Hinterhalt. Einige niedrig stufige Spieler haben wohl durchaus Probleme mit ihr im Nahkampf, da sie immer eine Ebenholzrüstung trägt und mit Umbraschwert ganz schön austeilen kann doch ich hab ihr einfach einen brennende Pfeil vor den Hinterkopf geschossen und sie war sofort tot.

Überlegt also gut, ob ihr den Nahkampf riskieren wollt. Habt ihr Umbra getötet könnt ihr Schwert sowie Rüstung an euch nehmen. Kurz darauf meldet sich ein letztes Mal die Hundestatue und bittet euch Clavicus nicht das Schwert zu bringen, da er sonst noch größenwahnsinniger werden würde. Die Wahl bleibt letzten Endes jedoch bei euch, ob ihr den Handel abschließt.

Ich finde das Schwert jedoch besser als die Maske, schon alleine weil es als Questgegenstand ein Gewicht von 0 Einheiten hat und eine Seelenfalle Verzauberung hat. Zusammen mit Azuras Stern ist es sehr mächtig und ich empfehle euch es erst ein zutauschen, wenn ihr den noch stärkeren Goldbrand habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vaermina Quest

von: OllyHart / 25.12.2007 um 19:44

Den Vaermina Schrein findet ihr an einem See südlich von Cheydinhal. Um den Quest zu erhalten müsst ihr einen Großen Leeren Schwarzen Seelenstein opfern. Wie ihr einen solchen erhaltet/herstellt habe ich bereits im Kurztipps Thread der XBOX 360 TES4 Oblivion Sektion mit dem Titel „Schwarze Seelensteine“ auf Seite vier erläutert.

Vaermina ist die Daedra der Träume und wünscht, dass ihr eine Kristallkugel wiederbeschafft, die von einem Magier entwendet wurde. Folgt dem Questpfeil zu dem Turm des Magiers und lasst euch von ihm (dem Questpfeil) einen sicheren Weg durch die Gemäuer leiten. Passt hierbei vor allem auf Verteidigungskristalle auf, die mächtige Zerstörungszauber rauf euch wirken.

An einer Stelle müsst ihr auch über eine schmale Daedrabrücke. Leuchtet euch am besten den Weg mit einer Fackel, damit ihr nicht in tiefe Abgründe springt. Seid ihr in den Gemächern des Magiers angekommen, lasst ihn einfach in seinem Bett liegen und packt die Kugel vom Schreibtisch ein. Wenn ihr sie Vaermina zurück gebracht habt erhaltet ihr den Zauberstab „Schädel der Korruption“, welcher immer ein böses Gegenstück dessen erschafft, auf den ihr seinen Zauber wirkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nocturnal Quest

von: OllyHart / 25.12.2007 um 19:45

„Um den unzerstörbaren Dietrich zu bekommen, müsst ihr den Daedra-Quest von Nocturnal bestehen.

Um an die Daedra-Quests heranzukommen, müsst ihr im Wolkenherrscher-Tempel ein Buch finden das heißt: " Moderne Ketzer: Eine Studie zum Daedra-Kult im Kaiserreich". Das Buch ist entweder auf einem Tisch in der großen Halle, oder in der Bibliothek.

Wenn ihr das Buch habt müsst ihr in die Magiergilde nach Leyawiin gehen, und mit Alves Uvenim über Nocturnal sprechen. Auf der Karte erscheint nun ein Schrein nordöstlich von Layawiin. Geht dort hin und aktiviert den Schrein (Erst ab Level 10 möglich). Nocturnal erzählt euch, dass ihr ein wertvoller Gegenstend gestohlen wurde.

In Layawiin zurück verlierst du deinen Kompaszeiger. Sprich mit jedem männlichen Kaiserlichen über das Layawiin Thema. Ihr erfahrt das Weebam-Na und Bejeen das Juwel gestohlen haben. Ihr müsst ins Haus das zwischen dem Teich und dem Schloss liegt. Sprecht mit beiden, aber sie wissen angeblich nichts von einem Juwel. Stellet euch neben die Tür, das die beiden sie nicht sehen, und belauscht sie. Sie sprechen über die "Gezeitenhöhle".

Dort angekommen erwarten euch zwei Trolle. Ignoriert sie wenn ihr wollt, und rennt in die Höhle. Hier gibt es neben den drei Trollen noch andere Biester. Auch hier könnt ihr vorbeirennen. In der Höhle geht ihr links und bei der T Kreuzung wieder links. Der Juwel liegt am Ende des Unterwasserganges. Nun müsst ihr nur noch an den Biester vorbeirennen und den Juwel an Nocturnal überreichen.“

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es geht auch wenn man den schrein so findet man kann die quest dann auch starten

01. Februar 2011 um 15:12 von benni84 melden


Boethia Quest

von: OllyHart / 25.12.2007 um 19:46

Den Boethia Schrein findet ihr versteckt im Gebirge südöstlich des Vaermina Schreins und genau östlich des „Erpelgrunds“. Um den Quest zu erhalten müsst ihr ein Daedraherz opfern.

Boethia bietet euch an, an einem Turnier der 10 Völker teilzunehmen und öffnet ein Oblivion Tor in einer seiner Ebenen (ein bläuliches und nicht eins im Mehrunes Dagon Stil). Betretet das Tor, indem ihr seinen Rand anklickt und reißt nach Oblivion. Boethia schickt euch nach rechts und ihr folgt dieser Anweisung bis zum ersten Kriegstor. Der Daedra öffnet es euch und euer erster Gegner sollte anstürmen.

Nach dessen Tod müsst ihr immer geradeaus und einen Gegner aus jedem Volk Tamriels außer eurem eigenen besiegen. Dabei könnt ihr auch eine gewaltige Menge an Top-Gegenständen abräumen und euer Inventar deutlich verbessern. Habt ihr alle Gegner besiegt so lauft durchs letzte Kriegstor und betretet durch Boethias Oblivion Tor wieder Tamriel. Sprecht die Statue des Daedra Fürsten noch einmal an, um eure Belohnung Goldbrand, das stärkste unique „Nicht-Artefakt-Schwert“, zu erhalten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Oblivion - Quest-Tipps: Namira Quest / Peryites Quest / Molag Bal Quest / Sanguine Quest / Malacath Quest

Zurück zu: Oblivion - Quest-Tipps: Levelvoraussetzungen / Sheogorath Quest / Hicirne Quest / Mephala Quest / Azura Quest

Seite 1: Oblivion - Quest-Tipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?