Oblivion: Zu Lucien Lachance in Festung Farragut ohne Kampf

Zu Lucien Lachance in Festung Farragut ohne Kampf

von: Apone / 25.10.2008 um 16:45

Wahrscheinlich vielen von euch bekannt, dennoch erwähnenswert ist, dass man wenn man zu Lucien Lachance in Festung Farragut gerufen wird, sich nicht durch Monstermassen kämpfen muss, sondern durch einen Geheimgang direkt zu ihm in seinen Raum kommt. Geht dazu nicht in Festung Farragut hinein, sondern an dieser vorbei zu dem riesigen Baum, der neben der Ruine steht.

Wenn man von Cheydinal aus kommt, nicht zu sehen, ist auf der Rückseite des besagtem Baumes eine Vertiefung, mit einer Falltür, die zu Lucien Lachance führt. Diesen Weg könnt ihr auch wieder zurück nehmen. Der Weg erspart euch einiges an langweiligen rumgerenne und einige Monster.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Das Geisterschiff von Anvil

von: ToMMel / 28.11.2007 um 15:43

Bereit für eine kurze Rückhol-Mission? An Deck der Schlangenerwachen, dem nördlichen von zwei angedockten Schiffen im Hafen von Anvil, erwartet euch eine mürrische Zauberin namens Varulae. Das Schiff ist gerade von einer Reise zur Summerset-Insel zurückgekehrt, um eine Kristallkugel zu holen, die einst Varulaes Mutter gehörte, und die Schiffscrew wurde ermordet. Sie sind nun Spectral Sailors, bewaffnet mit scharfen Entermessern und eurem Level angepasst. Sie spuken auf dem Oberdeck.

Mit dem vorhandenen Schlüssel kommt ihr in die Kabine. Nehmt der Leiche des Kapitäns den Schlüssel ab und plündert die Truhe (100 Goldstücke, ein magisches Schmuckstück und eine Kette aus Jade). Öffnet die Klappe hinunter zum Mitteldeck, aber hier gibt es nicht viel zu sehen, nur zwei Bösewichte und zwei tote Crew-Mitglieder hinter verschlossenen Türen. Geht danach zur Klappe, die am anderen Ende des Raumes zum Oberdeck führt und klettert in den Frachtraum hinunter.

Besiegt zwei weitere Feinde, nehmt die Kristallkugel aus der Truhe neben der Leiter und die Beute vom anderen Ende des Frachtraumes, wenn ihr mögt, bevor ihr wieder nach oben geht. Die Zauberin schenkt euch das verzauberte Entermesser Rote Welle (mit einem Zauber, der Lebensenergie entzieht) und reist dann für den Rest des Spiels zum "Des Grafen Waffen". Wer hat die Matrosen ermordet? Auf dem Schiff werdet ihr keine direkten Hinweise finden, sondern erst während des Quests "Einer Spur nach" der Dunklen Bruderschaft.

Im Verlauf dieser Mission stehlt ihr das Tagebuch eines Verräters aus einer makaberen Wohnung, unter dem Leuchtturm von Anvil. Es erzählt die Geschichte einiger Matrosen, die den Leuchtturm besuchten und den Verfasser des Tagebuchs als "menschliche Ratte" verspotteten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kaiserliche Korruption

von: OllyHart / 24.12.2007 um 10:34

Nachdem das Quest des Korrupten Wachmanns abgeschlossen ist werdet ihr irgendwann in einer Stadt von Audens Auvidicus, den korrupte Wachhauptmann, sowie einem Komplizen angegriffen. Das Quest Kaiserliche Korruption startet. Eine Wache sollte sich diesem annehmen aber ihr könnt der Wache ruhig helfen.

Sobald Audens stirbt greift euch die Wache an, weil ihr ein Unruhestifter seid. Gebt ihr jedoch sofort auf (Blocken und Ansprechen) könnt ihr ohne Strafe samt gestohlener Inventargegenstände weitergehen. Audens Komplize greift nun die Wache an flüchtet kurz drauf aber mit einem Unsichtbarkeitszauber. Ihr könnt Audens Leiche ein Buch abnehmen, indem der ehemalige Hauptmann seine Rachepläne schildert.

