Far Cry Instincts Predator: Kurztipps zur Evolution-Story

Piratendorf

von: dominik_koeppl / 07.12.2006 um 07:49

Kade sagt, dass ihr "unbemerkt" durch das Piratendorf und zu ihrem Versteck kommen müsst. Das stimmt aber nicht. Auch wenn ihr in Schusswechsel verstrickt werdet, gilt der Auftrag als erledigt. Außerdem ist es so gut wie unmöglich unbemerkt durch das Dorf zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Piratenangriff

von: dominik_koeppl / 07.12.2006 um 07:54

Nachdem Doyle und Kade euch im Schuppen zurückgelassen haben, starten die Piraten einen Angriff, den ihr abwehren müsst. Ihr könnt aus dem Schuppen auch nicht fliehen, da ihr weder durch das Feuer gehen könnt, noch durch ein Fenster springen könnt. Ihr müsst also den Angriff aussitzen. Es gibt zwei mögliche Verstecke.

  1. Hinter dem Tisch
  2. Hinten rechts unter dem Fenster

Nach einer Zeit werden die Piraten versuchen euer Versteck zu stürmen. Aus dem Fenster hinten links kommen in einem regelmässigen Abstand Gegner reingesprungen. Ihr müsst einfach immer auf die selbe Stelle zielen und die Gegner erledigen. Nach noch einer Weile kommen aber auch Gegner aus dem vorderen Fenster auf der rechten Seite. Die Gegner kommen nun immer abwechselnd aus beiden genannten Fenstern. Ihr musst also immer den einen links und dann den anderen rechts abschießen.

Das wird ganz schön brenzlig, weil die Gegner immer wiederkommen - scheinbar ohne Ende. Aber irgendwann ist es ausgestanden. Dann müsst ihr nur noch die Gegner auf dem gegenüberliegenden Dach erledigen und im hinteren Bereich des Hauses öffnet sich ein Loch. Oft sammeln sich Gegner an einer Stelle (das seht ihr auf dem Radar). Werft einfach eine Brandgranate an die Wand und sie werden verbrennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffenlager

von: dominik_koeppl / 29.10.2008 um 15:28

Ihr kommt in ein Waffenlager des Gegners. Auf der rechten Seite seht ihr kurz Kade hinter Gitterstäben. Es folgt ein kurzer Dialog. Im nächsten Raum ist das Waffenlager. Dann geht ihr weiter und eine ziemlich schiefe Treppe runter. Jetzt muss es schnell gehen. Im nächsten Raum ist nämlich ein Tor, das heruntergelassen wird, wenn der Gegner euch bemerkt.

Ihr müsst einfach "Wilde Geschwindigkeit" aktivieren, die Gegner einfach ignorieren und durch das Tor durchlaufen, bevor es geschlossen wird. Wenn ihr das nicht schafft, seid ihr in der Halle gefangen und kommt nicht mehr raus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hängebrücke

von: dominik_koeppl / 29.10.2008 um 15:29

Dasselbe Spielchen passiert noch einmal an einer Brücke. Ihr erledigt alle Gegner, geht in das Kontrollhäuschen der Brücke und lasst sie runter. Sobald ihr das aber gemacht habt, kommen Gegner und ziehen die Brücke wieder hoch. Sobald ihr also die Brücke aktiviert habt, schaltet ihr wieder auf "Wilde Geschwindigkeit" und rennt einfach über die Brücke, ohne die Gegner weiter zu beachten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner Semeru

von: osiris13th / 29.10.2008 um 15:27

1. Schlachtfeld:

Der erste Kampf zwischen Jack und Semeru findet in einer Halle mit vielen Säulen statt. Sa ihr zu diesem Zeitpunkt keine Wilden Kräfte zur Verfügung habt, ist es nicht ohne Semeru zu töten, da man ihn schlecht sieht und sich euer Leben nicht wieder auftankt. Deshalb, versteckt euch hinter den Säulen und ballert immer kleine Salven auf Semeru. (der Radar wird hier Gold wert sein)

Ist er auf einer Säule nehmt eine Waffe die explosive Geschosse hat. (auf beiden Seiten des Raums hat es jede Menge MGs mit Granatwerfern) und schießt auf die Säule. Diese wird zusammenbrechen und Semeru fällt zu Boden, was euch Zeit gibt volle Pulle auf ihn zu ballern. Achtung: Seid ihr zu weit weg wird er Molotowcocktails auf euch werfen, und auf euch schießen. Nach einiger Zeit wird Semeru durch ein Loch in der Wand auf eine Wiese fliehen.

2. Schlachtfeld:

Versteckt euch hinter einem Baum und stellt eine Baumfall auf, es wird nicht lange dauern bis Semeru euch angreiffen will. Stellt euch mit Hilfe des Radars direkt hinter den Baum, sodass er euch nicht treffen kann. Semeru wird euch anspringen wollen und läuft direkt in die Baumfalle. Wenn ihr schnell genug seid habt ihr genug Zeit noch eine zu bauen und er läuft direkt ein zweites Mal rein. Wiederholt diesen Vorgang bis er über die Wand springt, springt ihm nach und die Endsequenz kommt.

Was man nicht tun soll!
  • Nicht wilden Schlag einsetzen, denn Semeru schlägt zurück.
  • Nicht im Land herum springen, alles voller Fallen. Man muss aber auch nicht herumspringen, den Waffen braucht man keine.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Far Cry Instincts Predator (6 Themen)

Far Cry Instincts Predator

Far Cry Instincts Predator spieletipps meint: Es geht zurück in den Dschungel. Die erste Auskopplung der Far Cry-Reihe auf der Xbox 360 sieht wie erwartet verdammt gut aus. Artikel lesen
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry Instincts Predator (Übersicht)

beobachten  (?