Da das Quest jedoch danach als beendet gilt könnt ihr den Wachhauptmann, bei dem ihr Audens angezeigt habt nicht darauf ansprechen. Doch da Audens Komplize entkommen konnte und es erneut keine Belohnung gab gehe ich davon aus, dass es später noch ein drittes Quest aus der Korruptionsreihe gibt. Audens hat mich übrigens auf Level 21 angegriffen, sollte das Quest Level abhängig sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Starker Zauber und Narbenschwanz Quest

von: Nihlathak / 24.12.2007 um 11:14

Ist man der dunklen Bruderschaft beigetreten, sollte man hin und wieder mit Teeinava sprechen.

Irgendwann erhält man von ihm den Auftrag "Narbenschwanz". Man soll am Ostufer des Niben nach Süden laufen bis man besagten Argonier findet und ihn töten. Auf dem Weg zu seinem Lager findet man einen (keine Ahnung ob es mehr davon gibt) Stein der Schlange. Aktiviert man diesen bei Nacht, bekommt man den Zauber "Tanz der Kobra". Er verbraucht keine Magicka, lähmt den Gegner fünf Sekunden und entzieht ihm Lebensenergie. Allerdings kann man ihn nur ein Mal pro Tag einsetzen.

Bei Narbenschwanz Lager angekommen, spricht ihn an, er weiß, wozu ihr gekommen seid. Willigt ein, das Herz des toten Attentäters als Beweis mitzunehmen und er sagt euch wo sein Schatz versteckt ist (100 Gold).Natürlich könnt ihr ihn anschließend immer noch töten, statt den Attentäter zu suchen, der "irgendwo hier" herumliegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Totenbeschwöreramulett

von: MetaX2 / 24.03.2010 um 20:47

Ich habe eine Möglichkeit gefunden, das Totenbeschwöreramulett aus dem Magiergilden Quest zu behalten, den Quest aber trotzdem zu beenden, und die Magiergilde abschließen zu können. Zunächst Infos: Gewicht 0, Festigen Intelligenz + Willenskraft + Beschwörung je 14Pkt., Stärke und Konstitution entziehen, je 25Pkt., und Magiefestigen 130Pkt. an selbst; (ab Stufe 30)

Man braucht für dieses einmalige Amulett von unschätzbarem Wert nur den Schädel der Korruption. Man geht in dem Quest zu Carynya (oder So) in die Festung und spricht mit ihr. Dann wird sie euch sagen, sie habe sich den Totenbeschwörern angeschlossen usw. und sie greift euch an. Nehmt den Schädel der Korruption in die Hand, und lasst ihn einen Clon von Caranya erstellen, dann sofort die möglichst stärkste Waffe holen, die man hat und den Clon töten.

Jetzt der schwierigste Moment, ihr müsst, sobald ihr den Clon den tötlichen Schlag versetzt habt, so dass er vor euch zusammenbrechen wird, schnell pausieren und speichern. dann diese Speicherung gleich wieder laden und beim Ladevorgang X zum "Suchen" des Clons schnell und häufig pressen, so dass ihr, wenn der Bildschirm geladen ist in seinem Inventar seid. Dann könnt ihr euch dieses geklonte Amulett holen (nichts anderes, besonders nicht "kein Name").

Und nun tut genau folgendes:

Tötet Caranya, wenn ihr in ihr Inventar schaut, hat sie noch ein Totenbeschwöreramulett, ihr dürft es aber noch auf keinen Falll nehmen, sonst könnt ihr den Quest nicht mehr abschließen.

Nachdem sie tot ist, kämpft euch aus der Festung und geht direkt zur Uni und gebt Traven das Amulett. Der Quest ist nun beendet. Reist nun sofort wieder zur Festung zurück und geht zurück zu der toten Caranya. Nun könnt ihr euch das Amulett von ihr nehmen.

Herzlichen Glückwunsch, ihr seid nun im Besitz des Totenbeschwöreramuletts und könnt trotzdem die Magiergilde abschließen, um den Stab der Würmer zu erlangen. Wie oben gezeigt ist das Amulett ein MUSS für jeden Magier!

(Auch wenn ihr Kämpfer seid, es lohnt sich wirklich, denn irgentwann will man mal Zaubern und dann ist es fantastisch)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Echt guter Tipp für alle Magier

12. September 2010 um 13:18 von Rattenfreund melden


Zurück zu: Oblivion - Quest-Tipps: Knights of the Nine / Wen die Götter ärgern / Baurus überleben sichern / Farwil sicher nach Hause bringen / Auftrag in Leyawiin

Seite 1: Oblivion - Quest-Tipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?